Faszinierende Landschaften und geschichtsträchtige Kunststädte, Burgen und Schlösser entlang der Bernsteinküste

Baltikum | 8 Tage Gruppenreise

Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis, Osnabrück (Kunstpädagoge)

 

Das Baltikum lädt Sie mit seiner Landschaftsvielfalt und interessanten historischen Vergangenheit zu einer Reise durch die drei jungen Ostseerepubliken Litauen, Lettland und Estland ein.

Litauen, das Land der Flüsse und Seen, begeistert vor allem durch seine vielfältige Folklore. Immerhin leben hier viele verschiedene Nationalitäten mit einer eigenen Kultur. Vilnius/Wilna, die Hauptstadt Litauens, wird aufgrund ihrer vielen Parks und Alleen als „grüne Stadt” bezeichnet und gilt als Schatzkammer der sakralen Architektur und Stadt des Barock.

Lettland bietet neben eleganten Strandbädern auch schöne Nationalparks, wie z. B. den Nationalpark Gauja. Riga, die Hauptstadt im Herzland des Baltikums, war bereits zur Blütezeit der Hanse ein bedeutender Sitz der Kaufleute und Handwerkszünfte und beeindruckt besonders durch ihre mittelalterliche Altstadt und die prachtvollen Jugendstilbauten.

Estlands Küste ist stark zergliedert und zeichnet sich durch malerische Sandstrände, Buchten, Halbinseln und Kaps aus. In der estnischen Hauptstadt Tallinn/Reval können Sie mächtige Befestigungsanlagen sowie prunkvolle Gilde- und Bürgerhäuser bewundern.

Reiseprogramm

Faszinierende Landschaften und geschichtsträchtige Kunststädte, Burgen und Schlösser entlang der Bernsteinküste

Baltikum | 8 Tage Gruppenreise

Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis, Osnabrück (Kunstpädagoge)

 

Das Baltikum lädt Sie mit seiner Landschaftsvielfalt und interessanten historischen Vergangenheit zu einer Reise durch die drei jungen Ostseerepubliken Litauen, Lettland und Estland ein.

Litauen, das Land der Flüsse und Seen, begeistert vor allem durch seine vielfältige Folklore. Immerhin leben hier viele verschiedene Nationalitäten mit einer eigenen Kultur. Vilnius/Wilna, die Hauptstadt Litauens, wird aufgrund ihrer vielen Parks und Alleen als „grüne Stadt” bezeichnet und gilt als Schatzkammer der sakralen Architektur und Stadt des Barock.

Lettland bietet neben eleganten Strandbädern auch schöne Nationalparks, wie z. B. den Nationalpark Gauja. Riga, die Hauptstadt im Herzland des Baltikums, war bereits zur Blütezeit der Hanse ein bedeutender Sitz der Kaufleute und Handwerkszünfte und beeindruckt besonders durch ihre mittelalterliche Altstadt und die prachtvollen Jugendstilbauten.

Estlands Küste ist stark zergliedert und zeichnet sich durch malerische Sandstrände, Buchten, Halbinseln und Kaps aus. In der estnischen Hauptstadt Tallinn/Reval können Sie mächtige Befestigungsanlagen sowie prunkvolle Gilde- und Bürgerhäuser bewundern.

Wir genießen die dünnbesiedelten erholsamen Landschaften mit ihren weitläufigen Hochplateaus, sanften Hügelketten, ausgedehnten Nadelwäldern, wilden Flusstälern, zahlreichen Nationalparks und weißen Sandstränden, an denen wir mit etwas Glück sogar Bernstein finden können. Wir wandeln auf den Spuren der Wikinger, Hanseaten und Deutschordensritter und erleben Kunststätten und Kunststädte aus den verschiedensten Epochen der baltischen Geschichte!

1. Tag (Fr., 12.08.2022): Flug Münster/Osnabrück – Frankfurt – Vilnius

Individuelle Anreise zum Flughafen Münster-Osnabrück FMO oder Frankfurt. Linienflug mit Lufthansa via Frankfurt nach Vilnius. Hotelbezug und Abendessen im Hotel. (A)

Zwei Übernachtungen in Vilnius.

2. Tag (Sa., 13.08.2022): Alstadtführung Vilnius & Ausflug nach Trakai

Vormittags kleine Stadtrundfahrt mit dem Bus und anschl. Stadtführung zu Fuß in der schönen Altstadt von Vilnius (Barockkirche St. Peter und Paul, Gediminas-Burg außen, Alte Universität, Rathaus); Mittagspause; anschl. kurze Busfahrt nach Trakai; dort Besichtigung der malerischen mittelalterlichen Wasserburg. Rückfahrt nach Vilnius. 

3. Tag (So., 14.08.2022): Vilnius – Berg der Kreuze – Schloss Rundale – Riga

Morgens Busfahrt zum außergewöhnlichen „Berg der Kreuze“ bei Siauliai, wo viele Litauer unzählige Kreuze aufgestellt haben; anschl. Fahrt zum Schloss Rundale, dem berühmtesten Baudenkmal Lettlands, das „Versailles Lettlands“; dort Mittagspause; anschl. Besichtigung des prachtvollen Barockschlosses und Freizeit im Barockgarten; Weiterfahrt nach Riga;
Abendessen im Hotel. (F, A)

Zwei Übernachtungen in Riga.

4. Tag (Mo., 15.08.2022): Ausflug zum Ostseebad Jurmala & Stadtführung Riga

Morgens Busfahrt in den nahegelegenen Ostsee-Badeort Jurmala; dort kleiner Rundgang und Freizeit am Meer; anschl. Führung im Jugendstil-Viertel von Riga und im Stadtzentrum (Dom, Petrikirche, Rathaus, Schwarzhäupterhaus, „Drei Brüder“). (F)

5. Tag (Di., 16.08.2022): Riga – Gauja-Nationalpark – Cesis - Tartu

Morgens Busfahrt in den Gauja-Nationalpark nach Turaida; dort Besichtigung der Bischofsburg mit einem schönen Blick auf das reizvolle Gauja-Flußtal; Weiterfahrt nach Cesis; dort kleiner Stadtrundgang mit Kurzbesichtigung der Ruinen der Ordensburg; anschl. Busfahrt in die altehrwürdige klassizistisch geprägte Universitätsstadt Tartu; Abendessen im Hotel. (F, A)

Übernachtung in Tartu.

6. Tag (Mi., 17.08.2022): Tartu - Tallinn

Vormittags Stadtbesichtigung in Tartu (klassizistischeAltstadt mit Rathaus, Dom, Johanniskirche, Universität); Mittagspause in Tartu; anschl. Weiterfahrt nach Tallinn, die estländische Hauptstadt; Abendessen und Übernachtung in Tallinn. (F, A)

Zwei Übernachtungen in Tallinn.

7. Tag (Do., 18.08.2022): Stadtführung Tallinn & Freizeit

Vormittags Stadtführung zu Fuß in Tallinn, wo die Altstadt das größte mittelalterliche Freilichtmuseum Europas bildet (Rathaus außen, Wehrtürme der Stadtmauer, Alexander-Newski-Kathedrale innen, Dom innen, St. Nikolaikirche innen); nachmittags Freizeit für individuelle Aktivitäten in Tallinn. (F)

8. Tag (Fr., 19.08.2022): Tallin & Rückflug nach Deutschland

Vormittags (abhängig von den Flugzeiten) evtl. Freizeit für individuelle Aktivitäten; Linienflug mit Lufthansa via Frankfurt nach Münster/Osnabrück FMO bzw. zum Wunschflughafen; anschl. individuelle Heimreise. (F)

Vorbehalt

Änderungen im Programmverlauf (beispielsweise wetterbedingt) behalten wir uns vor, sofern der Charakter der Reise nicht beeinträchtigt wird.

Unterkünfte

Faszinierende Landschaften und geschichtsträchtige Kunststädte, Burgen und Schlösser entlang der Bernsteinküste

Baltikum | 8 Tage Gruppenreise

Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis, Osnabrück (Kunstpädagoge)

 

Das Baltikum lädt Sie mit seiner Landschaftsvielfalt und interessanten historischen Vergangenheit zu einer Reise durch die drei jungen Ostseerepubliken Litauen, Lettland und Estland ein.

Litauen, das Land der Flüsse und Seen, begeistert vor allem durch seine vielfältige Folklore. Immerhin leben hier viele verschiedene Nationalitäten mit einer eigenen Kultur. Vilnius/Wilna, die Hauptstadt Litauens, wird aufgrund ihrer vielen Parks und Alleen als „grüne Stadt” bezeichnet und gilt als Schatzkammer der sakralen Architektur und Stadt des Barock.

Lettland bietet neben eleganten Strandbädern auch schöne Nationalparks, wie z. B. den Nationalpark Gauja. Riga, die Hauptstadt im Herzland des Baltikums, war bereits zur Blütezeit der Hanse ein bedeutender Sitz der Kaufleute und Handwerkszünfte und beeindruckt besonders durch ihre mittelalterliche Altstadt und die prachtvollen Jugendstilbauten.

Estlands Küste ist stark zergliedert und zeichnet sich durch malerische Sandstrände, Buchten, Halbinseln und Kaps aus. In der estnischen Hauptstadt Tallinn/Reval können Sie mächtige Befestigungsanlagen sowie prunkvolle Gilde- und Bürgerhäuser bewundern.

IC-Leistungen

Faszinierende Landschaften und geschichtsträchtige Kunststädte, Burgen und Schlösser entlang der Bernsteinküste

Baltikum | 8 Tage Gruppenreise

Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis, Osnabrück (Kunstpädagoge)

 

Das Baltikum lädt Sie mit seiner Landschaftsvielfalt und interessanten historischen Vergangenheit zu einer Reise durch die drei jungen Ostseerepubliken Litauen, Lettland und Estland ein.

Litauen, das Land der Flüsse und Seen, begeistert vor allem durch seine vielfältige Folklore. Immerhin leben hier viele verschiedene Nationalitäten mit einer eigenen Kultur. Vilnius/Wilna, die Hauptstadt Litauens, wird aufgrund ihrer vielen Parks und Alleen als „grüne Stadt” bezeichnet und gilt als Schatzkammer der sakralen Architektur und Stadt des Barock.

Lettland bietet neben eleganten Strandbädern auch schöne Nationalparks, wie z. B. den Nationalpark Gauja. Riga, die Hauptstadt im Herzland des Baltikums, war bereits zur Blütezeit der Hanse ein bedeutender Sitz der Kaufleute und Handwerkszünfte und beeindruckt besonders durch ihre mittelalterliche Altstadt und die prachtvollen Jugendstilbauten.

Estlands Küste ist stark zergliedert und zeichnet sich durch malerische Sandstrände, Buchten, Halbinseln und Kaps aus. In der estnischen Hauptstadt Tallinn/Reval können Sie mächtige Befestigungsanlagen sowie prunkvolle Gilde- und Bürgerhäuser bewundern.

IC-Inklusivleistungen
  • Flüge von Münster/Osnabrück über Frankfurt nach Vilnius und zurück ab Tallinn nach Münster/Osnabrück mit Lufthansa in der Economy-Class
  • Flughafensteuer und Flugsicherheitsgebühren sowie aktuelle Kerosinzuschläge und Luftverkehrssteuer
  • 7 Übernachtungen in zentral gelegenen 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Frühstück in den Hotels
  • 3 x Abendessen (3-Gang-Menü inkl. Kaffee oder Tee sowie Tischwasser) in den Hotels (Vilnius, Riga und Tartu)
  • 1 x Abendessen (3-Gang-Menü inkl. Kaffee oder Tee sowie Tischwasser) in Tallinn im Altstadtrestaurant
  • Alle Transfers und Rundreise im örtlichen Reisebus ab Flughafen Vilnius bis Flughafen Tallinn
  • Durchgehende Fach-Reiseleitung
  • Örtliche deutschsprachige Führungen:
    - Vilnius
    - Jurmala
    - Riga
    - Nationalpark Gauja
    - Tartu
    - Tallinn
  • Eintritte und Führungen:
    - Vilnius: Universität Vilnius und Gediminas Turm inkl. Aufzug hin und zurück
    - Wasserburg Trakai
    - Schloss Rundale mit Garten
    - Dom zu Riga
    - Petri-Kirche ohne Turm (montags geschlossen)
    - Burg Turaida
    - Schloss Cesis
    - Tartu: Universität und Johanniskirche
    - Nikolaikirche und Dom in Tallinn
  • Kopfhörer-System ab Tag 2 bis Tag 7
  • Vor- und Nachbereitungsveranstaltungen
  • IC-Service- und Informationsmaterial pro Zimmer

Reisehinweise

Faszinierende Landschaften und geschichtsträchtige Kunststädte, Burgen und Schlösser entlang der Bernsteinküste

Baltikum | 8 Tage Gruppenreise

Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis, Osnabrück (Kunstpädagoge)

 

Das Baltikum lädt Sie mit seiner Landschaftsvielfalt und interessanten historischen Vergangenheit zu einer Reise durch die drei jungen Ostseerepubliken Litauen, Lettland und Estland ein.

Litauen, das Land der Flüsse und Seen, begeistert vor allem durch seine vielfältige Folklore. Immerhin leben hier viele verschiedene Nationalitäten mit einer eigenen Kultur. Vilnius/Wilna, die Hauptstadt Litauens, wird aufgrund ihrer vielen Parks und Alleen als „grüne Stadt” bezeichnet und gilt als Schatzkammer der sakralen Architektur und Stadt des Barock.

Lettland bietet neben eleganten Strandbädern auch schöne Nationalparks, wie z. B. den Nationalpark Gauja. Riga, die Hauptstadt im Herzland des Baltikums, war bereits zur Blütezeit der Hanse ein bedeutender Sitz der Kaufleute und Handwerkszünfte und beeindruckt besonders durch ihre mittelalterliche Altstadt und die prachtvollen Jugendstilbauten.

Estlands Küste ist stark zergliedert und zeichnet sich durch malerische Sandstrände, Buchten, Halbinseln und Kaps aus. In der estnischen Hauptstadt Tallinn/Reval können Sie mächtige Befestigungsanlagen sowie prunkvolle Gilde- und Bürgerhäuser bewundern.

Mitreisegelegenheit

Schließen Sie sich als Einzelperson, Paar oder Kleingruppe dieser bestehenden Gruppenreise des INTERCONTACT-Reisekunden Klaus Kirmis von "ReiseKunst" an.

Veranstalter im Sinne des Reiserechts ist INTERCONTACT Gruppenreisen. „ReiseKunst“ ist für die kulturwissenschaftliche Programmgestaltung verantwortlich.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise in das Baltikum benötigen Sie einen Reisepass oder Personalausweis, der noch mindestens 6 Monate nach Ausreise gültig ist. Ein Visum ist für deutsche Staatsbürger nicht notwendig.

Bitte beachten Sie, dass mit weiteren Änderungen der Einreisebestimmungen aufgrund der Pandemie-Situation zu rechnen ist. Hierüber informieren wir Sie rechtzeitig vor Reisebeginn.

Für andere Staatsbürgerschaften informieren wir Sie in unserem Datenbankinformationssystem unter http://www.visum.de/index.php

Anreisemöglichkeiten zum Flughafen
  • Bahnanreise
    Für Ihre Anreise zum Flughafen Frankfurt bieten wir Ihnen ein kostengünstiges Rail&Fly-Ticket zum INTERCONTACT-Spezialpreis von € 79,- p.P.

    Das Rail&Fly-Ticket ist gültig für Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse ab allen DB-Bahnhöfen (ohne Sitzplatzreservierung).
  • Andere Flughäfen
    Für den Zubringer-Hin- und Rückflug im Inland ist bei rechtzeitiger Anfrage auch ein anderer Flughafen, z.B. ab/an Bremen möglich! (Zusatzkosten!)
Reiserücktrittskosten

Es gilt Ziffer 5 der Reisevertragsbedingungen, soweit nicht nachfolgend etwas Abweichendes bestimmt ist.

Geänderte Reiserücktrittskostenpauschale pro Person in Prozent vom Reisepreis für diese Reise:

Bis zum 60. Tag vor Reiseantritt 25 %
vom 59. — 30. Tag vor Reiseantritt 50 %
vom 29. — 22. Tag vor Reiseantritt 80 %
vom 21. — 15. Tag vor Reiseantritt 90 %
ab dem 14. Tag vor Reiseantritt oder Nichtantritt der Reise 95 %

Reiseversicherung

Wir bieten Ihnen eine komfortable und preisgünstige Reiseversicherung – von der einfachen Reiserücktritts-Versicherung bis zum Vollschutzpaket – an. Bei den von uns angebotenen Versicherungen ist eine unerwartete COVID-19-Erkrankung nicht von der Erstattung ausgeschlossen. Zusätzlich bieten wir seit 01.01.2021 einen Quarantäne-Schutz.

Weitere Informationen finden Sie auch unter:
www.ic-gruppenreisen.de/reisehinweise.html

Lassen Sie sich zusätzlich gerne von uns persönlich beraten.
Tel.: 02642 2009-0
E-Mail: info@ic-gruppenreisen.de

Wichtiger Hinweis

Diese Reise ist für gehbehinderte Personen im Allgemeinen nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie uns wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Reiseleitung

Faszinierende Landschaften und geschichtsträchtige Kunststädte, Burgen und Schlösser entlang der Bernsteinküste

Baltikum | 8 Tage Gruppenreise

Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis, Osnabrück (Kunstpädagoge)

 

Das Baltikum lädt Sie mit seiner Landschaftsvielfalt und interessanten historischen Vergangenheit zu einer Reise durch die drei jungen Ostseerepubliken Litauen, Lettland und Estland ein.

Litauen, das Land der Flüsse und Seen, begeistert vor allem durch seine vielfältige Folklore. Immerhin leben hier viele verschiedene Nationalitäten mit einer eigenen Kultur. Vilnius/Wilna, die Hauptstadt Litauens, wird aufgrund ihrer vielen Parks und Alleen als „grüne Stadt” bezeichnet und gilt als Schatzkammer der sakralen Architektur und Stadt des Barock.

Lettland bietet neben eleganten Strandbädern auch schöne Nationalparks, wie z. B. den Nationalpark Gauja. Riga, die Hauptstadt im Herzland des Baltikums, war bereits zur Blütezeit der Hanse ein bedeutender Sitz der Kaufleute und Handwerkszünfte und beeindruckt besonders durch ihre mittelalterliche Altstadt und die prachtvollen Jugendstilbauten.

Estlands Küste ist stark zergliedert und zeichnet sich durch malerische Sandstrände, Buchten, Halbinseln und Kaps aus. In der estnischen Hauptstadt Tallinn/Reval können Sie mächtige Befestigungsanlagen sowie prunkvolle Gilde- und Bürgerhäuser bewundern.

Herr Klaus Kirmis

Als ausgebildeter Kunstpädagoge bin ich seit vielen Jahrzehnten als Referent und Dozent in der Erwachsenbildung aktiv. Meine Schwerpunkte sind länderkundliche, kunst- und auch literaturgeschichtliche Themenbereiche. Dort kann ich dann auch intensiv meine vielfältigen Reiseerfahrungen einbringen, denn seit jeher gilt „dem Reisen“ meine besondere Vorliebe.
Neben meiner langjährigen Tätigkeit als Geschäftsführer von ReiseKunst GmbH habe ich als Reiseleiter mit unzähligen Gruppen viele Gebiete in Mittel-, Ost- und besonders Südeuropa kennengelernt. Mein besonderes Anliegen ist es dabei, den Reisegästen möglichst auch interessante Aspekte abseits der touristischen Hauptrouten nahezubringen. Ganz besonders gerne reise ich z. B. ins Loiretal, nach Burgund, in die Provence, nach Andalusien, nach Portugal, nach Venedig, nach Sizilien, nach …, nach …
Mein „Lieblingsreiseziel“ ist jedoch letztlich immer das, wo ich mich gerade aufhalte.

IC-Spartipps

Faszinierende Landschaften und geschichtsträchtige Kunststädte, Burgen und Schlösser entlang der Bernsteinküste

Baltikum | 8 Tage Gruppenreise

Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis, Osnabrück (Kunstpädagoge)

 

Das Baltikum lädt Sie mit seiner Landschaftsvielfalt und interessanten historischen Vergangenheit zu einer Reise durch die drei jungen Ostseerepubliken Litauen, Lettland und Estland ein.

Litauen, das Land der Flüsse und Seen, begeistert vor allem durch seine vielfältige Folklore. Immerhin leben hier viele verschiedene Nationalitäten mit einer eigenen Kultur. Vilnius/Wilna, die Hauptstadt Litauens, wird aufgrund ihrer vielen Parks und Alleen als „grüne Stadt” bezeichnet und gilt als Schatzkammer der sakralen Architektur und Stadt des Barock.

Lettland bietet neben eleganten Strandbädern auch schöne Nationalparks, wie z. B. den Nationalpark Gauja. Riga, die Hauptstadt im Herzland des Baltikums, war bereits zur Blütezeit der Hanse ein bedeutender Sitz der Kaufleute und Handwerkszünfte und beeindruckt besonders durch ihre mittelalterliche Altstadt und die prachtvollen Jugendstilbauten.

Estlands Küste ist stark zergliedert und zeichnet sich durch malerische Sandstrände, Buchten, Halbinseln und Kaps aus. In der estnischen Hauptstadt Tallinn/Reval können Sie mächtige Befestigungsanlagen sowie prunkvolle Gilde- und Bürgerhäuser bewundern.

Weitere Reiseempfehlungen