Unbekanntes Westisland

Island | 11 Tage Gruppenreise

Entdecken Sie mit uns die Westfjorde Islands - ein absoluter Geheimtipp für Natur- und Wanderfreunde, die die Insel abseits aller Touristen-Hotspots ganz ursprünglich erleben möchten. Die raue Landschaft der geologisch vielfältigen Region, das reiche Vogelleben und die Halbinsel Snæfellsnes mit ihrem nahezu vollkommenen Vulkankegel Snæfellsjökull sind beeindruckend. Aber auch der Norden kommt nicht zu kurz und natürlich bieten heiße Quellen und geothermale Pools entlang der Route das typisch isländische Badeerlebnis.

Reiseprogramm

Unbekanntes Westisland

Island | 11 Tage Gruppenreise

Entdecken Sie mit uns die Westfjorde Islands - ein absoluter Geheimtipp für Natur- und Wanderfreunde, die die Insel abseits aller Touristen-Hotspots ganz ursprünglich erleben möchten. Die raue Landschaft der geologisch vielfältigen Region, das reiche Vogelleben und die Halbinsel Snæfellsnes mit ihrem nahezu vollkommenen Vulkankegel Snæfellsjökull sind beeindruckend. Aber auch der Norden kommt nicht zu kurz und natürlich bieten heiße Quellen und geothermale Pools entlang der Route das typisch isländische Badeerlebnis.

1. Tag (Mo., 08.07.2024): Hinflug

Am frühen Nachmittag startet unser Flug von Frankfurt nach Keflavík. Nach der Ankunft werden wir von unserer Reiseleiterin Ina herzlich begrüßt und fahren zu unserem ersten Hotel auf unserer Rundreise, das auf der in Snæfellsnes-Halbinsel liegt. (A)

Zwei Übernachtungen auf der Snæfellsnes-Halbinsel

2. Tag (Di., 09.07.2024): Die Halbinsel Snæfellsnes

Heute umrunden wir die Halbinsel Snæfellsnes, die von der Eiskappe des majestätischen Gletschers Snæfellsjökull überragt wird und die aufgrund ihrer vielen Sehenswürdigkeiten auch „Island in Miniatur“ genannt wird. Uns erwarten schwarze und weiße Strände, Lavafelder und bizarre Felsformationen. Das Gebiet um den vergletscherten Vulkan Snaefellsjökull inspirierte schon Jules Verne zu seinem Roman „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ und wurde 2001 zum Nationalpark erklärt. Der Fischerort Stykkishólmur mit liebevoll renovierten historischen Häusern und seinem idyllischen Hafen hat eine ganz besondere Atmosphäre. (F, A)

3. Tag (Mi., 10.07.2024): Westfjorde

Wir verlassen die Halbinsel Snæfellsnes und überqueren die Breiðafjörður-Bucht. Entlang unzähliger kleiner Inseln bringt uns die Fähre „Baldur“ zu den einsamen Westfjorden. Von dort aus geht es zur Felsenklippe Látrabjarg, einer der bedeutendsten Seevogelbrutstätten der Welt. Die bis zu 450  m hohen Klippen dienen Millionen von Seevögeln, vor allem Papageitauchern, Lummen und Alken als Nistplatz. Als einer der schönsten Strände von Island gilt der rotgolden schimmernde Rauðisandur. Die rote Farbe des Sandes kommt von der Schale der isländischen Kamm-Muschel. Dies und die umliegende Gegend tragen zur Einzigartigkeit dieses Ortes bei, was wir bei unserem Besuch bestimmt spüren werden. (F, A)

Vier Übernachtungen in den Westfjorden.

4. Tag (Do., 11.07.2024): Westfjorde

Die Westfjorde zählen zu den entlegensten Regionen Islands. Hier erlebt man eine Welt, die ursprünglicher und geologisch älter ist als das restliche Island. Nach dem Frühstück besuchen wir einen der schönsten Wasserfälle von Island. Wie ein riesiger Schleier fällt der Dynjandi, ein „Juwel der Westfjorde“, über zahlreiche Felsstufen ins Tal. Durch imposante Fjord- und Gebirgslandschaften geht es schließlich weiter nach Ísafjörður, der „Hauptstadt“ der Westfjorde. (F, A)

5. Tag (Fr., 12.07.2024): Westfjorde

Am Vormittag besuchen wir Bolungarvík, den nördlichsten Ort in den Westfjorden. Unbeschreiblich ist der Ausblick vom Berg Bolafjall (638  m), wo eine atemberaubende Aussichtsplattform eröffnet wurde. Gegen Mittag Rückkehr nach Ísafjörður und Zeit zur freien Verfügung. (F, A)

IC-Reisetipp (fakultativ, vorab zu buchen):
Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, einen Bootsausflug auf die kleine Insel Vigur zu unternehmen. Auf dem einzigen Hof der Insel wurden bis vor wenigen Jahren die Daunen der Eiderenten verarbeitet, was der Betreiberfamilie einen hohen Wohlstand eingebracht hat. Im Jahr 2019 wurde der Hof jedoch verkauft. Auf der Insel nisten auch unzählige Seevögel. Alternativ können Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden und der im Ort bekannten Bäckerei einen Besuch abstatten!

6. Tag (Sa., 13.07.2024): Westfjorde

Heute erkunden wir die nördlichen Westfjorde. Entlang der einsamen Fjorde können wir ein vielfältiges Vogelleben beobachten und wenn wir Glück haben, sogar Seehunde, Wale oder den Arktischen Fuchs. Die pelzigen Freunde streifen frei in der Gegend umher und sind oft nicht schüchtern! Hier im diesem abgelegenen Teil der Westfjorde können wir ein einzigartiges Gefühl der „Zweisamkeit“ mit der Natur erleben. (F, A)

7. Tag (So., 14.07.2024): Reykjanes

Nach dem Frühstück setzen wir unseren Weg entlang der Fjorde fort. In Reykjanes erkunden wir auf einem Spaziergang das spannende Zusammentreffen von heißem und kaltem Wasser. Über Hólmavík geht es entlang der Küste in den Hrútafjörður zur nächsten Unterkunft. (F, A)

Eine Übernachtung in Hrútafjörður.

8. Tag (Mo., 15.07.2024): Nordisland

Die einsamen Westfjorde liegen nun bereits hinter uns und wir fahren auf der Ringstraße nach Nordisland. Hier begrüßt uns der eindrucksvolle Basaltfelsen Hvítserkur auf der Fahrt in den Skagafjörður. Dieses Tal ist berühmt für seine Pferde. Das Islandpferd diente den Isländern treu über viele Jahrhunderte und nirgendwo sonst in Island wird dies so gefeiert wie hier im Nordwesten Islands. Hier im Norden kommt die Mitternachtssonne besonders eindrucksvoll zum Vorschein – erst neigt sie sich dem Meeresspiegel zu, um dann, gebadet in Rot- und Goldtöne, erneut aufzusteigen – ein einzigartiges Naturschauspiel. (F, A)

Eine Übernachtung in Skagafjördur.

9. Tag (Di., 16.07.2024): Über die Kjölur-Hochlandstraße

Island ohne die Durchquerung des Hochlandes ist kaum denkbar, so erwartet uns heute ein Hochlandabenteuer. Wir durchqueren die Insel von Nord nach Süd auf der historischen Strecke Kjölur. Endlose Steinwüsten und faszinierende Gletscher werden unseren Weg säumen, bis wir am Gullfoss, dem „goldenen“ Wasserfall, wieder in die Zivilisation zurückkehren. Die fleißige Springquelle Strokkur, die in regelmäßigen Abständen ihre Fontäne in die Luft schießt, liegt auf dem Weg zu unserem Hotel. (F, A)

Eine Übernachtung in Hveragerði.

10. Tag (Mi., 17.07.2024): Reykjavík

Über die historische Parlamentsstätte Þingvellir fahren wir in die isländische Hauptstadt Reykjavík, wo unsere unvergessliche Reise endet. Beim gemeinsamen Abschiedsabendessen lassen wir unsere Reise nochmals Revue passieren. (F, A)

Eine Übernachtung in Reykjavík.

11. Tag (Do., 18.07.2024): Rückflug

Am frühen Morgen erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Frankfurt. (F)

Vorbehalt

Aus Gründen widriger Witterung oder Straßenverhältnisse kann es zu Verschiebungen und Änderungen im Reiseverlauf kommen.

Unterkünfte

Unbekanntes Westisland

Island | 11 Tage Gruppenreise

Entdecken Sie mit uns die Westfjorde Islands - ein absoluter Geheimtipp für Natur- und Wanderfreunde, die die Insel abseits aller Touristen-Hotspots ganz ursprünglich erleben möchten. Die raue Landschaft der geologisch vielfältigen Region, das reiche Vogelleben und die Halbinsel Snæfellsnes mit ihrem nahezu vollkommenen Vulkankegel Snæfellsjökull sind beeindruckend. Aber auch der Norden kommt nicht zu kurz und natürlich bieten heiße Quellen und geothermale Pools entlang der Route das typisch isländische Badeerlebnis.

IC-Leistungen

Unbekanntes Westisland

Island | 11 Tage Gruppenreise

Entdecken Sie mit uns die Westfjorde Islands - ein absoluter Geheimtipp für Natur- und Wanderfreunde, die die Insel abseits aller Touristen-Hotspots ganz ursprünglich erleben möchten. Die raue Landschaft der geologisch vielfältigen Region, das reiche Vogelleben und die Halbinsel Snæfellsnes mit ihrem nahezu vollkommenen Vulkankegel Snæfellsjökull sind beeindruckend. Aber auch der Norden kommt nicht zu kurz und natürlich bieten heiße Quellen und geothermale Pools entlang der Route das typisch isländische Badeerlebnis.

Inklusivleistungen
  • Flüge von Frankfurt nach Keflavik und zurück mit Icelandair in der Economy-Class, 23 kg Freigepäck
  • 10 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 10 x Frühstücksbuffet
  • 10 x Abendessen in den Hotels wie im Programm ausgewiesen
  • Transfers/Exkursionen/Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Eintritte für die inkludierten Besichtigungsprogramme
  • IC-Service- und -Informationsmaterial
  • Fährüberfahrt auf Autofähre MS Baldur Stykkishólmur–Brjánslækur
  • Locals meet & greet in Suðavík
  • Besuch einer Island-Pferde-Farm mit Reitvorstellung

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • Umlage für kleine kulinarische Überraschungen vor Ort
  • Bordverpflegung bei Icelandair

Reisehinweise

Unbekanntes Westisland

Island | 11 Tage Gruppenreise

Entdecken Sie mit uns die Westfjorde Islands - ein absoluter Geheimtipp für Natur- und Wanderfreunde, die die Insel abseits aller Touristen-Hotspots ganz ursprünglich erleben möchten. Die raue Landschaft der geologisch vielfältigen Region, das reiche Vogelleben und die Halbinsel Snæfellsnes mit ihrem nahezu vollkommenen Vulkankegel Snæfellsjökull sind beeindruckend. Aber auch der Norden kommt nicht zu kurz und natürlich bieten heiße Quellen und geothermale Pools entlang der Route das typisch isländische Badeerlebnis.

Mitreisegelegenheit

Schließen Sie sich als Einzelperson, Paar oder Kleingruppe dieser bestehenden Gruppenreise eines INTERCONTACT-Reisekunden an.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Island benötigen deutsche Staatsangehörige lediglich einen gültigen Reisepass oder einen Personalausweis. Für andere Staatsbürgerschaften informieren wir Sie in unserem Datenbankinformationssystem unter https://visumcentrale.de.

Reiseversicherung

Wir bieten Ihnen eine komfortable und preisgünstige Reiseversicherung – von der einfachen Reiserücktritts-Versicherung bis zum Vollschutzpaket – an. Bei den von uns angebotenen Versicherungen ist eine unerwartete COVID-19-Erkrankung nicht von der Erstattung ausgeschlossen. Zusätzlich bieten wir seit 01.01.2021 einen Quarantäne-Schutz.

Weitere Informationen finden Sie auch unter:
www.ic-gruppenreisen.de/reisehinweise.html

Lassen Sie sich zusätzlich gerne von uns persönlich beraten.
Tel.: 02642 2009-0
E-Mail: info@ic-gruppenreisen.de

Wichtige Hinweise

Diese Reise ist für gehbehinderte Personen im Allgemeinen nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie uns wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Reiseleitung

Unbekanntes Westisland

Island | 11 Tage Gruppenreise

Entdecken Sie mit uns die Westfjorde Islands - ein absoluter Geheimtipp für Natur- und Wanderfreunde, die die Insel abseits aller Touristen-Hotspots ganz ursprünglich erleben möchten. Die raue Landschaft der geologisch vielfältigen Region, das reiche Vogelleben und die Halbinsel Snæfellsnes mit ihrem nahezu vollkommenen Vulkankegel Snæfellsjökull sind beeindruckend. Aber auch der Norden kommt nicht zu kurz und natürlich bieten heiße Quellen und geothermale Pools entlang der Route das typisch isländische Badeerlebnis.

IC-Spartipps

Unbekanntes Westisland

Island | 11 Tage Gruppenreise

Entdecken Sie mit uns die Westfjorde Islands - ein absoluter Geheimtipp für Natur- und Wanderfreunde, die die Insel abseits aller Touristen-Hotspots ganz ursprünglich erleben möchten. Die raue Landschaft der geologisch vielfältigen Region, das reiche Vogelleben und die Halbinsel Snæfellsnes mit ihrem nahezu vollkommenen Vulkankegel Snæfellsjökull sind beeindruckend. Aber auch der Norden kommt nicht zu kurz und natürlich bieten heiße Quellen und geothermale Pools entlang der Route das typisch isländische Badeerlebnis.

Weitere Reiseempfehlungen