Bezaubernde Dörfer, antike Kunststätten & byzantinische Kirchen am tiefblauen Meer der Ägäis

Griechenland - "Inselhüpfen" Kykladen | 9 Tage Gruppenreise

Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis (Kunstpädagoge)

 

Lassen Sie sich auf den Spuren uralter kykladischer Kulturen faszinieren vom blendend hellen Licht, dem strahlenden Weiß der Kirchen und Kubushäuser, dem klaren Blau des Himmels und Wassers in der Ägäis und nicht zuletzt von der traditionellen Freundlichkeit der Menschen! „Typisch griechisch”, das sind die Inseln der Kykladen: Steinig-ausgedörrte Berg- und Hügelmassive, zahllose blaue Kirchenkuppeln vor strahlend weißen Häusergruppen mit verwinkelten Gassen in einem unglaublich kontrastreichen Licht – hier ist die sog. „griechische Seele” wohl am besten erlebbar.

Reiseprogramm

Bezaubernde Dörfer, antike Kunststätten & byzantinische Kirchen am tiefblauen Meer der Ägäis

Griechenland - "Inselhüpfen" Kykladen | 9 Tage Gruppenreise

Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis (Kunstpädagoge)

 

Lassen Sie sich auf den Spuren uralter kykladischer Kulturen faszinieren vom blendend hellen Licht, dem strahlenden Weiß der Kirchen und Kubushäuser, dem klaren Blau des Himmels und Wassers in der Ägäis und nicht zuletzt von der traditionellen Freundlichkeit der Menschen! „Typisch griechisch”, das sind die Inseln der Kykladen: Steinig-ausgedörrte Berg- und Hügelmassive, zahllose blaue Kirchenkuppeln vor strahlend weißen Häusergruppen mit verwinkelten Gassen in einem unglaublich kontrastreichen Licht – hier ist die sog. „griechische Seele” wohl am besten erlebbar.

Die 56 kleineren und größeren Inseln liegen zwischen Attika und Kreta, Peloponnes und Kleinasien inmitten des tiefblauen Ägäischen Meeres. Der Name der Inselgruppe leitet sich von „Kyklos” (= griech. Kreis) her, da man in der Antike annahm, dass sich die Inseln kreisförmig um die heilige Insel Delos scharten. Vor ca. 5.000 Jahren entstand hier eine der bedeutendsten mittelmeerischen Zivilisationen, die bronzezeitliche „Kykladen-Kultur”, in der aus weißem Marmor hergestellte Idole eine besondere Rolle spielten.

Einst von Rucksack-Touristen als Geheimtipp gehandelt, sind diese griechischen „Inseln des Lichts” wegen ihrer oftmals kargen reizvollen Landschaft und der sich wie Schwalbennester an Felshänge schmiegenden Inseldörfer mit den charakteristischen schneeweißen kubischen Häusern sowie ihrem Kunstreichtum aus verschiedenen Epochen auch bei Kulturreisenden immer beliebter geworden.

Erleben Sie das grüne Naxos, die Marmorinsel Paros, die lebensfrohe „Schicki-Micki” Insel Mykonos und während eines optionalen Ausfluges die unvergleichliche Vulkaninsel Santorin!

Die Begegnung mit Griechenland beginnt und endet in der quirligen griechischen Hauptstadt Athen. Ein Besuch der malerischen Plaka-Altstadt beeindruckt hier ebenso wie eine Führung im „Museum für kykladische Kunst“ und im großartigen Archäologischen Museum mit seiner weltberühmten Sammlung an Kunstwerken.

1. Tag (Mo., 20.09.2021): Flug München – Athen & (evtl. Museum für kykladische Kunst)

Unsere Reise beginnt mit einem gemeinsamen Flug von München nach Athen. Transfer vom Flughafen Athen zum Hotel. Sollten es die Flugzeiten erlauben, besuchen wir unterwegs das Museum für kykladische Kunst in Athen. Hotel Check-in.

Eine Übernachtung in Athen.

2. Tag (Di., 21.09.2021): Athen – Archäologisches Nationalmuseum – Rafina – Fährüberfahrt nach Naxos

Nach einem gemeinsamen Frühstück besichtigen wir das großartige Archäologische Nationalmuseum. Am  späten Nachmittag Busfahrt nach Rafina und Fährüberfahrt nach Naxos. Hoteltransfer, Check-in und Abendessen. (F, A)

Fünf Übernachtungen auf Naxos.

3. Tag (Mi., 22.09.2021): Stadtbesichtigung Naxos & Inselrundfahrt

Vormittags Besichtigung der Inselhauptstadt Naxos-Stadt (Chora, venezianisches Kastell); anschl. Inselrundfahrt (kolossale Marmorstatue von Melanes; Tragea, die mit Olivenhainen übersäte zentrale Hochebene; Weiterfahrt über Apiranthos zur Panagia Drossiani, eine kleine Gewölbekirche aus dem 6. Jh. und zum beschaulichen Fischerort Apollonas; die nie vollendete große Marmorstatue des Kouros). (F, A)

4. Tag (Do., 23.09.2021): Freizeit auf Naxos oder Ausflug auf die Insel Santorin (fakultativ)

Freizeit für individuelle Aktivitäten; fakultativ: Gelegenheit zum Tagesausflug nach Santorin (Zusatzkosten!): Morgens Fährfahrt zur Vulkaninsel Santorin; dort Besuch der Ausgrabungsstätte Akrotiri, eine minoische Stadt, heute genannt das „Pompeji der griechischen Antike“; anschl. Inselrundfahrt mit herrlichen Blicken auf den Kratersee; in der Inselhauptstadt Thira Besichtigung des prähistorischen Museums und Freizeit für einen Gang durch die malerischen Altstadtgassen; Fahrt zum Seefahrerort Oia an der Nordspitze der Insel; Rückfahrt mit dem Schiff nach Naxos. (F, A)

5. Tag (Fr., 24.09.2021): Ausflug auf die Insel Paros

Morgens Fährfahrt nach Paros; dort Ausflug zu den antiken Steinbrüchen von Marathi; anschl. Weiterfahrt quer durch den Norden der Marmorinsel zum malerischen Fischerhafen Naoussa und Spaziergang durch die Altstadt von Parikia mit der Ekatontapyliani, eine der ältesten Kirchen Griechenlands; Rückfahrt nach Naxos. (F, A)

6. Tag (Sa., 25.09.2021): Ausflug auf die Inseln Delos & Mykonos

Morgens Fährüberfahrt zur Museumsinsel Delos, die Geburtsstätte der Götter Artemis und Apollo; dort Besichtigung der Mosaike und der Reste des Theaters; anschl. Weiterfahrt nach Mykonos, die meistbesuchte Kykladeninsel, bekannt für seine vielen Windmühlen. (F, A)

7. Tag (So., 26.09.2021): Fährüberfahrt Naxos – Tinos & Inselrundfahrt

Morgens Fährfahrt nach Tinos; dort Rundfahrt über die heilige Insel der griechischen Orthodoxie mit Besichtigung des Marmor-Museums von Pyrgos; anschl. Besuch des winzigen Dorf Volax mit seinem üppigen Blumenschmuck und des Poseidon-Heiligtums. (F, A)

Eine Übernachtung auf Tinos.

8. Tag (Mo., 27.09.2021): Wallfahrtskirche Panagia Evangelistria & Fährfahrt nach Rafina – Athen & Plaka

Morgens Besuch der Wallfahrtskirche Panagia Evangelistria; anschl. Fährfahrt zurück aufs Festland nach Rafina; Weiterfahrt nach Athen; dort Spaziergang durch die malerische Altstadt Plaka. (F)

Eine Übernachtung in Athen.

9. Tag (Di., 28.09.2021): Rückflug Athen – München

Bustransfer zum Flughafen; Rückflug mit Lufthansa nach München. (F)

Vorbehalt

Änderungen im Programmverlauf (beispielsweise wetterbedingt) behalten wir uns vor, sofern der Charakter der Reise nicht beeinträchtigt wird.

Unterkünfte

Bezaubernde Dörfer, antike Kunststätten & byzantinische Kirchen am tiefblauen Meer der Ägäis

Griechenland - "Inselhüpfen" Kykladen | 9 Tage Gruppenreise

Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis (Kunstpädagoge)

 

Lassen Sie sich auf den Spuren uralter kykladischer Kulturen faszinieren vom blendend hellen Licht, dem strahlenden Weiß der Kirchen und Kubushäuser, dem klaren Blau des Himmels und Wassers in der Ägäis und nicht zuletzt von der traditionellen Freundlichkeit der Menschen! „Typisch griechisch”, das sind die Inseln der Kykladen: Steinig-ausgedörrte Berg- und Hügelmassive, zahllose blaue Kirchenkuppeln vor strahlend weißen Häusergruppen mit verwinkelten Gassen in einem unglaublich kontrastreichen Licht – hier ist die sog. „griechische Seele” wohl am besten erlebbar.

IC-Leistungen

Bezaubernde Dörfer, antike Kunststätten & byzantinische Kirchen am tiefblauen Meer der Ägäis

Griechenland - "Inselhüpfen" Kykladen | 9 Tage Gruppenreise

Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis (Kunstpädagoge)

 

Lassen Sie sich auf den Spuren uralter kykladischer Kulturen faszinieren vom blendend hellen Licht, dem strahlenden Weiß der Kirchen und Kubushäuser, dem klaren Blau des Himmels und Wassers in der Ägäis und nicht zuletzt von der traditionellen Freundlichkeit der Menschen! „Typisch griechisch”, das sind die Inseln der Kykladen: Steinig-ausgedörrte Berg- und Hügelmassive, zahllose blaue Kirchenkuppeln vor strahlend weißen Häusergruppen mit verwinkelten Gassen in einem unglaublich kontrastreichen Licht – hier ist die sog. „griechische Seele” wohl am besten erlebbar.

Inklusivleistungen

  • Vor- und Nachbereitungsveranstaltungen
  • Flüge von München nach Athen und zurück mit Lufthansa in der Economy-Class
  • Fährüberfahrten Rafina – Naxos, Naxos – Tinos, Tinos – Rafina
  • 8 x Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 8 x Frühstücksbuffet
  • 6 x Abendessen in den Hotels
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Durchgehende Fach-Reiseleitung ab/bis Osnabrück
  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Stadtrundfahrt in Athen
  • Besuch des Museums für kykladische Kunst in Athen
  • Besuch des Nationalarchäologischen Museums in Athen
  • Inselrundfahrt auf Naxos
  • Inselrundfahrt auf Paros
  • Schiffsausflug nach Delos und Mykonos
  • Inselrundfahrt auf Tinos
  • Besichtigung der Wallfahrtskirche Panagia Evangelistria
  • Altstadtbummel in Athen
  • Eintritte für die inkludierten Besichtigungsprogramme
  • IC-Service- und Informationsmaterial pro Zimmer

Reisehinweise

Bezaubernde Dörfer, antike Kunststätten & byzantinische Kirchen am tiefblauen Meer der Ägäis

Griechenland - "Inselhüpfen" Kykladen | 9 Tage Gruppenreise

Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis (Kunstpädagoge)

 

Lassen Sie sich auf den Spuren uralter kykladischer Kulturen faszinieren vom blendend hellen Licht, dem strahlenden Weiß der Kirchen und Kubushäuser, dem klaren Blau des Himmels und Wassers in der Ägäis und nicht zuletzt von der traditionellen Freundlichkeit der Menschen! „Typisch griechisch”, das sind die Inseln der Kykladen: Steinig-ausgedörrte Berg- und Hügelmassive, zahllose blaue Kirchenkuppeln vor strahlend weißen Häusergruppen mit verwinkelten Gassen in einem unglaublich kontrastreichen Licht – hier ist die sog. „griechische Seele” wohl am besten erlebbar.

Mitreisegelegenheit

Schließen Sie sich als Einzelperson, Paar oder Kleingruppe dieser bestehenden Gruppenreise des INTERCONTACT-Reisekunden Klaus Kirmis an.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Griechenland benötigen deutsche Staatsbürger einen für die Reisedauer gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Für andere Staatsbürgerschaften informieren wir Sie in unserem Datenbankinformationssystem unter https://visumcentrale.de

Reisehinweise
  • Die Übernachtungssteuer in Höhe von € 1,50 bis € 3,00 pro Person und Zimmer sind vor Ort zahlbar.
  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie uns wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.
Anreisemöglichkeiten zum Flughafen
  • Bahnanreise
    Für Ihre Anreise zum Flughafen Münster-Osnabrück oder zum Flughafen München bieten wir Ihnen ein kostengünstiges Rail&Fly-Ticket zum INTERCONTACT-Spezialpreis von € 79,- p.P.

    Das Rail&Fly-Ticket ist gültig für Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse ab allen DB-Bahnhöfen (ohne Sitzplatzreservierung).
  • Flug-Zubringer
    Gerne vermitteln wir Ihnen individuelle Zubringer-Flüge ab allen größeren Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereits ab € 95,- p.P.
Reiseversicherung

Wir bieten Ihnen eine komfortable und preisgünstige Reiseversicherung – von der einfachen Reiserücktritts-Versicherung bis zum Vollschutzpaket – an. Bei den von uns angebotenen Versicherungen ist eine unerwartete COVID-19-Erkrankung nicht von der Erstattung ausgeschlossen. Zusätzlich bieten wir seit 01.01.2021 einen Quarantäne-Schutz.

Weitere Informationen finden Sie auch unter:
www.ic-gruppenreisen.de/reisehinweise.html

Lassen Sie sich zusätzlich gerne von uns persönlich beraten.
Tel.: 02642 2009-0
E-Mail: info@ic-gruppenreisen.de

Reiseleitung

Bezaubernde Dörfer, antike Kunststätten & byzantinische Kirchen am tiefblauen Meer der Ägäis

Griechenland - "Inselhüpfen" Kykladen | 9 Tage Gruppenreise

Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis (Kunstpädagoge)

 

Lassen Sie sich auf den Spuren uralter kykladischer Kulturen faszinieren vom blendend hellen Licht, dem strahlenden Weiß der Kirchen und Kubushäuser, dem klaren Blau des Himmels und Wassers in der Ägäis und nicht zuletzt von der traditionellen Freundlichkeit der Menschen! „Typisch griechisch”, das sind die Inseln der Kykladen: Steinig-ausgedörrte Berg- und Hügelmassive, zahllose blaue Kirchenkuppeln vor strahlend weißen Häusergruppen mit verwinkelten Gassen in einem unglaublich kontrastreichen Licht – hier ist die sog. „griechische Seele” wohl am besten erlebbar.

IC-Spartipps

Bezaubernde Dörfer, antike Kunststätten & byzantinische Kirchen am tiefblauen Meer der Ägäis

Griechenland - "Inselhüpfen" Kykladen | 9 Tage Gruppenreise

Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis (Kunstpädagoge)

 

Lassen Sie sich auf den Spuren uralter kykladischer Kulturen faszinieren vom blendend hellen Licht, dem strahlenden Weiß der Kirchen und Kubushäuser, dem klaren Blau des Himmels und Wassers in der Ägäis und nicht zuletzt von der traditionellen Freundlichkeit der Menschen! „Typisch griechisch”, das sind die Inseln der Kykladen: Steinig-ausgedörrte Berg- und Hügelmassive, zahllose blaue Kirchenkuppeln vor strahlend weißen Häusergruppen mit verwinkelten Gassen in einem unglaublich kontrastreichen Licht – hier ist die sog. „griechische Seele” wohl am besten erlebbar.

Weitere Reiseempfehlungen