Kultur & Gastronomie Flanderns

Belgien | 6 Tage Gruppenreise

Diese Reise vereint kulturelle und kulinarische Höhepunkte Flanderns. Zu Wasser und zu Land besuchen Sie von Brüssel, Gent, Antwerpen, Brügge und Mechelen, die alte niederländische Hauptstadt. Das „gute Leben“ hat in Flandern Programm - kein Wunder, dass Essen und Trinken hier zu den Lieblingsbeschäftigungen gehören. Fruchtbarer Boden, Küstenlage und kreative Küchenmeister sorgen für eine reiche Speisekarte. Die Liebe zum Detail und der hohe Qualitätsanspruch gelten in der einfachen Brasserie wie im Sternerestaurant. Und dann haben wir noch nicht über Bier und Schokolade gesprochen ... Erleben Sie Flandern auf dieser Gruppenreise von seiner „leckersten“ Seite!

Programmvorschlag

Kultur & Gastronomie Flanderns

Belgien | 6 Tage Gruppenreise

Diese Reise vereint kulturelle und kulinarische Höhepunkte Flanderns. Zu Wasser und zu Land besuchen Sie von Brüssel, Gent, Antwerpen, Brügge und Mechelen, die alte niederländische Hauptstadt. Das „gute Leben“ hat in Flandern Programm - kein Wunder, dass Essen und Trinken hier zu den Lieblingsbeschäftigungen gehören. Fruchtbarer Boden, Küstenlage und kreative Küchenmeister sorgen für eine reiche Speisekarte. Die Liebe zum Detail und der hohe Qualitätsanspruch gelten in der einfachen Brasserie wie im Sternerestaurant. Und dann haben wir noch nicht über Bier und Schokolade gesprochen ... Erleben Sie Flandern auf dieser Gruppenreise von seiner „leckersten“ Seite!

1. Tag: Goedendag in Brüssel

Ankunft in Brüssel und Zimmerverteilung in Ihrem Hotel. Anschließend Stadtrundfahrt in Brüssel mit einem sachkundigen deutschsprachigen Stadtführer (u.a. mit Außenbesichtigung St. Michaelskathedrale, Großer Markt und Zunfthäuser (UNESCO-Weltkulturerbe), Kongress-Säule, Heyselbezirk und Atomium, Chinesischer Pavillon, Japanischer Turm, Schloß Laeken, Justizpalast, Königspalast, Parlament, Cinquantenairebezirk, EU-Institutionen, ...). Besuch eines Schokoladenherstellers in Brüssel. Abendessen (typisches 3-Gänge-Menü) in einem Restaurant am Grand Place in Brüssel.

Fünf Übernachtungen in Brüssel.

2. Tag: Ausflug nach Gent

Vormittags: Stadtbesichtigung in Gent. Gent, am Zusammenfluss von Schelde und Leie gelegen, war einst Residenzstadt der Grafen von Flandern. Der mittelalterliche Stadtkern mit der Grafenburg und den glanzvollen Kathedralen und Kirchen ist ein großartiges Zeugnis dieser Vergangenheit. Gent besitzt das wichtigste Meisterwerk der altflämischen Malerei - das Altargemälde "Lamm Gottes" der Gebrüder Van Eyck in der St. Bavo-Kathedrale.
Mittagessen (landestypischer Mittagsimbiss) im "Groot Vleeshuis" von Gent - in diesem mittelalterlichen überdachten Fleischmarkt mit Zunfthaus und Kapelle aus dem Jahre 1406 werden heute regionale Feinkost-Spezialitäten aus Gent und Umgebung präsentiert (belgische Pralinen, Genever, Genter Schinken ...).
Nachmittags: Bootsfahrt auf der Leie - Fahrt durch eine lieblich grüne Landschaft bis St. Martens-Latem. Besuch von St. Martens Latem: hier entstand eine der bedeutendsten Schulen der belgischen bildenden Kunst, die dessen Namen trägt und Besuch einer Genever-Brennerei. Abendessen (3-Gänge Menü) im Restaurant La Quincaillerie in Brüssel.

3. Tag: Tagesausflug nach Brügge

Vormittags: Stadtbesichtigung in Brügge. Zauberhafte Monumente und Sehenswürdigkeiten prägen das einzigartige Stadtbild (UNESCO-Weltkulturerbe): Markt (Belfried und historische Häuser), Burg (Rathaus, Basilika des Heiligen Blutes, Alte Kanzlei, Grachten, Fischmarkt, Europa-Kolleg), die berühmten Museen (Groeninge, Brangwyn, Gruuthuse), Liebfrauenkirche, Altes St.-Janspital, Stiftshäuser, Beginenhof und Minnewater.
Mittagessen als kaltes Buffet in einer Hausbrauerei in Brügge.
Anschließend Besichtigung der Hausbrauerei. Der Führer weiht die Gäste in die Geheimnisse rund um Hopfen und Malz ein und erklärt, wie das köstliche Getränk in dieser Traditionsbrauerei hergestellt wird. Zur Führung gehört ebenfalls die Verkostung des Bieres. Bootsfahrt auf den Kanälen in Brügge.
Freizeit. Sie haben z.B. die Möglichkeit zum Besuch des Groeningemuseums oder des Memlingmuseums. Das Groeningemuseum hat eine ausgezeichnete Sammlung altflämischer Malerei (Jan van Eyck, Hugo van der Goes, Hans Memling, Hieronymus Bosch...), eine Galerie mit moderner Kunst und eine Sammlung von Brügger Stadtansichten.
Das Memlingmuseum ist in der Kirche des St. Janshospitals untergebracht, das aus dem 12. Jhd. stammt und eines der ältesten Gebäude in Brügge ist. Das Museum besitzt neben verschiedenen Werken altflämischer Meister sechs Bilder von Hans Memling, die zu den Perlen altflämischer Kunst zählen. Abendessen (3-Gänge Menü) im Restaurant Belga Queen in Brüssel.

4. Tag: Ausflug zur Diamantenstadt Antwerpen

Drittgrößter Hafen und zweitgrößtes Diamantenzentrum der Welt, sowie zweitgrößte Stadt Belgiens - das ist Antwerpen. Die Metropole an der Schelde ist zugleich die Heimatstadt von Rubens, Van Dyck, Plantin und Moretus und kann sich rühmen, eine der größten gotischen Kathedralen der Welt zu besitzen, in der sich einige der wertvollsten Skulpturen und Gemälde befinden.
Vormittags Stadtbesichtigung von Antwerpen mit Besuch der Liebfrauenkathedrale, anschließend Mittagessen in einem Jugendstilrestaurant im Zentrum von Antwerpen.
Nachmittags: Besuch des Rubenshauses - Rubens kaufte das Haus an der Gracht "Wapper" 1611 und baute es zu einem Wohnhaus und einem Atelier mit der Ausstrahlung eines Palazzo aus. Das Museum beherbergt heute zehn Gemälde von Rubens, darunter ein Selbstporträt. Außerdem werden zahlreiche Kunst- und Gebrauchsgegenstände ausgestellt, die Rubens gehörten oder aus seiner Zeit stammen. Anschließend Fahrt auf der Schelde und Besuch einer Diamantenschleiferei.

5. Tag: Ausflug zur ehemaligen Hauptstadt der Niederlande Mechelen

Vormittags Besuch des (Früh)Marktes für Obst und Gemüse in St. Katelijne Waver. Anschließend Besichtigung von Mechelen. Mechelen, die historische Stadt an den Ufern der Dijle und Nete, war einst Hauptstadt der Niederlande und erlebte unter der Regierung Margaretes von Österreich ihre Blütezeit. Die Stadt ist reich an architektonischen Denkmälern und Kunstschätzen: die St. Romboutskathedrale auf dem Markt, die Kirchen der Stadt, die Paläste Margarete von Österreichs, Margarete von York und des Erzbischofs. Der Große Beginenhof von Mechelen wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
Nachmittags Freizeit. Abschiedsabendessen (Aperitif, 3-Gänge Menü, ½ Flasche Wein, ¼ Mineralwasser und Kaffee) in einem guten Restaurant am bekannten Fischmarkt in Brüssel.

6. Tag: Tot ziers - Auf Wiedersehen Brüssel

Heimreise.

Unterkünfte

Kultur & Gastronomie Flanderns

Belgien | 6 Tage Gruppenreise

Diese Reise vereint kulturelle und kulinarische Höhepunkte Flanderns. Zu Wasser und zu Land besuchen Sie von Brüssel, Gent, Antwerpen, Brügge und Mechelen, die alte niederländische Hauptstadt. Das „gute Leben“ hat in Flandern Programm - kein Wunder, dass Essen und Trinken hier zu den Lieblingsbeschäftigungen gehören. Fruchtbarer Boden, Küstenlage und kreative Küchenmeister sorgen für eine reiche Speisekarte. Die Liebe zum Detail und der hohe Qualitätsanspruch gelten in der einfachen Brasserie wie im Sternerestaurant. Und dann haben wir noch nicht über Bier und Schokolade gesprochen ... Erleben Sie Flandern auf dieser Gruppenreise von seiner „leckersten“ Seite!

IC-Leistungen

Kultur & Gastronomie Flanderns

Belgien | 6 Tage Gruppenreise

Diese Reise vereint kulturelle und kulinarische Höhepunkte Flanderns. Zu Wasser und zu Land besuchen Sie von Brüssel, Gent, Antwerpen, Brügge und Mechelen, die alte niederländische Hauptstadt. Das „gute Leben“ hat in Flandern Programm - kein Wunder, dass Essen und Trinken hier zu den Lieblingsbeschäftigungen gehören. Fruchtbarer Boden, Küstenlage und kreative Küchenmeister sorgen für eine reiche Speisekarte. Die Liebe zum Detail und der hohe Qualitätsanspruch gelten in der einfachen Brasserie wie im Sternerestaurant. Und dann haben wir noch nicht über Bier und Schokolade gesprochen ... Erleben Sie Flandern auf dieser Gruppenreise von seiner „leckersten“ Seite!

Leistungsbeispiel
  • 5 Übernachtung in einem Hotel der Mittelklasse in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 1 x typisches Abendessen (3-Gänge Menü) in einem Restaurant am Grand Place
  • 1 x Mittagessen im Groot Vleeshuis Gent
  • 1 x Abendessen (3-Gänge Menü) im Restaurant La Quincaillerie Brüssel
  • 1 x Mittagessen (kaltes Buffet) in einer Hausbrauerei in Brügge
  • 1 x Abendessen (3-Gänge Menü) im Restaurant Belga Queen Brüssel
  • 1 x Mittagessen (3-Gänge Menü) in einem Jugendstilrestaurant Antwerpen
  • 1 x Abschiedsessen (Aperitif, 3-Gänge Menü, ½ Flasche Wein, ¼ Mineralwasser und Kaffee) in einem Restaurant am Fischmarkt in Brüssel
  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Transfers und Besichtigungen ab Tag 2 bis Tag 4 (8 Stunden pro Tag)
  • 2-stündige Stadtführung in Brüssel
  • Besuch eines Schokoladenherstellers in Brüssel inkl. Führung und Probe
  • Bootsfahrt auf der Leie
  • Besuch einer Geneverbrennerei in der Nähe von Gent
  • Besuch einer Hausbrauerei in Brügge inkl. Führung und Probe
  • Eintrittskarten für das Rubenshaus und die Liebfrauenkathedrale Antwerpen
  • Bootsfahrt auf der Schelde in Antwerpen
  • Besuch einer Diamantenschleiferei in Antwerpen
  • Stadtbesichtigung Gent
  • Stadtbesichtigung Brügge
  • Besichtigung einer Hausbrauerei in Brügge
  • Stadtbesichtigung Antwerpen
  • Besuch des Frühmarktes für Obst und Gemüse in St. Katelijne Waver
  • Besuch von Mechelen
Extras für den Gruppenleiter
  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Mehrfarbigen, umfassenden Reiseprospekt für Ihre Werbung (kostenfreie Auflage: 200 Stück) sowie
  • Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

Reisehinweise

Kultur & Gastronomie Flanderns

Belgien | 6 Tage Gruppenreise

Diese Reise vereint kulturelle und kulinarische Höhepunkte Flanderns. Zu Wasser und zu Land besuchen Sie von Brüssel, Gent, Antwerpen, Brügge und Mechelen, die alte niederländische Hauptstadt. Das „gute Leben“ hat in Flandern Programm - kein Wunder, dass Essen und Trinken hier zu den Lieblingsbeschäftigungen gehören. Fruchtbarer Boden, Küstenlage und kreative Küchenmeister sorgen für eine reiche Speisekarte. Die Liebe zum Detail und der hohe Qualitätsanspruch gelten in der einfachen Brasserie wie im Sternerestaurant. Und dann haben wir noch nicht über Bier und Schokolade gesprochen ... Erleben Sie Flandern auf dieser Gruppenreise von seiner „leckersten“ Seite!

IC-Spartipps

Kultur & Gastronomie Flanderns

Belgien | 6 Tage Gruppenreise

Diese Reise vereint kulturelle und kulinarische Höhepunkte Flanderns. Zu Wasser und zu Land besuchen Sie von Brüssel, Gent, Antwerpen, Brügge und Mechelen, die alte niederländische Hauptstadt. Das „gute Leben“ hat in Flandern Programm - kein Wunder, dass Essen und Trinken hier zu den Lieblingsbeschäftigungen gehören. Fruchtbarer Boden, Küstenlage und kreative Küchenmeister sorgen für eine reiche Speisekarte. Die Liebe zum Detail und der hohe Qualitätsanspruch gelten in der einfachen Brasserie wie im Sternerestaurant. Und dann haben wir noch nicht über Bier und Schokolade gesprochen ... Erleben Sie Flandern auf dieser Gruppenreise von seiner „leckersten“ Seite!

Weitere Reiseempfehlungen