Musik aus dem Herzen Südafrikas

Südafrika | 15 Tage Gruppenreise

Gerade Südafrika ist, dank seiner kulturellen Vielfalt, wie geschaffen für eine Chorreise! Singen Sie gemeinsam mit örtlichen Chören, tauchen Sie ein in eine lebensfrohe Kultur und genießen Sie leidenschaftliche Rhythmen und das flammende Temperament, das von den vielfältigen afrikanischen Musikstilen ausgeht. Neben Treffen mit einheimischen Musikgruppen und Chören unterschiedlichster Couleur steht das Erleben der grandiosen Natur und der einzigartigen Tierwelt im Fokus – Safari inklusive! Aber auch einheimische Spezialitäten und eine Weinprobe zeichnen den besonderen Reiz dieser Reise aus.

Programmvorschlag

Musik aus dem Herzen Südafrikas

Südafrika | 15 Tage Gruppenreise

Gerade Südafrika ist, dank seiner kulturellen Vielfalt, wie geschaffen für eine Chorreise! Singen Sie gemeinsam mit örtlichen Chören, tauchen Sie ein in eine lebensfrohe Kultur und genießen Sie leidenschaftliche Rhythmen und das flammende Temperament, das von den vielfältigen afrikanischen Musikstilen ausgeht. Neben Treffen mit einheimischen Musikgruppen und Chören unterschiedlichster Couleur steht das Erleben der grandiosen Natur und der einzigartigen Tierwelt im Fokus – Safari inklusive! Aber auch einheimische Spezialitäten und eine Weinprobe zeichnen den besonderen Reiz dieser Reise aus.

1. Tag: Flug Deutschland – Kapstadt

Abends startet Ihr gemeinsamer Flug in eine der schönsten Städte der Welt.

Nachtflug.

2. Tag: Willkommen in Kapstadt

Bereits am Flughafen werden Sie begrüßt und von Ihrer Reiseleitung zum Hotel begleitet. Kapstadt ist eine Klasse für sich! Manch eine Stadt rühmt sich mit ihrer reichen Kultur, pulsierendem Nachtleben, einer kosmopolitischen Atmosphäre und faszinierender Architektur. Andere wiederum mit atemberaubenden Landschaften. Kapstadt jedoch vereint all diese Eigenschaften. Während einer Rundfahrt erleben Sie das berühmte Viertel Bo-Kaap, die V&A Waterfront und den Companys Gardens. Der Tafelberg – Wahrzeichen der Stadt – ziert von allen Seiten das Stadtbild. Bei gutem Wetter Auffahrt zum Tafelberg. (A)

Drei Übernachtungen in Kapstadt.

3. Tag: Legendäre Kap-Halbinsel

Ihre heutige Rundfahrt über die Kaphalbinsel führt vorbei an kilometerlangen weißen Sandstränden, am Fischerdorf Hout Bay und am Boulders Beach. Besonders fotogen: die hier lebende Brillenpinguin-Kolonie. Mit etwas Glück lassen sich Antilopen, Strauße, Paviane sowie – je nach Jahreszeit – sogar Wale, Delfine und Robben erblicken. Highlight des Tages sind das Kap der Guten Hoffnung und Cape Point. Nach einem Spaziergang durch die einzigartige Fynbos-Vegetation des Kaps erwartet Sie ein unvergleichlicher Panoramablick über den wilden Ozean! (F)

4. Tag: Gottesdienst & Chor-Treffen

In Südafrika herrscht Glaubensfreiheit, doch die Mehrheit der Südafrikaner sind Christen und gehören der Schwarzen Kirche an. In einer der „Black Churches“ nehmen Sie am Gospel-Gottesdienst teil (nur sonntags) und lernen afrikanische Kirchenmusik kennen. Ein absolut emotionales Erlebnis, denn „ohne Musik“, so heißt es, „kann man in Afrika nicht beten“! Anschließend besteht die Möglichkeit, einen einheimischen Chor zu besuchen und gemeinsam zu musizieren. Ein mit Sicherheit eindrücklicher Erfahrungsaustausch. (F)

5. Tag: Kapstadt – Knysna

Sie reisen weiter bis in den idyllischen Küstenort Knysna, der, umgeben von üppigen Wäldern, schönen Lagunen und unberührten Stränden, auch „Garten Eden“ genannt wird. Freuen Sie sich auf eine Vielzahl von Märkten, die köstliche Speisen und regionale Produkte bieten. Nach einem Spaziergang im Wald von Knysna – vielleicht entdecken Sie den farbenprächtigen Federhelmturako (Knysna Lourie) – erwartet Sie eine Bootstour in der Lagune. (F, A)

Übernachtung in Knysna.

6. Tag: Knysna – Plettenberg Bay

Der heutige Tag startet mit dem Besuch eines Townships. Die Dorfbewohner bringen Ihnen ihre Leidenschaft für die Musik näher. Nach dem gemeinsamen Musizieren geht es weiter die Küste entlang nach Plettenberg Bay, ein beliebtes Urlaubsziel an der Garden Route. Die portugiesischen Entdecker nannten den Ort „Schöne Bucht“; man versteht, warum! (F, A)

Zwei Übernachtungen in Plettenberg Bay.

7. Tag: Musikprojekt in Plettenberg Bay

Im Rahmen der Field Band Foundation treffen Sie heute einen Chor der Stadt und lassen sich beim gemeinsamen Musizieren von den südafrikanischen Rhythmen inspirieren. Das landesweite Projekt bietet benachteiligten Menschen in vielen Städten Südafrikas über den Zugang zur musikalischen Bildung bessere Zukunftsperspektiven und stärkt das soziale Miteinander. Hier kann ein gemeinsamer Auftritt organisiert werden. (F, A)

8. Tag: Plettenberg Bay – Tsitsikamma-Nationalpark – Port Elizabeth

Auf Ihrem Weg nach Port Elizabeth liegt der Tsitsikamma-Nationalpark, der einen der letzten ursprünglichen Urwälder Südafrikas, eine herrliche Küstenlandschaft und ein Meeresschutzgebiet umfasst. Die mit über 9.000 Arten äußerst reiche Fynbos-Vegetation und die riesigen Yellowwood-Bäume sind beeindruckend. Freuen Sie sich auf eine Wanderung zum bekannten Storms River Mouth mit wunderschönen Ausblicken. In Port Elizabeth, dem Tor zur Garden Route, geht es dann auf eine Rundfahrt durch die Hafenstadt. (F, A)

Zwei Übernachtungen in Port Elizabeth.

9. Tag: Chor-Besuch & Safari

Ein ansässiger Chor lädt Sie am Vormittag ein, die Klänge und Rhythmen der hiesigen Region kennenzulernen. Dann steht ein weiteres Highlight auf Ihrem Programm: Eine Safari-Fahrt im berühmten Addo Elephant Park. Eindrucksvolle Elefantenherden und andere Wildtiere, u.a. die weiteren Kandidaten der „Big Five“ Löwe, Büffel, Nashorn und Leopard sind hier beheimatet. (F, A)

10. Tag: Port Elizabeth – Graaff-Reinet

Unterwegs nach Graaff-Reinet, der „Perle der Karoo“, ist ein Halt am Valley of Desolation geplant. Genießen Sie das herrliche Panorama von den oberen Aussichtspunkten. Von den „Look-Outs“ im Tal bieten sich atemberaubende Blicke auf die Kulisse der vulkanisch geprägten Großen Karoo. Graaff-Reinet, die viertälteste Stadt des Landes, blickt auf eine interessante Geschichte zurück. Ein Altstadtspaziergang offenbart wunderbare Beispiele kapholländischer Architektur. (F, A)

Übernachtung in Graaff-Reinet.

11. Tag: Graaff-Reinet – Oudtshoorn

Sie reisen weiter entlang der Garden Route in die charmante „Straußenhauptstadt der Welt“, Oudtshoorn. Tageshöhepunkt ist der Besuch der Cango Caves – eines der größten, über Jahrtausende geformten Naturwunder der Welt mit seinen faszinierenden Kalksteinformationen, die in einer Vielzahl von Farben schillern. Abends erleben Sie auf einer Farm ein traditionelles BBQ-Abendessen mit hauseigenem Straußenfleisch. (F, A)

Übernachtung in Oudtshoorn.

12. Tag: Oudtshoorn – Stellenbosch

Von der „Straußenhauptstadt“ geht es in die Weinregion Südafrikas. Während einer Rundfahrt durch die Universitätsstadt Stellenbosch erleben Sie die besondere Mischung aus wunderschön erhaltener kapholländischer und viktorianischer Architektur, Studentenleben, genüsslichen Köstlichkeiten und von Eichen gesäumten Alleen. (F, A)

Zwei Übernachtungen in Stellenbosch.

13. Tag: Chor-Auftritt & Weinprobe

Zum letzten Mal auf Ihrer Reise heißt es „Stimmbänder lockern“! Sie singen gemeinsam mit einem Chor der Stellenbosch-Universität. Die Region ist weltberühmt für ihre hervorragenden Weine. Überzeugen Sie sich selbst bei einem Weinguts-Besuch am Nachmittag mit anschließender Weinprobe! (F, A)

14. Tag: Stellenbosch – Franschhoek – Kapstadt & Rückflug

Auf dem Rückweg nach Kapstadt halten Sie in der, von französischen Hugenotten gegründeten Kleinstadt Franschhoek und erfahren während eines Rundgangs Faszinierendes über das reiche Erbe der Region. Besuch des Huguenot Memorial-Museums und Weiterfahrt zum Flughafen Kapstadt. (F)

Nachtflug.

15. Tag: Ankunft in Deutschland

Mit dem Nachklang südafrikanischer Rhythmen und unvergesslicher Erlebnisse im Reisegepäck landen Sie heute in Deutschland.

Unterkünfte

Musik aus dem Herzen Südafrikas

Südafrika | 15 Tage Gruppenreise

Gerade Südafrika ist, dank seiner kulturellen Vielfalt, wie geschaffen für eine Chorreise! Singen Sie gemeinsam mit örtlichen Chören, tauchen Sie ein in eine lebensfrohe Kultur und genießen Sie leidenschaftliche Rhythmen und das flammende Temperament, das von den vielfältigen afrikanischen Musikstilen ausgeht. Neben Treffen mit einheimischen Musikgruppen und Chören unterschiedlichster Couleur steht das Erleben der grandiosen Natur und der einzigartigen Tierwelt im Fokus – Safari inklusive! Aber auch einheimische Spezialitäten und eine Weinprobe zeichnen den besonderen Reiz dieser Reise aus.

IC-Leistungen

Musik aus dem Herzen Südafrikas

Südafrika | 15 Tage Gruppenreise

Gerade Südafrika ist, dank seiner kulturellen Vielfalt, wie geschaffen für eine Chorreise! Singen Sie gemeinsam mit örtlichen Chören, tauchen Sie ein in eine lebensfrohe Kultur und genießen Sie leidenschaftliche Rhythmen und das flammende Temperament, das von den vielfältigen afrikanischen Musikstilen ausgeht. Neben Treffen mit einheimischen Musikgruppen und Chören unterschiedlichster Couleur steht das Erleben der grandiosen Natur und der einzigartigen Tierwelt im Fokus – Safari inklusive! Aber auch einheimische Spezialitäten und eine Weinprobe zeichnen den besonderen Reiz dieser Reise aus.

IC-Inklusivleistungen
  • Flüge z.B. von Frankfurt über Johannesberg nach Kapstadt und zurück mit South African Airlines in der Economy-Class
  • 12 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 12 x Frühstück, 10 x Abendessen (davon 1 x Straußen-Barbecue)
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Orientierende Stadtrundfahrten Kapstadt, Port Elizabeth & Stellenbosch
  • Auffahrt auf den Tafelberg (wetterabhängig)
  • Ganztagesausflug Kap-Halbinsel mit Boulders Beach und Cape Point
  • Besuch eines Gospel-Gottesdienstes (nur sonntags)
  • Treffen mit örtlichen Chören und gemeinsames Singen in Kapstadt, Port Elizabeth & Stellenbosch
  • Bootsfahrt in der Knysna-Lagune
  • Treffen mit Township-Bewohnern in Knysna und gemeinsames Musizieren
  • Besuch eines regionalen Chores im Rahmen eines Musikprojekts in Plettenberg Bay
  • Wanderung zum Storms River Mouth
  • Safari-Fahrt im Addo Elephant Park
  • Besuch des Valley of Desolation
  • Altstadtspaziergang durch Graaff-Reinet
  • Besuch der Cango Caves
  • Besuch einer Straußenfarm in Oudtshoorn
  • Besuch eines Weinguts inkl. Weinprobe
  • Orientierender Stadtrundgang Franschhoek mit Besuch des Huguenot Memorial Museum
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungsprogramme

Extras für den Gruppenleiter

  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Mehrfarbigen, umfassenden Reiseprospekt für Ihre Werbung (kostenfreie Auflage: 200 Stück)
  • Auf Wunsch: Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

Reisehinweise

Musik aus dem Herzen Südafrikas

Südafrika | 15 Tage Gruppenreise

Gerade Südafrika ist, dank seiner kulturellen Vielfalt, wie geschaffen für eine Chorreise! Singen Sie gemeinsam mit örtlichen Chören, tauchen Sie ein in eine lebensfrohe Kultur und genießen Sie leidenschaftliche Rhythmen und das flammende Temperament, das von den vielfältigen afrikanischen Musikstilen ausgeht. Neben Treffen mit einheimischen Musikgruppen und Chören unterschiedlichster Couleur steht das Erleben der grandiosen Natur und der einzigartigen Tierwelt im Fokus – Safari inklusive! Aber auch einheimische Spezialitäten und eine Weinprobe zeichnen den besonderen Reiz dieser Reise aus.

Einreisehinweise

Für die Einreise nach Südafrika benötigen deutsche Staatsangehörige kein Visum. Eine Aufenthaltsgenehmigung wird für touristische Zwecke bei der Einreise erteilt. Der Reisepass muss über die Ausreise hinaus noch 30 Tage gültig sein und über zwei freie Seiten verfügen.

Für andere Staatsbürgerschaften informieren wir Sie in unserem Datenbank-informationssystem unter https://visumcentrale.de

IC-Spartipps

Musik aus dem Herzen Südafrikas

Südafrika | 15 Tage Gruppenreise

Gerade Südafrika ist, dank seiner kulturellen Vielfalt, wie geschaffen für eine Chorreise! Singen Sie gemeinsam mit örtlichen Chören, tauchen Sie ein in eine lebensfrohe Kultur und genießen Sie leidenschaftliche Rhythmen und das flammende Temperament, das von den vielfältigen afrikanischen Musikstilen ausgeht. Neben Treffen mit einheimischen Musikgruppen und Chören unterschiedlichster Couleur steht das Erleben der grandiosen Natur und der einzigartigen Tierwelt im Fokus – Safari inklusive! Aber auch einheimische Spezialitäten und eine Weinprobe zeichnen den besonderen Reiz dieser Reise aus.

Weitere Reiseempfehlungen