Kultur & Musik am Dreiländereck

Bodensee | 4 Tage Gruppenreise

Das landschaftlich einzigartige Dreiländereck zwischen Elsass, Hochschwarzwald und Bodensee bietet reichen Kunst-, Kultur- und Musikgenuss. Einflüsse deutscher, französischer und schweizerischer Kultur, Geschichte und Traditionen verbinden sich hier auf faszinierende Art und Weise! Vielerorts bieten sich interessante Möglichkeiten zur Gestaltung eines abwechslungsreichen Probewochenendes: Gestalten Sie einen Gottesdienst oder eine Heilige Messe aktiv mit und verabreden Sie ein musikalisches Treffen beispielsweise mit dem Kirchenchor Reichenau oder anderen Musikern der Insel.

Programmvorschlag

Kultur & Musik am Dreiländereck

Bodensee | 4 Tage Gruppenreise

Das landschaftlich einzigartige Dreiländereck zwischen Elsass, Hochschwarzwald und Bodensee bietet reichen Kunst-, Kultur- und Musikgenuss. Einflüsse deutscher, französischer und schweizerischer Kultur, Geschichte und Traditionen verbinden sich hier auf faszinierende Art und Weise! Vielerorts bieten sich interessante Möglichkeiten zur Gestaltung eines abwechslungsreichen Probewochenendes: Gestalten Sie einen Gottesdienst oder eine Heilige Messe aktiv mit und verabreden Sie ein musikalisches Treffen beispielsweise mit dem Kirchenchor Reichenau oder anderen Musikern der Insel.

1. Tag: Busanreise nach Schallstadt (wahlweise über Freiburg)

Je nach Abfahrtsort bietet sich während Ihrer Anreise nach Schallstadt ein optionaler Zwischenstopp in Freiburg im Breisgau an. Nehmen Sie z.B. an einer Führung durch die südlichste Großstadt Deutschlands mit ihren vier Hochschulen und der Albert-Ludwigs-Universität teilnehmen: Die Albert-Ludwigs-Universität gilt als eine der ältesten Universitäten Deutschlands und öffnete bereits im 15. Jahrhundert ihre Pforten. Freiburgs malerische Altstadt bietet einzigartige Einblicke in die Stadtgeschichte: das Archäologische Museum Colombischlössle aus dem 19. Jahrhundert inmitten seiner idyllischen Gärten, das alte Rathaus – am gleichnamigen Platz gelegen und unmittelbares Nachbargebäude zu dem neuen Rathaus – sowie der Münsterplatz, an den sich das imposante historische Kaufhaus mit seiner unverwechselbaren roten Fassade reiht. Wandern Sie anschließend hinauf zum Schlossberg oder nutzen sie die barrierefreie Schlossbergbahn und genießen Sie den wunderschönen Ausblick auf alle Teile der Stadt von der Aussichtsplattform des Schlossbergturms aus luftigen 33,27 Metern Höhe. In Schallstadt angekommen empfängt Sie das Hotel zur Begrüßung herzlichst mit einem Glas Sekt. Anschließend erwartet Sie ein „Schwarzwälder Kirschtorten“-Seminar nach regionaltypischem Rezept und selbstverständlich inklusive Verkostung. Lassen Sie den Tag bei einem gemütlichen Abendessen gemeinsam ausklingen. (A)

3 Übernachtungen in Schallstadt.

2. Tag: Rundreise Bodensee (Mainau – Konstanz – Reichenau – Überlingen – Schaffhausen)

Nach einem reichhaltigen Badischen Frühstück begeben Sie sich auf eine Tagesfahrt an den wunderschönen Bodensee. Zunächst erkunden Sie per Bodensee-Schiff oder fußläufig über eine der beiden Brücken die berühmte Blumeninsel Mainau, eine Oase der Naturschönheit, Harmonie und Entspannung! Bewundern Sie das Deutschordenschloss aus dem 18. Jahrhundert, das Arboretum, das Schmetterlingshaus oder auch den inseleigenen Bauernhof mit Alpakas, Shetlandponys, Streichelzoo und vielem mehr. Ihr nächstes Ziel ist Konstanz, die größte Stadt am Bodensee. Das Konstanzer Konzil prägt als herausragendes Ereignis seit 600 Jahren die Stadt. Das Konzilsgebäude, die Hafenfigur „Imperia“, der Hussenstein und weitere Sehenswürdigkeiten erinnern an das epochale Konzil. Auch das Rosgarten-Museum lädt zum Exkurs in die regionale Geschichte ein.

Ein Ausflug nach Reichenau, der sogenannten „Insel der Seele“, führt sie in ein wahres Naturparadies und eine ganz eigene Welt abseits von Alltagsstress und Sorgen. Die größte Insel des Bodensees zählt zusammen mit dem Kloster Reichenau zum UNESCO-Welterbe. Neben dem berühmten Kloster Reichenau – mittlerweile Rathaussitz der Gemeinde Reichenau – können Sie auch die ehemalige Stiftskirche St. Georg mit ihren faszinierenden ottonischen Wandmalereien (OT Oberzell) wie auch die romanische Säulenbasilika St. Peter und Paul nebst ihrer 11 Register umfassenden Orgel von 1783 (OT Niederzell) auf sich wirken lassen. Das Münster St. Maria und Markus birgt eine Schatzkammer voller Reliquien aus dem 5. – 18. Jahrhundert und ist ebenfalls einen Besuch wert. Auch Überlingen, die traditionsreiche Gartenstadt am Bodensee, wird Sie mit dem ihrem alten Baumbestand, einer umfangreichen Kakteensammlung, faszinierenden Felsformationen und üppigen Streuobstwiesen begeistern. Ein imposantes Tageshighlight bietet Ihnen der Besuch des Rheinfalls von Schaffhausen, einem der größten Wasserfälle Europas: Auf 150 Metern Breite stürzt der Rhein hier 23 Meter über die Felsen in die Tiefe und bietet seinen Besuchern ein faszinierendes Erlebnis. Ausklang des Tages bietet eine Weinverkostung von vier ausgezeichneten regionalen Weinen, begleitet von einer ausgewählten Käseselektion, im urigen Gewölbekeller Ihres Hotels. Im Anschluss gemeinsames Abendessen. (F, A)

3. Tag: Tagesausflug Nordschweiz (Luzern – Basel)

Erstes Ziel Ihres heutigen Tagesausflugs ist Luzern am Vierwaldstättersee, bekannt als eine der schönsten Städte der Welt, mit ihrer reichen Vielfalt an Sehenswürdigkeiten. Eine Stadtführung startet obligatorisch mit einem Spaziergang über die weltberühmte Kapellbrücke aus dem 14. Jahrhundert, die sich auf 200 Metern über die Reuss erstreckt. Besuchen Sie das zentral gelegene Löwendenkmal von 1821, das als Allegorie an die 1792 in Paris im Zuge des Tuileriensturms gefallenen Schweizergardisten erinnert, oder auch die berühmte Museggmauer mit ihren Museggtürmen, welche als Wahrzeichen der Stadt Luzern gelten und zusammen mit Wasserturm und Kapellbrücke maßgeblich das historische Ortsbild der Stadt prägen. Auch die Altstadt bietet malerische Plätze wie den Weinmarkt, den Hirschenplatz und den Kornmarkt.

Nach der Besichtigung Luzerns geht es weiter nach Tribschen, einer kleinen Landzunge im charakteristischen Vierwaldstätter See. Im dortigen ehemaligen Landhaus der „Herren zu Tripschen“ befindet sich heute das Richard-Wagner-Museum, benannt nach dem berühmten deutschen Komponisten und Schriftsteller, der das Landhaus von 1866 bis 1872 als Wohnsitz nutzte. Anschließend haben Sie Gelegenheit zu einer entspannten Schifffahrt auf dem See.

Das nächste Reiseziel Ihrer Tagesfahrt führt Sie in die Stadt Basel, die mit zahlreichen und überaus renommierten Museen puren Kulturgenuss bietet. Unser Tipp: Das Historische Museum Basel ist im Besitz von über 3.300 Objekten und somit die größte Musikinstrumentensammlung der Schweiz. Die romantische Altstadt, welche Sie im Rahmen einer Stadtführung bestaunen können, bezaubert mit historischen Bauten wie beispielsweise der ehemaligen Brauerei Warteck von 1856, aber auch zeitgenössischer Architektur von äußerster Qualität wie dem 2015er Roche-Turm – mit seinen 178 Metern Höhe das höchste Gebäude der Schweiz. Am Dreiländereck, wo sich Deutschland, die Schweiz und Frankreich treffen, können Sie anschließend den wunderschön anmutenden Rheinblick genießen. Am Abend erwartet Sie ein regelrechtes Schlemmerbuffet mit stimmungsvoller musikalischer Untermalung in Ihrem Hotel in Schallstadt. Mitsingen und –tanzen erwünscht! (F, A)

4. Tag: Rückreise (wahlweise über Colmar oder Straßburg)

Nach einem letzten gemeinsamen Frühstück treten Sie heute Ihre Heimreise an, wahlweise mit einem kürzeren Zwischenstopp im französischen Colmar oder Straßburg. In der auch als „kleines Venedig“ bekannten Altstadt von Colmar können Sie während einer Stadtführung das reich verzierte La Maison des Têtes (zu Deutsch: Das Haus der Köpfe) von 1609 bewundern oder auch das Maison Pfister, welches im Jahre 1537 als „Schmuckstück der Renaissance“ errichtet wurde. Besuchen Sie anschließend das Musée Unterlinden mit seiner umfassenden Kunstsammlung von Mittelalter bis Moderne. Der Isenheimer Altar von Matthias Grünewald ist einer der herausragenden Schätze des Museums. Alternativ lässt sich eine Stadtrundfahrt inklusive Führung in Straßburg ausgezeichnet mit einem Besuch des Europäischen Parlaments, dem Maison Kammerzell – einem im Jahre 1427 erbauten Wahrzeichen Straßburgs mit typisch mittelalterlichem Charme – oder auch dem Palais Rohan verbinden. Der prächtige Bischofspalast zählt zu den schönsten französischen Bauwerken des 18. Jahrhunderts und wurde aufgrund seiner prunkvollen Innenausstattung im Anschluss an die Französische Revolution als Kaiser- und Königsresidenz genutzt. Mittlerweile dient der Palais als Museum, unter anderem für das Kunstgewerbe, die bildende Kunst und die Archäologie. (F)

Unterkünfte

Kultur & Musik am Dreiländereck

Bodensee | 4 Tage Gruppenreise

Das landschaftlich einzigartige Dreiländereck zwischen Elsass, Hochschwarzwald und Bodensee bietet reichen Kunst-, Kultur- und Musikgenuss. Einflüsse deutscher, französischer und schweizerischer Kultur, Geschichte und Traditionen verbinden sich hier auf faszinierende Art und Weise! Vielerorts bieten sich interessante Möglichkeiten zur Gestaltung eines abwechslungsreichen Probewochenendes: Gestalten Sie einen Gottesdienst oder eine Heilige Messe aktiv mit und verabreden Sie ein musikalisches Treffen beispielsweise mit dem Kirchenchor Reichenau oder anderen Musikern der Insel.

IC-Leistungen

Kultur & Musik am Dreiländereck

Bodensee | 4 Tage Gruppenreise

Das landschaftlich einzigartige Dreiländereck zwischen Elsass, Hochschwarzwald und Bodensee bietet reichen Kunst-, Kultur- und Musikgenuss. Einflüsse deutscher, französischer und schweizerischer Kultur, Geschichte und Traditionen verbinden sich hier auf faszinierende Art und Weise! Vielerorts bieten sich interessante Möglichkeiten zur Gestaltung eines abwechslungsreichen Probewochenendes: Gestalten Sie einen Gottesdienst oder eine Heilige Messe aktiv mit und verabreden Sie ein musikalisches Treffen beispielsweise mit dem Kirchenchor Reichenau oder anderen Musikern der Insel.

IC-Inklusivleistungen
  • Hin- und Rückfahrt im modernen Fernreisebus zur alleinigen Nutzung ab/bis Heimatort
  • 3 x Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel in Schallstadt im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • 3 x reichhaltiges Badisches Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen (mindestens 3-Gänge-Menü)
  • 1 x Abendessen (Schlemmerbuffet)
  • 1 x Sektempfang im Hotel
  • 1 x Weinprobe (4 regionale Weine, Käseplatte)
  • 1 x Musikabend (Mitwirken möglich!)
  • 1 x „Schwarzwälder Kirschtorten“-Seminar
  • 1 x separater Proberaum (auf Wunsch mit Klavier)

Extras für den Gruppenleiter

  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Mehrfarbigen, umfassenden Reiseprospekt für Ihre Werbung (kostenfreie Auflage: 200 Stück)
  • Auf Wunsch: Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

 

Reisehinweise

Kultur & Musik am Dreiländereck

Bodensee | 4 Tage Gruppenreise

Das landschaftlich einzigartige Dreiländereck zwischen Elsass, Hochschwarzwald und Bodensee bietet reichen Kunst-, Kultur- und Musikgenuss. Einflüsse deutscher, französischer und schweizerischer Kultur, Geschichte und Traditionen verbinden sich hier auf faszinierende Art und Weise! Vielerorts bieten sich interessante Möglichkeiten zur Gestaltung eines abwechslungsreichen Probewochenendes: Gestalten Sie einen Gottesdienst oder eine Heilige Messe aktiv mit und verabreden Sie ein musikalisches Treffen beispielsweise mit dem Kirchenchor Reichenau oder anderen Musikern der Insel.

Reiseleitung

Kultur & Musik am Dreiländereck

Bodensee | 4 Tage Gruppenreise

Das landschaftlich einzigartige Dreiländereck zwischen Elsass, Hochschwarzwald und Bodensee bietet reichen Kunst-, Kultur- und Musikgenuss. Einflüsse deutscher, französischer und schweizerischer Kultur, Geschichte und Traditionen verbinden sich hier auf faszinierende Art und Weise! Vielerorts bieten sich interessante Möglichkeiten zur Gestaltung eines abwechslungsreichen Probewochenendes: Gestalten Sie einen Gottesdienst oder eine Heilige Messe aktiv mit und verabreden Sie ein musikalisches Treffen beispielsweise mit dem Kirchenchor Reichenau oder anderen Musikern der Insel.

IC-Spartipps

Kultur & Musik am Dreiländereck

Bodensee | 4 Tage Gruppenreise

Das landschaftlich einzigartige Dreiländereck zwischen Elsass, Hochschwarzwald und Bodensee bietet reichen Kunst-, Kultur- und Musikgenuss. Einflüsse deutscher, französischer und schweizerischer Kultur, Geschichte und Traditionen verbinden sich hier auf faszinierende Art und Weise! Vielerorts bieten sich interessante Möglichkeiten zur Gestaltung eines abwechslungsreichen Probewochenendes: Gestalten Sie einen Gottesdienst oder eine Heilige Messe aktiv mit und verabreden Sie ein musikalisches Treffen beispielsweise mit dem Kirchenchor Reichenau oder anderen Musikern der Insel.

Weitere Reiseempfehlungen