Einzigartige Natur und Geschichte der "Grünen Insel"

Irlands Süden & Norden | 8 Tage Gruppenreise

Im Bann der „Grünen Insel“! Was haben die Klippen von Moher, Belfast, Dublin und Galway und noch hundert andere Highlights gemeinsam? Alle gehören zu den Höhepunkten im Norden und Süden der "Grünen Insel". Entdecken Sie auf Ihrer Gruppenreise die Seele Irlands und lassen sich von den Naturschönheiten und der Gastfreundschaft verzaubern.

Programmvorschlag

Einzigartige Natur und Geschichte der "Grünen Insel"

Irlands Süden & Norden | 8 Tage Gruppenreise

Im Bann der „Grünen Insel“! Was haben die Klippen von Moher, Belfast, Dublin und Galway und noch hundert andere Highlights gemeinsam? Alle gehören zu den Höhepunkten im Norden und Süden der "Grünen Insel". Entdecken Sie auf Ihrer Gruppenreise die Seele Irlands und lassen sich von den Naturschönheiten und der Gastfreundschaft verzaubern.

1. Tag: Fáilte go hÉireann - Willkommen in Irland!

Flug mit Aer Lingus ab Düsseldorf nach Dublin. Begrüßung am Flughafen durch Ihre Reiseleitung und erste Entdeckungstour durch die irische Hauptstadt, die durch den Fluss Liffey in zwei Hälften geteilt wird. Sehen Sie Sehenswürdigkeiten wie das General Post Office, die O’Connell Street, das Custom House, den Phoenix Park, die georgianischen Plätze und die berühmten bunt gestrichenen Türen. Sie besichtigen das Trinity College, die bedeutendste Universität des Landes, an der bereits Oscar Wilde und Samuel Beckett studierten. Hier sehen Sie die Old Library, den imposanten Long Room und natürlich das um 800 n. Chr. entstandene “Book of Kells”. Im Anschluss sehen Sie die Christ Church Cathedral, die erste normannische Kathedrale Irlands.

Zimmerbezug in Ihrem Hotel und Übernachtung mit Frühstück in/um Dublin.

2. Tag: Auf geht´s in Richtung Norden!

Heute verlassen Sie Dublin und begeben sich in den Norden. Auf Ihrer Fahrt passieren Sie eine der geschichtsträchtigsten Regionen Irlands, das Boynetal. In saftig grüner Landschaft liegt hier Monasterboice, eine Klostersiedlung, die für ihre beeindruckenden keltischen Kreuze berühmt ist. Anschließend fahren Sie in die nordirische Hauptstadt Belfast und lernen die pulsierende Metropole bei einer Rundfahrt kennen. Sie sehen die City Hall im klassischen Renaissance Stil, die Grand Opera, die Waterfront Hall, den schiefen Albert Clock Turm und die Queens University. Weiterhin die Werft, in der die Titanic gebaut wurde. Zum Abschluss haben Sie die Gelegenheit, das neue Titanic Besucherzentrum zu besuchen, das im Jahr 2012 eröffnet wurde. Es zeigt anschaulich und spannend den Bau des wohl berühmtesten Schiffes der Welt, das Leben an Bord und die Besucher können nachgebaute Kabinen, Speisesäle u.v.m. bestaunen.

Zimmerbezug und Übernachtung mit Frühstück in Belfast.

3. Tag: Einzigartige Küstenlandschaften

Sie verlassen Belfast und fahren über schöne Küstenstraßen bis zum Giant´s Causeway. Dieser Ort, der zum Welterbe der UNESCO gehört, ist eine erstaunliche Naturschönheit. Mehr als 40.000 Basaltsäulen formen die Klippen und Hochebenen am Meer. Danach geht es weiter für einen Fotostopp am Dunluce Castle aus dem 14. Jahrhundert.

Am Nachmittag erreichen Sie Derry, dessen Altstadt komplett von einer Stadtmauer umgeben ist. Diese gehört zu den besterhaltenen Stadtbefestigungen Europas. Sie lernen die zwei Stadtteile Waterside und Bogside kennen, bewundern die berühmten Graffitis und spazieren vorbei an der Guildhall, Derrys Rathaus, das in den 70er Jahren einem Bombenanschlag zum Opfer fiel. Natürlich erfahren Sie hierbei alles Wissenswerte über den Nordirland-Konflikt. Weiterfahrt in das County Donegal zum Hotelbezug. Übernachtung mit Frühstück.

4. Tag: Traumhafte Kulissen und irische Dichter

Genießen Sie am heutigen Tag die Schönheit des County Donegal und sehen Sie zunächst den großartigen Glenveagh Nationalpark. Er erstreckt sich auf über 10.000 Hektar und Sie besuchen das Glenveagh Castle, das malerisch am Ufer des Lough Veagh liegt. Die Räumlichkeiten des imposanten Herrenhauses versetzen den Besucher in vergangene Zeiten zurück. Umgeben ist das Schloss von einem verträumten Garten, der zu einem Spaziergang einlädt oder auch zu einem gemeinsamen Picknick? Im Anschluss geht es weiter zu den Slieve Legue Klippen, Europas höchste Felsenklippen. Ab Carrick führt Sie die ca. 8 km lange, etwas holprige Strecke in Minibussen bis zum Bunglass Point und Amhac Mor (die „gute Aussicht“). Belohnt werden Sie mit einer traumhaften Aussicht über das gesamte Slieve League und den tosenden Atlantik. Der Weg führt weiter in die malerische Marktstadt Sligo, bekannt auch als Geburtsstadt des berühmten Dichters W. B. Yeats. In Drumcliff besuchen Sie sein Grab und sehen hierbei die von Yeats selbst verfasste Inschrift „Cast a cold eye on life, on death, horseman pass by". Der Ben Bulben Berg stellt im Hintergrund eine herrliche Kulisse dar! Zimmerbezug Raum Sligo.

Übernachtung und Frühstück.

5. Tag: Romantisches Connemara

Nach dem Frühstück fahren Sie in die schöne Connemara Region, deren Einwohner noch immer Gälisch sprechen. Es ist ohne Zweifel der wildeste und romantischste Teil Irlands: Eine große Halbinsel, die von der felsigen Küste der Galway Bay im Süden begrenzt wird, ein hügeliges Land, das für seine Steinmauern und reetgedeckten Hütten bekannt ist.

Sie besuchen die schöne Kylemore Abbey. Eindrucksvoll versteckt zwischen Bergen und Seen und umgeben von Rhododendren wurde dieses Schloss im 19. Jh. im gotischen Stil erbaut. Bei einer kleinen Wanderung durch den Nationalpark können Sie die beeindruckende Landschaft Connemaras näher erkunden, bevor Sie die letzte Etappe des Tages in die Region Galway führt.

Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

6. Tag: Die Highlights der Westküste

Ihr heutiger Ausflug führt Sie zunächst in die beeindruckende Burren-Region, ein ungewöhnliches und einzigartiges Gebiet in Europa. Oft beschrieben als Mondlandschaft, ist der Burren ein Hochplateau aus porösem Kalkstein, gelegen im Norden des County Clare.

Weiterhin besuchen Sie die beeindruckenden Cliffs of Moher. Die majestätischen Klippen steigen vom atlantischen Ozean 215 Meter hoch auf und erstrecken sich auf einer Länge von mehr als 7 Kilometern. Am Nachmittag besichtigen Sie das Bunratty Castle mit Folk Park, im 15. Jahrhundert erbaut und eine der Hauptattraktionen Irlands. Die Ausstattung des Schlosses entspricht heute noch der damaligen und am Castle befindet sich ein Heimatmuseum, in dem auf anschauliche Weise das ländliche Leben Irlands im 19. Jahrhundert dargestellt wird. Rückkehr in die quirlige Hafenstadt Galway.

7. Tag: Das „water of life“

Nach dem Frühstück verlassen Sie den Westen in Richtung Dublin. Unterwegs besichtigen Sie Clonmacnoise aus dem 6. Jahrhundert; in wilder Natur direkt am Shannon gelegen. Sie sehen das Besucherzentrum sowie die Stätte selbst mit Hochtürmen, der Kathedrale sowie den rekonstruierten Hochkreuzen. Weiterhin besuchen Sie die Kilbeggan Distillerie, die älteste lizensierte Brennerei der Welt. Während der Führung werden die einzelnen Schritte der Destillation erläutert und eine Kostprobe des „Wasser des Lebens“ folgt selbstverständlich der Tour. Wie wäre es zum Abschluss mit einem gemeinsamen Abendessen in einem typischen Pub oder mit einem Irischen Abend mit Tanz und Musik?

Erneuter Zimmerbezug in/um Dublin und Übernachtung mit Frühstück.

8. Tag: Auf Wiedersehen in Irland

Je nach Abflugzeit haben Sie die Gelegenheit zu weiteren Besichtigungen oder Einkäufen in Dublin. Oder Sie besuchen den gemütlichen Fischerort Howth, der malerisch an der Dublin Bay liegt. Bustransfer zum Flughafen, Verabschiedung und Abflug nach Deutschland.

Unterkünfte

Einzigartige Natur und Geschichte der "Grünen Insel"

Irlands Süden & Norden | 8 Tage Gruppenreise

Im Bann der „Grünen Insel“! Was haben die Klippen von Moher, Belfast, Dublin und Galway und noch hundert andere Highlights gemeinsam? Alle gehören zu den Höhepunkten im Norden und Süden der "Grünen Insel". Entdecken Sie auf Ihrer Gruppenreise die Seele Irlands und lassen sich von den Naturschönheiten und der Gastfreundschaft verzaubern.

IC-Leistungen

Einzigartige Natur und Geschichte der "Grünen Insel"

Irlands Süden & Norden | 8 Tage Gruppenreise

Im Bann der „Grünen Insel“! Was haben die Klippen von Moher, Belfast, Dublin und Galway und noch hundert andere Highlights gemeinsam? Alle gehören zu den Höhepunkten im Norden und Süden der "Grünen Insel". Entdecken Sie auf Ihrer Gruppenreise die Seele Irlands und lassen sich von den Naturschönheiten und der Gastfreundschaft verzaubern.

Leistungsbeispiel
  • Flüge ab/bis Düsseldorf nach Dublin mit Aer Lingus in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Flugsicherheitsgebühren sowie aktuelle Kerosinzuschläge und Luftverkehrssteuer
  • 7 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Täglich reichhaltiges Frühstück
  • Sämtliche im Programm ausgewiesenen Exkursionen sowie Transfer- und Transportkosten in modernen Reisebussen
  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Sämtliche Besichtigungen und Eintrittsgelder lt. Programm
  • INTERCONTACT-Koffergurt sowie -Kofferanhänger pro Teilnehmer
Extras für den Gruppenleiter
  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Mehrfarbigen, umfassenden Reiseprospekt für Ihre Werbung (kostenfreie Auflage: 200 Stück)
  • Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

Reisehinweise

Einzigartige Natur und Geschichte der "Grünen Insel"

Irlands Süden & Norden | 8 Tage Gruppenreise

Im Bann der „Grünen Insel“! Was haben die Klippen von Moher, Belfast, Dublin und Galway und noch hundert andere Highlights gemeinsam? Alle gehören zu den Höhepunkten im Norden und Süden der "Grünen Insel". Entdecken Sie auf Ihrer Gruppenreise die Seele Irlands und lassen sich von den Naturschönheiten und der Gastfreundschaft verzaubern.

IC-Spartipps

Einzigartige Natur und Geschichte der "Grünen Insel"

Irlands Süden & Norden | 8 Tage Gruppenreise

Im Bann der „Grünen Insel“! Was haben die Klippen von Moher, Belfast, Dublin und Galway und noch hundert andere Highlights gemeinsam? Alle gehören zu den Höhepunkten im Norden und Süden der "Grünen Insel". Entdecken Sie auf Ihrer Gruppenreise die Seele Irlands und lassen sich von den Naturschönheiten und der Gastfreundschaft verzaubern.

Weitere Reiseempfehlungen