Imposante Schlösser, weite Highlands und traumhafte Küsten

Schottland | 10 Tage Gruppenreise

Schottland ist mehr als Whisky, Dudelsack und Schottenrock und alles andere als „kleinkariert“! Erleben Sie den wunderbaren Kontrast zwischen lebendigen Städten und der unendlichen Weite der Highlands. Sagenumwobene und historische Orte wie Melrose Abbey, Glen Coe, Urquhart Castle und Loch Lomond liegen auf Ihrer Reiseroute. Genießen Sie schottischen Whisky, Cream Tea und natürlich das Nationalgericht Haggis.

Programmvorschlag

Imposante Schlösser, weite Highlands und traumhafte Küsten

Schottland | 10 Tage Gruppenreise

Schottland ist mehr als Whisky, Dudelsack und Schottenrock und alles andere als „kleinkariert“! Erleben Sie den wunderbaren Kontrast zwischen lebendigen Städten und der unendlichen Weite der Highlands. Sagenumwobene und historische Orte wie Melrose Abbey, Glen Coe, Urquhart Castle und Loch Lomond liegen auf Ihrer Reiseroute. Genießen Sie schottischen Whisky, Cream Tea und natürlich das Nationalgericht Haggis.

1. Tag: Busanreise nach Amsterdam – Fährüberfahrt nach Newcastle

Anreise nach Amsterdam-Ijmuiden zur Einschiffung auf ein Fährschiff der DFDS Seaways.

IC-Reisetipp (fakultativ): Gerne organisieren wir ein gemeinsames Abendessen an Bord.

Übernachtung auf der Fähre.

2. Tag: Newcastle – Edinburgh

Ruinen & Legenden von Melrose Abbey

Nach einem stärkenden Frühstück an Bord Ankunft am Hafen in Newcastle. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Weiterfahrt nach Edinburgh. Sie reisen durch die landschaftlich reizvolle Border Region zu den Ruinen der Melrose Abbey. Die Mönche des Ordens pflegten intensive Beziehungen zu den Tempelrittern. Hier soll das Herz des schottischen Nationalhelden Robert the Bruce begraben liegen. (F)

Zwei Übernachtungen in Edinburgh.

3. Tag: Stadtführung Edinburgh

„Athen des Nordens“

Am Vormittag gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die atemberaubende Stadt Edinburgh, die durch kulturelle Vielfalt und ihre beeindruckende Geschichte besticht. Mittelalterliche Gassen schlängeln sich malerisch durch die ganze Altstadt.

IC-Reisetipp (fakultativ): Wir empfehlen Ihnen eine Besichtigung des berühmten Edinburgh Castles, das hoch über der Stadt thront.

Am Nachmittag besuchen Sie zunächst den Royal Botanic Garden mit dem größten Palmengewächshaus Großbritanniens und im Anschluss die Scotch Whisky Experience. Das „Wasser des Lebens“ ist ein wichtiger Bestandteil der schottischen Kultur und eine Wissenschaft für sich. (F)

4. Tag: Edinburgh – St. Andrews – Arbroath – Aberdeen

Kurz nach Abfahrt aus Edinburgh können Sie eines der Wahrzeichen Schottlands bewundern – die berühmte „Forth Railway Bridge“, die wichtigste Verbindung von den schottischen Lowlands in die Highlands. Weiter geht es nach St. Andrews. Sie besichtigen die Überreste der größten Kathedrale Schottlands, der St. Andrew‘s Cathedral, bevor es weiter nach Arbroath geht. Der Ort ist bekannt für seinen Räucherfisch – den „Smokies“. Das Herstellungsverfahren ist regional festgelegt, sodass nur im Umkreis von 12 km der echte Arbroath Smokie produziert werden darf. (F)

Übernachtung im Raum Aberdeen.

5. Tag: Aberdeen – Crathes Castle – Whisky Trail – Aviemore

Vormittags Besichtigung des Crathes Castles. Neben dem Schloss selbst sind die schönen Themengärten besonders sehenswert. Im Anschluss an den Besuch nehmen Sie vor Ort an einer traditionellen Cream-Tea-Zeremonie teil. Anschließend fahren Sie entlang des berühmten Malt Whisky Trails, an dem sich die schottische Whiskyproduktion konzentriert. Rund 50 der ca. 100 Destillerien des Landes sind hier angesiedelt. Natürlich werden Sie eine der Brennereien besuchen, aus nächster Nähe alles über die Herstellungsprozesse erfahren und eine Kostprobe erhalten. Weiterfahrt nach Aviemore. (F)

Zwei Übernachtungen im Raum Aviemore.

6. Tag: Ausflug zum Loch Maree & Inverewe Gardens

Heute reisen Sie in eine der landschaftlich reizvollsten Regionen Schottlands, die Wester Ross Region, eine Landschaft geprägt von Bergen, Tälern und Seen. Zunächst sehen Sie den bildschönen Loch Maree. Anschließend besuchen Sie die Inverewe Gardens, die allein schon durch ihre atemberaubende Lage auf einer Halbinsel am Ufer des Loch Ewe beeindrucken. Sie spazieren durch die bunte Oase, die Sie mit ihrer exotischen Atmosphäre beeindrucken wird. (F)

7. Tag: Aviemore – Culloden Battlefield – Loch Ness – Urquhart Castle – Fort William

Nach dem Frühstück besuchen Sie das Culloden Battlefield. Das Moor war 1746 Schauplatz der großen Schlacht der Jakobiten unter (Bonnie) Prince Charlie. Im Besucherzentrum erfahren Sie vieles über die Taktik sowie die politischen Nachwirkungen des historischen Ereignisses. Im Anschluss Weiterfahrt zum malerischen Loch Ness. Der wasserreichste See Großbritanniens wurde durch seinen berühmten „Bewohner“, das Seemonster Nessie, weltweit bekannt. Am Westufer des Sees liegt malerisch Urquhart Castle, das Sie besichtigen werden. Weiterfahrt nach Fort William am Fuße des Ben Nevis. (F)

Übernachtung in Fort William.

8. Tag: Fort William – Loch Lomond – Glasgow

Nach dem Frühstück führt Ihr Weg weiter durch das imposante Glen-Coe-Tal, das 1692 in die Geschichtsbücher einging, als Campbells Soldaten hier ein grausames Massaker am MacDonald Clan verübten. Unterwegs Zwischenstopp an der Loch Fyne Austernbar, die für ihre fangfrischen Austern und Meeresfrüchte bekannt ist. Sie werden bereits mit einem Snack erwartet. Die Reise führt Sie anschließend an die Ufer des Loch Lomond mit seinen ca. 38 Inseln, von denen einige bewohnt sind. Über den womöglich schönsten See Schottlands wurden zahlreiche Verse und Lieder verfasst.

IC-Reisetipp (fakultativ): Genießen Sie eine ca. 1-stündige Bootsfahrt auf dem Loch Lomond.

Anschließend Weiterfahrt nach Glasgow. Die Stadt bietet zahlreiche Museen, Galerien und Einkaufsmöglichkeiten. 1990 war sie Kulturhauptstadt Europas und erhielt 1999 die Auszeichnung „Stadt der Architektur und des Designs“. Zum Abschied erwartet Sie hier eine schottische Spezialität zum Abendessen: das Nationalgericht Haggis! (F, A)

Übernachtung in Glasgow.

9. Tag: Glasgow – Newcastle

Vormittags Stadtführung in Glasgow mit Besuch der Glasgow Cathedral of St. Mungo, dem ältesten Gebäude der Stadt mit traumhaften Glasfenstern. Eventuell bleibt noch etwas Freizeit für letzte Einkäufe und dann heißt es leider Abschied nehmen von Schottland. Rückfahrt zum Hafen nach Newcastle zur Einschiffung auf die Fähre.

IC-Reisetipp (fakultativ): Gerne organisieren wir Ihnen wieder ein gemeinsames Abendessen. Nachtfahrt nach Amsterdam. (F)

Übernachtung auf der Fähre.

10. Tag: Rückreise von Amsterdam nach Deutschland

Morgens Ankunft in Amsterdam-Ijmuiden. Rückfahrt bis zu Ihrem Heimatort. (F)

Unterkünfte

Imposante Schlösser, weite Highlands und traumhafte Küsten

Schottland | 10 Tage Gruppenreise

Schottland ist mehr als Whisky, Dudelsack und Schottenrock und alles andere als „kleinkariert“! Erleben Sie den wunderbaren Kontrast zwischen lebendigen Städten und der unendlichen Weite der Highlands. Sagenumwobene und historische Orte wie Melrose Abbey, Glen Coe, Urquhart Castle und Loch Lomond liegen auf Ihrer Reiseroute. Genießen Sie schottischen Whisky, Cream Tea und natürlich das Nationalgericht Haggis.

IC-Leistungen

Imposante Schlösser, weite Highlands und traumhafte Küsten

Schottland | 10 Tage Gruppenreise

Schottland ist mehr als Whisky, Dudelsack und Schottenrock und alles andere als „kleinkariert“! Erleben Sie den wunderbaren Kontrast zwischen lebendigen Städten und der unendlichen Weite der Highlands. Sagenumwobene und historische Orte wie Melrose Abbey, Glen Coe, Urquhart Castle und Loch Lomond liegen auf Ihrer Reiseroute. Genießen Sie schottischen Whisky, Cream Tea und natürlich das Nationalgericht Haggis.

IC-Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus ab/bis Heimatort inkl. Exkursionskilometern
  • Fährüberfahrt ab Amsterdam-Ijmuiden nach Newcastle und zurück
  • 2 Übernachtungen in 2-Bett-Innen-Kabinen mit Dusche/WC
  • 7 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 9 x Frühstück (meist in Buffetform)
  • 1 x traditionell schottisches Abendessen mit dem Nationalgericht Haggis
  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Fährhafen Newcastle
  • Besuch der Melrose Abbey
  • Stadtführung Edinburgh mit Besuch des Royal Botanic Garden und der Scotch Whisky Experience
  • Besichtigung der St. Andrew‘s Cathedral
  • Besuch des Crathes Castle & Gardens inkl. Cream-Tea-Zeremonie
  • Besichtigung einer Whisky-Brennerei am Malt Whisky Trail inkl. Kostprobe
  • Ausflug Loch Maree & Inverewe Gardens
  • Besuch des Culloden Battlefield Visitor Centers
  • Besuch des Urquhart Castles am Loch Ness
  • Austern-Snack in der Loch Fyne Austernbar
  • Stadtführung Glasgow mit Besuch der St. Mungo‘s Cathedral
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungsprogramme
Extras für den Gruppenleiter
  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Mehrfarbigen, umfassenden Reiseprospekt für Ihre Werbung (kostenfreie Auflage: 200 Stück) sowie
  • Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

Reisehinweise

Imposante Schlösser, weite Highlands und traumhafte Küsten

Schottland | 10 Tage Gruppenreise

Schottland ist mehr als Whisky, Dudelsack und Schottenrock und alles andere als „kleinkariert“! Erleben Sie den wunderbaren Kontrast zwischen lebendigen Städten und der unendlichen Weite der Highlands. Sagenumwobene und historische Orte wie Melrose Abbey, Glen Coe, Urquhart Castle und Loch Lomond liegen auf Ihrer Reiseroute. Genießen Sie schottischen Whisky, Cream Tea und natürlich das Nationalgericht Haggis.

IC-Spartipps

Imposante Schlösser, weite Highlands und traumhafte Küsten

Schottland | 10 Tage Gruppenreise

Schottland ist mehr als Whisky, Dudelsack und Schottenrock und alles andere als „kleinkariert“! Erleben Sie den wunderbaren Kontrast zwischen lebendigen Städten und der unendlichen Weite der Highlands. Sagenumwobene und historische Orte wie Melrose Abbey, Glen Coe, Urquhart Castle und Loch Lomond liegen auf Ihrer Reiseroute. Genießen Sie schottischen Whisky, Cream Tea und natürlich das Nationalgericht Haggis.

Weitere Reiseempfehlungen