Auf den Spuren der Könige und Clans

Schottland | 9 Tage Gruppenreise

Tauchen Sie ein in die reiche Geschichte Schottlands und erleben Sie atemberaubende Naturlandschaften im größten Nationalpark der britischen Inseln, dem Cairngorms Nationalpark. In die Fabrikgebäude der ehemaligen Industriestadt Glasgow zieht heute moderne Kunst ein, während Edinburgh durch mittelalterliches, royales und gleichzeitig weltoffenes Flair besticht. Auf den Spuren der Könige und Clans besichtigen Sie Schlösser und Burgen, St. Andrews, die älteste Universitätsstadt Schottlands und die geschichtsträchtige Glen Coe-Schlucht. Das typische, traditionsreiche Schottland lernen Sie während einer Hütehundevorführung kennen und natürlich darf auch der Besuch von Loch Ness und die obligatorische Whisky-Probe nicht fehlen.

Programmvorschlag

Auf den Spuren der Könige und Clans

Schottland | 9 Tage Gruppenreise

Tauchen Sie ein in die reiche Geschichte Schottlands und erleben Sie atemberaubende Naturlandschaften im größten Nationalpark der britischen Inseln, dem Cairngorms Nationalpark. In die Fabrikgebäude der ehemaligen Industriestadt Glasgow zieht heute moderne Kunst ein, während Edinburgh durch mittelalterliches, royales und gleichzeitig weltoffenes Flair besticht. Auf den Spuren der Könige und Clans besichtigen Sie Schlösser und Burgen, St. Andrews, die älteste Universitätsstadt Schottlands und die geschichtsträchtige Glen Coe-Schlucht. Das typische, traditionsreiche Schottland lernen Sie während einer Hütehundevorführung kennen und natürlich darf auch der Besuch von Loch Ness und die obligatorische Whisky-Probe nicht fehlen.

1. Tag: Anreise nach Rotterdam/Zeebrügge, Überfahrt nach Hull

Anreise im komfortablen Reisebus zum Fährhafen Rotterdam/Zeebrügge. Abends verlässt Ihre Nachtfähre von P&O Ferries das europäische Festland in Richtung England. Ob Kino oder Livemusik – nutzen Sie die vielfältigen Unterhaltungsmöglichkeiten an Bord und lassen Sie den Tag entspannt bei einem Abendessen im Restaurant ausklingen. (A)

Übernachtung auf der Fähre.

2. Tag: Hull – Glasgow

Stärken Sie sich am Frühstücksbuffet an Bord mit allem was das Herz begehrt, bevor Sie im englischen Hull die Fähre verlassen. Erst Station Ihrer Rundreise ist die größte Stadt Schottlands: Glasgow. Während einer Stadtrundfahrt erleben Sie eine einzigartige Mischung aus viktorianischer und moderner Architektur. Als einst graue Industriemetropole schafften es die sympathischen Glasgower, ihre Heimat neu zu erfinden, ohne dabei die schottischen Traditionen zu verlieren. Ehemalige Fabrikhallen sind nun zu Museen und international anerkannten Galerien umgestaltet worden. 1999 erhielt Glasgow die Auszeichnung „Stadt der Architektur und des Designs“. Weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt sind der elegante George Square als Mittelpunkt des viktorianischen Stadtzentrums mit Statuen berühmter Persönlichkeiten wie dem schottische Nationalpoeten Robert Burns sowie Königin Viktoria und Prinz Albert. Die stattliche gotische St. Mungo‘s Cathedral ist dem Schutzheiligen der Stadt gewidmet und die zweitgrößte gotische Kathedrale Schottlands. (F, A)

Übernachtung im Raum Glasgow.

3. Tag: Glen Coe – Loch Ness – Urquhart Castle – Aviemore

Erster Programmpunkt des heutigen Tages ist das spektakuläre Hochlandtal Glen Coe. Die wildromantische Schlucht inmitten der Highlands, die im 17. Jh. Geschichte schrieb, wird auch „Tal der Tränen” genannt. Der hier ansässige MacDonald-Clan geriet im Glen Coe-Tal in einen Hinterhalt Sir Robert Campbells und seiner Soldaten, die im Auftrag Wilhelm III. ein grausames Massaker verübte. Mehr als 38 Mitgliedern des MacDonald-Clans kostete dieser Überfall das Leben. Anschließend Weiterfahrt entlang des sagenumwobenen Loch Ness zum Urquhart Castle. Während einer Besichtigung der mächtigen Burgruinen genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick auf den geheimnisvollen See. Vielleicht entdecken Sie mit etwas Glück dort sogar das Ungeheuer „Nessie“!? (F, A)

Zwei Übernachtungen im Raum Aviemore/Newtonmore.

4. Tag: Ausflug in den wildromantischen Cairngorms Nationalpark

Gleich nach dem Frühstück brechen Sie zu einem Tagesausflug in einen der jüngsten und gleichzeitig größten Nationalpark der britischen Inseln, den Cairngorms Nationalpark, auf. Mitten in den Highlands gelegen, erleben Sie die beeindruckenden Cairngorm Mountains – im Winter eines der beliebtesten Skigebiete Schottlands. Genießen Sie die wilde Landschaft mit ihren heidebewachsenen Bergen, den unzugänglichen Mooren und grünen Wäldern. Im Anschluss Besuch einer Schaffarm, um dort einer Hütehundevorführung beizuwohnen. Die enge Zusammenarbeit von Vierbeinern und Schäfern beruht auf einer Jahrhunderte währenden Tradition. Damit jeder der klugen Hütehunde genau weiß, was seine Aufgaben sind, stellt der Trainer für jeden Hund eine Reihe eigener Kommandos und individueller Pfiffe zusammen. (F, A)

5. Tag: Aviemore – Ballindalloch Castle – Aberdeen

Den Morgen beginnen Sie mit dem Besuch des in der bedeutenden Whiskyregion Speyside gelegenen Ballindalloch Castles, auch „Perle des Nordens“ genannt. Das Schloss prunkt mit einer Sammlung spanischer Gemälden aus dem 17. Jh. und einer der schönsten Landhausbibliotheken ganz Schottlands. Anschließend geht es weiter zur Besichtigung einer Whiskybrennerei. Dort erhalten Sie interessante Einblicke in die Herstellung des edlen Getränks, das einen wichtigen Anteil der schottischen Kultur ausmacht. Gerste, Wasser und Hefe sind die Rohstoffe für das „Wasser des Lebens”. Eine Whiskyprobe darf am Ende natürlich nicht fehlen! (F, A)

Übernachtung im Raum Aberdeen.

6. Tag: Aberdeen – St. Andrews – Edinburgh

Ihre Reise führt Sie heute weiter zunächst bis nach St. Andrews. Die kleine Stadt verzaubert mit ihrer direkten Lage am Meer, ihrer bis ins Mittelalter zurückreichenden Geschichte und der berühmten, traditionsreichen und gleichzeitig ältesten Universität Schottlands. Wussten Sie, dass William und Kate sich hier einst kennenlernten? Sie besichtigen die beeindruckenden Ruinen der bereits während der Reformation im 16. Jahrhundert verlassenen gotischen St. Andrews Kathedrale. (F, A)

Zwei Übernachtungen im Raum Edinburgh.

7. Tag: Stadtführung & Besichtigung des Edinburgh Castles

Der heutige Tag ist ganz der schottischen Hauptstadt gewidmet. Die malerische Lage direkt am Meer, die vielen historischen Gebäude und die kleinen mittelalterlichen Gässchen machen den besonderen Reiz Edinburghs aus. Sie lernen die Stadt während einer Rundfahrt kennen und besuchen das majestätische Edinburgh Castle, das hoch über der Stadt thront und einen wertvollen Schatz beherbergt: die schottischen Kronjuwelen. Im Anschluss Freizeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor Sie in Ihr Hotel im Raum Edinburgh zurückkehren. (F, A)

8. Tag: Edinburgh – Alnwick – Hull, Überfahrt nach Rotterdam/Zeebrügge

Auf Ihrem Rückweg entlang der Küste legen Sie einen Zwischenstopp der hübschen Ortschaft Alnwick ein. Das eindrucksvolle Alnwick Castle ist die zweitgrößte noch bewohnte Burg Englands mit wunderschönen Gärten und diente bereits mehrfach als Kulisse u.a. für Harry Potter Verfilmungen. Hier können Sie das Flair der Grünen Insel noch einmal genießen, bevor Sie in Hull an Bord der P&O Ferries gehen und Ihre Heimreise antreten. (F, A)

Übernachtung auf der Fähre.

9. Tag: Rotterdam/Zeebrügge – Deutschland

Nach dem Frühstücksbuffet an Bord verlassen Sie das Schiff in Rotterdam/Zeebrügge und führen Ihre Heimreise im Reisebus fort. (F)

Unterkünfte

Auf den Spuren der Könige und Clans

Schottland | 9 Tage Gruppenreise

Tauchen Sie ein in die reiche Geschichte Schottlands und erleben Sie atemberaubende Naturlandschaften im größten Nationalpark der britischen Inseln, dem Cairngorms Nationalpark. In die Fabrikgebäude der ehemaligen Industriestadt Glasgow zieht heute moderne Kunst ein, während Edinburgh durch mittelalterliches, royales und gleichzeitig weltoffenes Flair besticht. Auf den Spuren der Könige und Clans besichtigen Sie Schlösser und Burgen, St. Andrews, die älteste Universitätsstadt Schottlands und die geschichtsträchtige Glen Coe-Schlucht. Das typische, traditionsreiche Schottland lernen Sie während einer Hütehundevorführung kennen und natürlich darf auch der Besuch von Loch Ness und die obligatorische Whisky-Probe nicht fehlen.

IC-Leistungen

Auf den Spuren der Könige und Clans

Schottland | 9 Tage Gruppenreise

Tauchen Sie ein in die reiche Geschichte Schottlands und erleben Sie atemberaubende Naturlandschaften im größten Nationalpark der britischen Inseln, dem Cairngorms Nationalpark. In die Fabrikgebäude der ehemaligen Industriestadt Glasgow zieht heute moderne Kunst ein, während Edinburgh durch mittelalterliches, royales und gleichzeitig weltoffenes Flair besticht. Auf den Spuren der Könige und Clans besichtigen Sie Schlösser und Burgen, St. Andrews, die älteste Universitätsstadt Schottlands und die geschichtsträchtige Glen Coe-Schlucht. Das typische, traditionsreiche Schottland lernen Sie während einer Hütehundevorführung kennen und natürlich darf auch der Besuch von Loch Ness und die obligatorische Whisky-Probe nicht fehlen.

IC-Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus ab/bis Deutschland inkl. Exkursionskilometern, Straßen- und Parkgebühren sowie Busfahrerunterbringung/-verpflegung
  • Fährüberfahrt von Rotterdam/Zeebrügge nach Hull und zurück
  • 2 Übernachtungen in einer Doppel-Kabine mit Dusche/WC
  • 6 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Täglich Frühstücksbuffet
  • 8 x Abendessen
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung ab Glasgow bis Edinburgh
  • Stadtrundfahrt Glasgow mit Besuch der St. Mungos Cathedral
  • Besichtigung des Urquhart Castles
  • Fotostopp am Loch Ness
  • Besuch einer Schaffarm mit Hütehundevorführung
  • Besuch des Ballindalloch Castles
  • Besuch einer Whiskybrennerei inkl. Kostprobe
  • Besichtigung der St. Andrews Kathedrale
  • Stadtrundfahrt Edinburgh mit Besuch des Edinburgh Castles
  • Besuch von Alnwick
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungsprogramme
Extras für den Gruppenleiter
  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Mehrfarbigen, umfassenden Reiseprospekt für Ihre Werbung (kostenfreie Auflage: 200 Stück) sowie
  • Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

Reisehinweise

Auf den Spuren der Könige und Clans

Schottland | 9 Tage Gruppenreise

Tauchen Sie ein in die reiche Geschichte Schottlands und erleben Sie atemberaubende Naturlandschaften im größten Nationalpark der britischen Inseln, dem Cairngorms Nationalpark. In die Fabrikgebäude der ehemaligen Industriestadt Glasgow zieht heute moderne Kunst ein, während Edinburgh durch mittelalterliches, royales und gleichzeitig weltoffenes Flair besticht. Auf den Spuren der Könige und Clans besichtigen Sie Schlösser und Burgen, St. Andrews, die älteste Universitätsstadt Schottlands und die geschichtsträchtige Glen Coe-Schlucht. Das typische, traditionsreiche Schottland lernen Sie während einer Hütehundevorführung kennen und natürlich darf auch der Besuch von Loch Ness und die obligatorische Whisky-Probe nicht fehlen.

IC-Spartipps

Auf den Spuren der Könige und Clans

Schottland | 9 Tage Gruppenreise

Tauchen Sie ein in die reiche Geschichte Schottlands und erleben Sie atemberaubende Naturlandschaften im größten Nationalpark der britischen Inseln, dem Cairngorms Nationalpark. In die Fabrikgebäude der ehemaligen Industriestadt Glasgow zieht heute moderne Kunst ein, während Edinburgh durch mittelalterliches, royales und gleichzeitig weltoffenes Flair besticht. Auf den Spuren der Könige und Clans besichtigen Sie Schlösser und Burgen, St. Andrews, die älteste Universitätsstadt Schottlands und die geschichtsträchtige Glen Coe-Schlucht. Das typische, traditionsreiche Schottland lernen Sie während einer Hütehundevorführung kennen und natürlich darf auch der Besuch von Loch Ness und die obligatorische Whisky-Probe nicht fehlen.

Weitere Reiseempfehlungen