Entdeckungsreise durch das Land der Magyaren

Ungarn | 6 Tage Gruppenreise

Die wunderschöne Donaumetropole Budapest im Land der Magyaren wird Sie mit ihren Prachtbauten, dem beeindruckenden Panoramablick über die Donau und dem bunten Markttreiben in ihren Bann ziehen. Auf dieser Reise erleben Sie die ungarische Gastfreundschaft, probieren lokale Köstlichkeiten und lassen sich von der Puszta-Romantik am Lagerfeuer verzaubern.

Programmvorschlag

Entdeckungsreise durch das Land der Magyaren

Ungarn | 6 Tage Gruppenreise

Die wunderschöne Donaumetropole Budapest im Land der Magyaren wird Sie mit ihren Prachtbauten, dem beeindruckenden Panoramablick über die Donau und dem bunten Markttreiben in ihren Bann ziehen. Auf dieser Reise erleben Sie die ungarische Gastfreundschaft, probieren lokale Köstlichkeiten und lassen sich von der Puszta-Romantik am Lagerfeuer verzaubern.

1. Tag: Busanreise nach Budapest

Busanreise von Ihrem Heimatort über Österreich nach Ungarn – in das Land der Magyaren. Wussten Sie, dass das Königreich Ungarn im 10. Jh. durch den Volksstamm der Magyaren gegründet wurde, die hundert Jahre zuvor aus dem Ural in das Karpatenbecken einwanderten? Diese und viele weitere spannende Entdeckungen erwarten Sie auf Ihrer Rundreise durch Ungarn. Ankunft in Budapest im Verlauf des Nachmittags. Check-in und Zimmerbezug in Ihrem 4-Sterne-Hotel. Anschließend genießen Sie das erste gemeinsame Abendessen. (A)

Zwei Übernachtungen in Budapest.

2. Tag: Budapest

Kulturschätze & Köstlichkeiten der Donaumetropole

Den heutigen Tag verbringen Sie in der Donaumetropole und beginnen mit einer ausführlichen Stadtrundfahrt. Donauufer, Burgviertel und die bekannte Andrássy-Allee stehen heute unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes. Im Stadtteil Buda besichtigen Sie die Matthiaskirche, die Fischerbastei sowie den Königspalast. Im Stadtteil Pest fahren Sie entlang der bekanntesten Baudenkmäler, u.a. vorbei am Parlament, der St.-Stephans-Basilika, der Staatsoper und dem Heldenplatz mit dem Milleniumsdenkmal. Anschließend geht es hinauf zum Gellértberg. Genießen Sie den wunderschönen Panoramablick über die Stadt und die Donau.

Nach der Stadtführung geht es weiter zur Großen Markthalle, wo Sie zum Mittagsimbiss ungarische Spezialitäten kosten und das bunte Treiben auf dem größten überdachten Markt der Stadt miterleben. Das architektonisch einmalige Gebäude wurde Ende des 19. Jh. erbaut und basiert auf einer basilikaartigen Stahlkonstruktion. Die Fassaden der Halle sind mit bunt glasierten Ziegeln reich verziert. Auf drei Ebenen bieten über 180 Marktstände, Läden und Bistros frische Waren, Gewürze und Handwerkskunst an.

Der Nachmittag steht Ihnen z.B. für einen Spaziergang über die berühmte Budapester Flaniermeile Vaci utca oder für einen Café-Besuch zur freien Verfügung. Ihr Abendessen genießen Sie während einer Schifffahrt auf der Donau, begleitet von einem herrlichen Blick auf das Stadtpanorama. (F, M, A)

3. Tag: Budapest – Schloss Gödöllo – Hollóko – Eger

Nach dem Frühstück führt Ihre Reise weiter Richtung Osten nach Eger. Auf dem Weg besichtigen Sie das berühmte Barockschloss in Gödöllo, die ehemalige Sommerresidenz der österreich-ungarischen Doppelmonarchie. Während einer Führung erfahren Sie mehr über den beliebten Erholungsort von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth.

Weiterfahrt nach Hollóko, einem kleinen Dorf, das ebenfalls zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Erleben Sie die traditionelle mittelalterliche Dorfstruktur mit der kleinen Dorfkirche im Zentrum. Viele Häuser beherbergen Museen, in denen die alten Handwerkertraditionen vorgeführt werden. Bei Ankunft in Hollóko teilen Sie sich in kleinere Gruppen auf und besuchen Gastgeberfamilien, die Sie in volkstümlicher Tracht mit Palinka (Obstbrand) und Pogatschen (salziges Gebäck) empfangen und zum gemeinsamen Mittagessen einladen. Tauschen Sie untereinander Erfahrungen und Erlebnisse aus und genießen Sie die ungarische Gastfreundschaft. Anschließend können Sie in der Spinnstube und in der Maisrösterei alte Handwerkskunst bestaunen. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Eger. (F, M, A)

Zwei Übernachtungen in Eger.

4. Tag: Eger

Ausflug nach Szilvásvárad & Szalajka-Tal

Erleben Sie die nostalgische Stadt Eger am Südhang des Bükk-Gebirges mit ihren verschlungenen Gassen, barocken Bauten und Thermalbädern. Sie besichtigen unter anderem die Wehrburg und die Kathedrale der Stadt. Eger liegt im Herzen eines fruchtbaren Weinanbaugebiets. Zahlreiche Weinstuben und teils unterirdische Weinkeller zeugen vom traditionsreichen Weinbau der Region. Es lohnt sich, hier eine Kostprobe der besonderen Eger-Weine als Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.

Anschließend Fahrt bis nach Szilvásvárad und weiter mit der Schmalspurbahn durch das malerische Szalajka-Tal. Zur Mittagszeit genießen Sie ein tolles Picknick im Freien und können selbst die beliebten Forellen grillen. Nach der Mittagspause werden Sie stilecht mit der Pferdekutsche bis zum Nationalgestüt Szilvásvárad gefahren. Seit 1952 werden hier Lipizzaner gezüchtet. Sie besichtigen das Gestüt, das Lipizzaner-Museum und sehen eine Pferde-Vorführung. Das heutige Abendessen mit großer Bauernplatte, regionalem Wein und traditioneller Musik genießen Sie in einer typischen Csárda im „Tal der Schönen Frauen“ bei Eger. (F, M, A)

5. Tag: Eger – Kecskemét – Puszta

Nach dem Frühstück Fahrt nach Kecskemét, eine der schönsten zwischen Donau und Theiss gelegenen Städte Ungarns. Nach einem kurzen Spaziergang besichtigen Sie eine der berühmtesten Schnapsbrennereien Ungarns. Hier werden die leckeren Palinka-Sorten (Obstbrände) destilliert, die selbstverständlich auch probiert werden dürfen.

Anschließend Fahrt in die wohl berühmteste Landschaft Ungarns, die Puszta nahe des Kiskunsági-Nationalparks. Lassen Sie sich von diesem ganz besonderen Tag in der Puszta überraschen. Sie werden herzlich von den Bauern empfangen und es geht mit Pferdekutschen zum örtlichen Bauernmuseum. Erleben Sie eine ganz besondere Pferde-Vorführung mit Fackeln und genießen Sie ein ungarisches Kesselgulasch am Lagerfeuer bei volkstümlicher Musik (F, A)

Übernachtung bei Kecskemét.

6. Tag: Rückreise nach Deutschland

Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von Ihrer Reiseleitung und treten die Heimreise nach Deutschland an. (F)

Unterkünfte

Entdeckungsreise durch das Land der Magyaren

Ungarn | 6 Tage Gruppenreise

Die wunderschöne Donaumetropole Budapest im Land der Magyaren wird Sie mit ihren Prachtbauten, dem beeindruckenden Panoramablick über die Donau und dem bunten Markttreiben in ihren Bann ziehen. Auf dieser Reise erleben Sie die ungarische Gastfreundschaft, probieren lokale Köstlichkeiten und lassen sich von der Puszta-Romantik am Lagerfeuer verzaubern.

IC-Leistungen

Entdeckungsreise durch das Land der Magyaren

Ungarn | 6 Tage Gruppenreise

Die wunderschöne Donaumetropole Budapest im Land der Magyaren wird Sie mit ihren Prachtbauten, dem beeindruckenden Panoramablick über die Donau und dem bunten Markttreiben in ihren Bann ziehen. Auf dieser Reise erleben Sie die ungarische Gastfreundschaft, probieren lokale Köstlichkeiten und lassen sich von der Puszta-Romantik am Lagerfeuer verzaubern.

IC-Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus ab/bis Heimatort inkl. Exkursionskilometern
  • 5 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen in den Hotels
  • 1 x Abendessen in Buffetform während einer Donauschifffahrt
  • 1 x Abendessen in einer typischen Csárda mit großer Bauernplatte inkl. Wein
  • 1 x Abendessen am Lagerfeuer mit ungarischem Kesselgulasch und volkstümlicher Musik
  • 1 x Mittagsimbiss in der Großen Markthalle in Budapest
  • 1 x Mittagessen bei Familien in Hollóko inkl. Getränke
  • 1 x Mittagspicknick mit Forellenbraten im Szalajka-Tal
  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Stadtführungen Budapest, Eger und Kecskemét
  • Schifffahrt auf der Donau
  • Führung im Barockschloss Gödöllo
  • Besuch der Spinnstube und Maisrösterei in Hollóko
  • Fahrt mit der Schmalspurbahn im Szalajka-Tal
  • Pferdekutschfahrten im Szalajka-Tal und in der Puzsta
  • Führung im Lipizzanergestüt in Szilvásvárad mit Museumsbesuch und Pferde-Vorführung
  • Schnaps-Verkostung in einer Brennerei
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungsprogramme
Extras für den Gruppenleiter
  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Mehrfarbigen, umfassenden Reiseprospekt für Ihre Werbung (kostenfreie Auflage: 200 Stück) sowie
  • Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

Reisehinweise

Entdeckungsreise durch das Land der Magyaren

Ungarn | 6 Tage Gruppenreise

Die wunderschöne Donaumetropole Budapest im Land der Magyaren wird Sie mit ihren Prachtbauten, dem beeindruckenden Panoramablick über die Donau und dem bunten Markttreiben in ihren Bann ziehen. Auf dieser Reise erleben Sie die ungarische Gastfreundschaft, probieren lokale Köstlichkeiten und lassen sich von der Puszta-Romantik am Lagerfeuer verzaubern.

IC-Spartipps

Entdeckungsreise durch das Land der Magyaren

Ungarn | 6 Tage Gruppenreise

Die wunderschöne Donaumetropole Budapest im Land der Magyaren wird Sie mit ihren Prachtbauten, dem beeindruckenden Panoramablick über die Donau und dem bunten Markttreiben in ihren Bann ziehen. Auf dieser Reise erleben Sie die ungarische Gastfreundschaft, probieren lokale Köstlichkeiten und lassen sich von der Puszta-Romantik am Lagerfeuer verzaubern.

Weitere Reiseempfehlungen