Einzigartige Natur und Geschichte der „Grünen Insel“

Irland | 8 Tage Gruppenreise

Zerklüftete, atemberaubende Steilküsten, gälische Geschichte, pittoreske Dörfer und mystische Landschaften – all das erwartet Sie auf dieser Irland-Rundreise. Von Dublin über die Küstenstraße Ring of Kerry bis zu den Cliffs of Moher – lassen Sie sich von Irlands wilder Schönheit verzaubern. Mittelalterliche Klosteranlagen, Burgen und Herrenhäuser mit wunderschönen Gärten liegen entlang der Route.

Programmvorschlag

Einzigartige Natur und Geschichte der „Grünen Insel“

Irland | 8 Tage Gruppenreise

Zerklüftete, atemberaubende Steilküsten, gälische Geschichte, pittoreske Dörfer und mystische Landschaften – all das erwartet Sie auf dieser Irland-Rundreise. Von Dublin über die Küstenstraße Ring of Kerry bis zu den Cliffs of Moher – lassen Sie sich von Irlands wilder Schönheit verzaubern. Mittelalterliche Klosteranlagen, Burgen und Herrenhäuser mit wunderschönen Gärten liegen entlang der Route.

1. Tag: Flug Deutschland – Dublin

Nach Ankunft am Flughafen Dublin direkter Transfer zu Ihrem Hotel.

Übernachtung im Raum Dublin.

2. Tag: Dublin – Clonmacnoise – County Galway

Während einer Panoramafahrt erhalten Sie erste Eindrücke von Dublin. Die Nordseite ist bekannt für die Einkaufsstraßen O´Connell und Henry Street, das General Post Office sowie das Custom House. Die Südseite hingegen erscheint dem Besucher oft vornehmer, mit der Fußgänger- und Einkaufsstraße Grafton Street, dem St. Stephen´s Green Park sowie den beiden Kathedralen St. Patrick´s und Christ Church (beide zur Außenbesichtigung). Sie besichtigen das Trinity College, die bedeutendste Universität des Landes. Im Long Room werden die wertvollsten Bücher und Handschriften aufbewahrt und in den Collonades im Erdgeschoss das um 800 entstandene „Book of Kells“.

Anschließend verlassen Sie die irische Hauptstadt in Richtung Westen zunächst bis zur idyllisch gelegenen Klosterstätte Clonmacnoise. Sie besuchen das Informationszentrum (audiovisuelle Show) und besichtigen dann die Stätte selbst mit Hochtürmen, der Kathedrale aus dem 11. Jh. und den wunderschönen Reproduktionen der Hochkreuze. Weiterfahrt zum Hotel in Galway. (F)

Zwei Übernachtungen im County Galway.

3. Tag: Ausflug in die Connemara-Region

Heute unternehmen Sie eine Panoramafahrt durch Galway. Die am Meer gelegene Stadt hat sich ihren mittelalterlichen Charme bis heute bewahrt. Anschließend fahren Sie durch die wildromantische Connemara-Region, deren Einwohner noch immer Gälisch sprechen. In der rauen und geheimnisvollen Nordhälfte werden Sie den Ozean ebenso wie die steilen Berge sehen. Sie besuchen die Kylemore Abbey, das gotische Schloss aus dem 19. Jh., welches heute im Besitz der Benediktiner-Nonnen ist. Eindrucksvoll versteckt zwischen Bergen und Seen und umgeben von Rhododendron, liegt die Klosterkirche an einem wunderschönen romantischen Platz, der in Teilen zu besichtigen ist. (F)

4. Tag: County Galway – County Kerry – Cliffs of Moher

Heute verlassen Sie Galway und fahren durch das County Kerry in die beeindruckende Burrenregion. Der Burren ist eine ungewöhnliche und einzigartige Region in Europa. Oft beschrieben als Mondlandschaft, ist der Burren ein Hochplateau aus porösem Kalkstein. Unterwegs besichtigen Sie die beeindruckenden Cliffs of Moher, die sich majestätisch über den Atlantischen Ozean erheben und sich auf einer Länge von mehr als sieben Kilometern erstrecken. Anschließend besuchen Sie das Bunratty Castle, eine der Hauptattraktionen Irlands. Hinter dem Schloss erstreckt sich ein Heimatmuseum, in dem das ländliche Leben Irlands im 19. Jh. dargestellt wird. Es wurde eine komplette Dorfstraße rekonstruiert und reetgedeckte Hütten aus Clare oder Limerick bis ins kleinste Detail nachgebaut. 

IC-Reisetipp (fakultativ): Anstelle von Bunratty Castle können Sie in Burren auch das Burren Smokehouse besuchen. Hier, in Lisdoonvarna, wird Wildlachs und Biolachs noch immer auf die traditionelle Methode geräuchert. Bei einer audiovisuellen Show im Besucherzentrum werden Sie einiges über die alte irische Tradition des Lachsräucherns lernen. Anschließend wird eine Lachsverkostung angeboten. (F)

Zwei Übernachtungen im County Kerry.

5. Tag: Ausflug zum Ring of Kerry & Killarney-Nationalpark

Genießen Sie heute die schöne Fahrt über den Ring of Kerry, der bekanntesten Panoramastraße Irlands. Die Schönheit der großen Halbinsel Iveragh (166 km) rührt von der großen Vielfalt der Landschaft her, die ununterbrochen Kontraste bietet. Vorherrschendes Element ist das Wasser: ganz gleich ob es Flüsse sind, die durch zauberhafte Dörfer fließen, der Atlantik und sein Golfstrom oder der bekannte Killarney-See im Herzen der Mac-Gillycuddy‘s Reeks. Der Killarney-Nationalpark beeindruckt mit seinen vielen Seen und der herben Berglandschaft. Hier besuchen Sie das Muckross House mit seinen wunderschönen Gärten. Das Mitte des 19. Jh. im viktorianischen Stil erbaute Herrenhaus bildet das Herzstück des Parks. (F)

6. Tag: County Kerry – Midleton – Cobh – Cork

Am heutigen Tag fahren Sie nach Cork und besichtigen auf Ihrem Weg in Midleton die Jameson Whisky Experience. Heute beherbergt das alte Gebäude der Brennerei, die 1825 gegründet wurde, das Jameson-Heritage-Zentrum. Hier können Sie sich eindrucksvoll in Geschichte und Technik der Whiskybrennerei einführen lassen. Von besonderem Interesse sind die weltweit größte Brennblase und das noch funktionierende Wasserrad, das Mitte des 19. Jh. der Energieerzeugung diente. Natürlich darf eine Whiskyprobe bei diesem Besuch nicht fehlen! Anschließend besuchen Sie die schöne Hafenstadt Cobh, die von einer eindrucksvollen Kathedrale, der St. Colman‘s Cathedral, beherrscht wird. St. Colman‘s ist berühmt für das Glockenspiel ihrer 47 Glocken, dem größten in Irland. (F)

Übernachtung im Raum Cork.

7. Tag: Cork – Rock of Cashel – Wicklow Mountains – Glendalough – Dublin

Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Dublin. Unterwegs besichtigen Sie den Rock of Cashel, der sich 60 Meter hoch über der Ebene auf einem Kalksteinfelsen erhebt. Bereits im 4. Jh. wurde der Felsen von den Königen von Munster befestigt, die von dort aus 700 Jahre lang herrschten. Im 11. Jh. wurde der Besitz der Kirche vermacht und bald darauf mit dem Bau der Cormac-Kapelle begonnen. Sie fahren weiter durch die Wicklow Mountains, bekannt als der „Garten Irlands“. In Glendalough halten Sie an einer der bedeutendsten altertümlichen Klostersiedlungen Irlands. Der Ort Glendalough liegt im „Tal der zwei Seen“, umgeben von bewaldeten Hängen. (F)

Übernachtung im Raum Dublin.

8. Tag: Rückflug Dublin – Deutschland

Je nach Flugzeit haben Sie heute Gelegenheit zu weiteren Besichtigungen oder einem Stadtbummel in Dublin. Transfer zum Flughafen Dublin und Rückflug. (F)

Unterkünfte

Einzigartige Natur und Geschichte der „Grünen Insel“

Irland | 8 Tage Gruppenreise

Zerklüftete, atemberaubende Steilküsten, gälische Geschichte, pittoreske Dörfer und mystische Landschaften – all das erwartet Sie auf dieser Irland-Rundreise. Von Dublin über die Küstenstraße Ring of Kerry bis zu den Cliffs of Moher – lassen Sie sich von Irlands wilder Schönheit verzaubern. Mittelalterliche Klosteranlagen, Burgen und Herrenhäuser mit wunderschönen Gärten liegen entlang der Route.

IC-Leistungen

Einzigartige Natur und Geschichte der „Grünen Insel“

Irland | 8 Tage Gruppenreise

Zerklüftete, atemberaubende Steilküsten, gälische Geschichte, pittoreske Dörfer und mystische Landschaften – all das erwartet Sie auf dieser Irland-Rundreise. Von Dublin über die Küstenstraße Ring of Kerry bis zu den Cliffs of Moher – lassen Sie sich von Irlands wilder Schönheit verzaubern. Mittelalterliche Klosteranlagen, Burgen und Herrenhäuser mit wunderschönen Gärten liegen entlang der Route.

IC-Inklusivleistungen
  • Flüge z.B. ab Frankfurt nach Dublin und zurück mit Aer Lingus in der Economy-Class
  • 7 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Frühstück (meist in Buffetform)
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Besuch des Trinity Colleges mit dem „Book of Kells“ in Dublin
  • Besichtigung der Klosterstätte Clonmacnoise mit Besucherzentrum
  • Besichtigung Kylemore Abbey
  • Besuch Cliffs of Moher mit Besucherzentrum
  • Besuch Bunratty Castle mit Freilichtmuseum
  • Besichtigung Muckross House und Gärten
  • Besichtigung der Jameson-Whisky-Destillerie inkl. Whiskyprobe
  • Besuch Rock of Cashel
  • Besuch der mittelalterlichen Klostersiedlung Glendalough
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungsprogramme
Extras für den Gruppenleiter
  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Mehrfarbigen, umfassenden Reiseprospekt für Ihre Werbung (kostenfreie Auflage: 200 Stück) sowie
  • Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

Reisehinweise

Einzigartige Natur und Geschichte der „Grünen Insel“

Irland | 8 Tage Gruppenreise

Zerklüftete, atemberaubende Steilküsten, gälische Geschichte, pittoreske Dörfer und mystische Landschaften – all das erwartet Sie auf dieser Irland-Rundreise. Von Dublin über die Küstenstraße Ring of Kerry bis zu den Cliffs of Moher – lassen Sie sich von Irlands wilder Schönheit verzaubern. Mittelalterliche Klosteranlagen, Burgen und Herrenhäuser mit wunderschönen Gärten liegen entlang der Route.

IC-Spartipps

Einzigartige Natur und Geschichte der „Grünen Insel“

Irland | 8 Tage Gruppenreise

Zerklüftete, atemberaubende Steilküsten, gälische Geschichte, pittoreske Dörfer und mystische Landschaften – all das erwartet Sie auf dieser Irland-Rundreise. Von Dublin über die Küstenstraße Ring of Kerry bis zu den Cliffs of Moher – lassen Sie sich von Irlands wilder Schönheit verzaubern. Mittelalterliche Klosteranlagen, Burgen und Herrenhäuser mit wunderschönen Gärten liegen entlang der Route.

Weitere Reiseempfehlungen