Apulien - Landwirtschaftliche Rundreise

Apulien | 7 Tage Gruppenreise

Tauchen Sie ein in die landwirtschaftliche Region Apulien und erleben Sie auf dieser Gruppenreise das „Tor zum Orient“ Bari, den ältesten Wallfahrtsort des Abendlandes Monte Sant´Angelo sowie die sagenhaften Grotten von Castellana auf der Murgehochebene. Zusätzlich erwarten Sie kulinarische Köstlichkeiten der Region, stets begleitet von einem Glas des äußerst bekömmlichen Weins, für den Apulien besonders bekannt ist.

Programmvorschlag

Apulien - Landwirtschaftliche Rundreise

Apulien | 7 Tage Gruppenreise

Tauchen Sie ein in die landwirtschaftliche Region Apulien und erleben Sie auf dieser Gruppenreise das „Tor zum Orient“ Bari, den ältesten Wallfahrtsort des Abendlandes Monte Sant´Angelo sowie die sagenhaften Grotten von Castellana auf der Murgehochebene. Zusätzlich erwarten Sie kulinarische Köstlichkeiten der Region, stets begleitet von einem Glas des äußerst bekömmlichen Weins, für den Apulien besonders bekannt ist.

1. Tag: Bevenuti a Puglia!

Flug nach Bari. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel im Raum Bari bzw. Bisceglie. Check-In und Begrüßungscocktail.

Drei Übernachtungen mit Abendessen und Frühstück im Raum Bari bzw. Bisceglie.

2. Tag: Die Geschichte des Erzengels Michael

Heute unternehmen Sie eine Panoramarundfahrt auf der Halbinsel Gargano nach Monte Sant'Angelo, dem ältesten Wallfahrtsort des Abendlandes. Besichtigung der Höhlenkirche mit der Michaelsgrotte, dem bedeutendsten Michaels-Heiligtum, und des Rothari-Grabes. Am Nachmittag Besichtigung der Saline di Margherita di Savoia.

3. Tag: Auf den Spuren Friedrich II.

Am Morgen Fahrt in Richtung Corato zum Besuch einer Käserei mit kleinem Imbiss. Weiterfahrt zum Castel del Monte. Errichtet von Friedrich II. als Jagdschloss, wird es auch die „Steinerne Krone Apuliens" genannt. Anschließend Fahrt in Richtung Andria und Besuch eines Weingutes oder einer Kellerei mit Weinprobe.

4. Tag: Bari, das „Tor zum Orient"

Nach dem Frühstück Fahrt nach Trani, dem antiken Turenum, und Besichtigung der direkt am Meer gelegenen normannischen Kathedrale San Nicola mit ihren großartigen Bronzeportalen. Besuch eines Olivengutes mit Kostprobe der Produkte. Weiterfahrt nach Bari, Hauptstadt Apuliens und das „Tor zum Orient". Rundgang und Besichtigung des Altstadtkerns mit den wunderschönen Kirchen San Nicola und San Gregorio. Im Westen der Stadt erhebt sich majestätisch das Kastell, eine byzantinisch-normannische Gründung mit Erweiterungen durch Friedrich II.

Drei Übernachtungen mit Abendessen und Frühstück im Raum Savelletri di Fasano.

5. Tag: Was sind Trulli?

Der Vormittag steht zur freien Verfügung, z.B. am Strand.

Unser Tipp:
Fahrt zu den Grotten von Castellana auf der Murgehochebene und Besuch der sagenhaften unterirdischen Grottenwelt.

Mittagessen auf einer Masseria.

Nachmittags Fahrt nach Alberobello, dem Zentrum der „Trulli". Die Trulli sind eigenwillige, kegelförmige Rundbauten aus Naturstein. Ein Bummel durch dieses wunderschöne Städtchen darf bei keiner Apulien-Reise fehlen.

6. Tag: Landwirtschaftliche Betriebe

Nach dem Frühstück Besuch eines landwirtschaftlichen Betriebes mit Tafeltrauben. Anschließend Fahrt in Richtung Torritto und typisches Mittagessen auf einer Masseria. Am Nachmittag Besuch einer Mandelplantage.

7. Tag: Arrividerci!

Transfer zum Flughafen Bari und Rückflug.

Unterkünfte

Apulien - Landwirtschaftliche Rundreise

Apulien | 7 Tage Gruppenreise

Tauchen Sie ein in die landwirtschaftliche Region Apulien und erleben Sie auf dieser Gruppenreise das „Tor zum Orient“ Bari, den ältesten Wallfahrtsort des Abendlandes Monte Sant´Angelo sowie die sagenhaften Grotten von Castellana auf der Murgehochebene. Zusätzlich erwarten Sie kulinarische Köstlichkeiten der Region, stets begleitet von einem Glas des äußerst bekömmlichen Weins, für den Apulien besonders bekannt ist.

IC-Leistungen

Apulien - Landwirtschaftliche Rundreise

Apulien | 7 Tage Gruppenreise

Tauchen Sie ein in die landwirtschaftliche Region Apulien und erleben Sie auf dieser Gruppenreise das „Tor zum Orient“ Bari, den ältesten Wallfahrtsort des Abendlandes Monte Sant´Angelo sowie die sagenhaften Grotten von Castellana auf der Murgehochebene. Zusätzlich erwarten Sie kulinarische Köstlichkeiten der Region, stets begleitet von einem Glas des äußerst bekömmlichen Weins, für den Apulien besonders bekannt ist.

IC-Leistungen
  • Flüge ab Köln/Bonn nach Bari und zurück mit Germanwings in der Economy Class
  • Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie aktuelle Kerosinzuschläge
  • 3 Übernachtungen im Raum Bari
  • 3 Übernachtungen im Raum Savelletri die Fasano
  • Unterbringung in 4-Sterne Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Täglich reichhaltiges Frühstück (meist in Buffetform)
  • 6 x Abendessen in den Hotels
  • Begrüßungscocktail am Ankunftstag im Hotel
  • Besuch der Saline di Margherita di Savoia
  • Besuch einer Käserei mit Imbissbuffet und ¼ l Hauswein pro Person
  • Besuch eines Weingutes oder einer Kellerei mit Weinprobe
  • Besuch eines Olivengutes mit Kostprobe
  • 2x Mittagessen auf einer Masseria
  • Besuch eines landwirtschaftlichen Betriebes (Tafeltrauben)
  • Besuch einer Mandelplantage
  • Transfer/Exkursionen/Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder für die im Reisepreis eingeschlossenen Besichtigungsprogramme
  • INTERCONTACT-Koffergurt sowie -Kofferanhänger
Extras für den Gruppenleiter
  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Professionelle, mehrfarbige Reiseausschreibung für die Bewerbung Ihrer Reise (kostenfreie Auflage: 200 Stück)
  • Auf Wunsch: Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

Reisehinweise

Apulien - Landwirtschaftliche Rundreise

Apulien | 7 Tage Gruppenreise

Tauchen Sie ein in die landwirtschaftliche Region Apulien und erleben Sie auf dieser Gruppenreise das „Tor zum Orient“ Bari, den ältesten Wallfahrtsort des Abendlandes Monte Sant´Angelo sowie die sagenhaften Grotten von Castellana auf der Murgehochebene. Zusätzlich erwarten Sie kulinarische Köstlichkeiten der Region, stets begleitet von einem Glas des äußerst bekömmlichen Weins, für den Apulien besonders bekannt ist.

IC-Spartipps

Apulien - Landwirtschaftliche Rundreise

Apulien | 7 Tage Gruppenreise

Tauchen Sie ein in die landwirtschaftliche Region Apulien und erleben Sie auf dieser Gruppenreise das „Tor zum Orient“ Bari, den ältesten Wallfahrtsort des Abendlandes Monte Sant´Angelo sowie die sagenhaften Grotten von Castellana auf der Murgehochebene. Zusätzlich erwarten Sie kulinarische Köstlichkeiten der Region, stets begleitet von einem Glas des äußerst bekömmlichen Weins, für den Apulien besonders bekannt ist.

Weitere Reiseempfehlungen