Kunst, Kultur und Gärten im Herzen Italiens

Toskana | 8 Tage Gruppenreise

Überraschen Sie Ihre Reisegruppe mit einer außergewöhnlichen Toskanareise! Eine der schönsten Regionen Italiens verzaubert nicht nur mit ihren zahlreichen Kulturschätzen, sondern auch mit ihren wunderschön angelegten Villengärten im Renaissance- und Barockstil. Neben den Kunst- und Kulturstädten Florenz, Siena, San Gimignano, Pisa und Volterra stehen Besuche ausgesuchter Botanischer Gärten sowie Rosen-, Kräuter- und Zitrusgärten auf dem Programm.

Programmvorschlag

Kunst, Kultur und Gärten im Herzen Italiens

Toskana | 8 Tage Gruppenreise

Überraschen Sie Ihre Reisegruppe mit einer außergewöhnlichen Toskanareise! Eine der schönsten Regionen Italiens verzaubert nicht nur mit ihren zahlreichen Kulturschätzen, sondern auch mit ihren wunderschön angelegten Villengärten im Renaissance- und Barockstil. Neben den Kunst- und Kulturstädten Florenz, Siena, San Gimignano, Pisa und Volterra stehen Besuche ausgesuchter Botanischer Gärten sowie Rosen-, Kräuter- und Zitrusgärten auf dem Programm.

1. Tag: Flug Deutschland – Florenz

Begrüßung durch Ihre Reiseleitung am Flughafen Florenz und gemeinsamer Transfer zum Hotel im Raum Montecatini. Je nach Ankunftszeit erste Orientierungsfahrt und gemeinsames Abendessen im Hotel. (A)

Sieben Übernachtungen im Raum Montecatini.

2. Tag: Ausflug nach Pisa

Stadtrundgang & toskanischer Bauernhof mit Rosengarten

Nach dem Frühstück erkunden Sie während eines Stadtrundgangs die schönsten Sehenswürdigkeiten Pisas. Die Stadt ist weltweit für ihren „Schiefen Turm“ bekannt, der jährlich unzählige Besucher anlockt. Das kulturelle Herzstück der Stadt bildet die Piazza del Duomo (UNESCO-Weltkulturerbe) mit dem Dom Santa Maria Assunta, dem Battistero (Taufkirche) und dem Campo Santo, die als Gesamtensemble den Baustil der „Pisaner Romanik“ in Vollendung verkörpern. Ein weiteres Highlight bietet der Besuch des Botanischen Gartens unweit des Campo dei Miracoli. Inmitten üppiger Vegetation finden hier sowohl Einheimische als auch Touristen einen Moment der Entspannung. Im Anschluss werden Sie von einer „Fahrenden Eisdiele“ begrüßt. Diese kann auf Wunsch mit Ihrem Logo versehen werden und ist somit „der Hingucker“ einer jeden Reise. Nach der kleinen Erfrischung geht es weiter zu einem Rosengarten auf einem typisch toskanischen Bauernhof. Tauchen Sie ein in ein Meer aus Rosen und Düften! (F, A)

3. Tag: Ausflug nach Florenz

Stadtführung & Besuch der Boboli Gärten

Heute reisen Sie mit dem Zug von Montecatini nach Florenz und genießen den Panoramablick auf die vorbeiziehende Landschaft der Toskana. Während der Ganztagesführung durch Florenz erfahren Sie viel Wissenswertes über ihre einzigartige Bedeutung als Stadt der Künste, der Wissenschaften und des Handels während der Renaissance. Die beeindruckende Domkuppel – ein architektonisches Meisterwerk der Frührenaissance – überragt die vielen kleinen Gassen, Plätze und Stadtpaläste der historischen Altstadt, die in ihrer Gesamtheit zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Am Nachmittag steht der Besuch des Boboli Gartens auf dem Programm. Der musterhafte Renaissance-Garten des Palazzo Pitti erstreckt sich auf einer Fläche von 32.000 m² und beherbergt eine umfangreiche Sammlung an Skulpturen und Kunstwerken.  (F, A)

4. Tag: Ausflug San Gimignano & Volterra

Der heutige Tag führt Sie in das mittelalterliche San Gimignano und die Etrusker-Stadt Volterra. Sie starten mit einer mehrstündigen Erkundungstour durch die “Stadt der Türme” San Gimignano. Der mittelalterliche Stadtkern beherbergt zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Piazza della Cisterna, die Basilica di Santa Maria Assunta mit beeindruckenden Fresken und die Chiesa di Sant‘Agostino, deren wunderschöner Freskenzyklus vom Leben des Heiligen Augustinus berichtet. Anschließend führt Sie ein kleiner Spaziergang durch die Weinberge bei San Gimignano. In einer Fattoria erwartet Sie ein typischer Imbiss mit Bruschetta, Wein, Brot und Oliven sowie herzhaftem Pecorino.

Weiterfahrt nach Volterra. Zahlreiche historische Bauwerke erzählen von der bis zu den Etruskern zurückreichenden Stadtgeschichte. Am Hauptplatz steht der älteste erhaltene Kommunalpalast der Toskana, der Palazzo dei Priori. Zum Abschluss besichtigen Sie die etruskische Stadtmauer aus dem 4. Jh. v. Chr. und – sollte es die Zeit erlauben – das römische Amphitheater vor den Toren der Stadt. (F, A)

5. Tag: Ausflug nach Pistoia & Pescia

Besuch der kleinen Provinzhauptstadt Pistoia mit ihrer beeindruckenden Stadtmauer aus dem 14. Jh. Dominiert wird der Altstadtkern von der Kathedrale di San Zeno mit ihrem massiven Glockenturm. Auch das ehemalige Waisen- und Krankenhaus aus dem 13. Jh. besticht mit seiner Vorhalle, die mit Keramik-Bildfriesen verziert ist. Pistoia wird nicht ohne Grund auch „Stadt der Pflanzen“ genannt. Man zählt fast 2.000 Betriebe in der Stadt und den umliegenden Dörfern, die sich mit der Aufzucht und dem Verkauf von Pflanzen beschäftigen – einen davon werden Sie am heutigen Tag besuchen.

Weiter geht es mit einer geführten Besichtigung inklusive kleiner Verkostung in einem Hesperidarium (Zitronengarten) in Pescia. Der Garten ist mit einem Botanischen Garten gleichzusetzen, in dem alte Zitrussorten aus dem 16. Jh. zu bestaunen sind. (F, A)

6. Tag: Ausflug nach Siena

Stadtführung & Besuch des „Giardino della Villa Vicobello“

Am Vormittag besuchen Sie die Stadt Siena, die seit Jahrzehnten als stärkster Konkurrent in der Besuchergunst zu Florenz gilt. Das bemerkenswerte mittelalterliche Flair Sienas sowie die unzähligen historischen Bauwerke werden Sie verzaubern! Seit 1995 zählt auch Siena zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten gehören der Dom im romanisch-gotischen Stil, dessen Fassade einem Kunstwerk gleicht, und der Palazzo Pubblico (altes Rathaus) an der Piazza del Campo. Nach der Stadtführung kommt eine kurze Pause mit Cappuccino ganz recht. Genießen Sie die italienische Köstlichkeit und lassen Sie das Treiben ringsum auf sich wirken. Zum Cappuccino gehört traditionell auch ein „Panforte e Ricciarelli“ – guten Appetit!

Am Nachmittag Besuch der Villa Vicobello. Sie wurde im 16. Jh. von der einflussreichen Familie Chigi auf einem Hügel bei Siena erbaut. Der terrassenartig angelegte Renaissancegarten der Villa führt bis ins Tal hinunter. In der zweiten Hälfte des 19. Jh. ließ Bonaventura Chigi einen Botanischen Garten mit einem wunderschönen Orchideengewächshaus anlegen, das Sie besichtigen. (F, A)

7. Tag: Ausflug nach Lucca

Giardino Garzoni mit Schmetterlingshaus

Zwei große imposante Türme prägen das Stadtbild von Lucca – eine der schönsten Städte der Toskana! Zahlreiche Monumente und Kirchen laden zur Erkundung ein, wie z.B. die Piazza Napoleone oder das Geburtshaus des Komponisten Giacomo Puccini. Sie statten dem Palazzo Pfanner einen Besuch ab und werden mit einem Cocktail empfangen. Der Palazzo wird von einem wunderschönen italienischen Garten mit Zitronenbäumen, Rosenbüschen und Statuen umgeben.

Anschließend Besuch des Giardino Garzoni bei Lucca. Blickfang des Barockgartens ist die von Balustraden gesäumte Treppe mit gegenläufigen Armen. Überall befinden sich versteckte Grotten und Nischen mit Statuen. Zum Park gehört ein Schmetterlingshaus, das einen Tropengarten mit etwa tausend Schmetterlingen aus aller Welt beherbergt. Zum Abschluss Ihrer Reise erwartet Sie am Abend ein typisches Essen in einer Fattoria. (F, A)

8. Tag: Rückflug Florenz – Deutschland

Transfer zum Flughafen Florenz und Rückflug nach Deutschland. (F)

Unterkünfte

Kunst, Kultur und Gärten im Herzen Italiens

Toskana | 8 Tage Gruppenreise

Überraschen Sie Ihre Reisegruppe mit einer außergewöhnlichen Toskanareise! Eine der schönsten Regionen Italiens verzaubert nicht nur mit ihren zahlreichen Kulturschätzen, sondern auch mit ihren wunderschön angelegten Villengärten im Renaissance- und Barockstil. Neben den Kunst- und Kulturstädten Florenz, Siena, San Gimignano, Pisa und Volterra stehen Besuche ausgesuchter Botanischer Gärten sowie Rosen-, Kräuter- und Zitrusgärten auf dem Programm.

IC-Leistungen

Kunst, Kultur und Gärten im Herzen Italiens

Toskana | 8 Tage Gruppenreise

Überraschen Sie Ihre Reisegruppe mit einer außergewöhnlichen Toskanareise! Eine der schönsten Regionen Italiens verzaubert nicht nur mit ihren zahlreichen Kulturschätzen, sondern auch mit ihren wunderschön angelegten Villengärten im Renaissance- und Barockstil. Neben den Kunst- und Kulturstädten Florenz, Siena, San Gimignano, Pisa und Volterra stehen Besuche ausgesuchter Botanischer Gärten sowie Rosen-, Kräuter- und Zitrusgärten auf dem Programm.

IC-Inklusivleistungen
  • Flüge z.B. ab Frankfurt nach Florenz und zurück mit Al Italia in der Economy-Class
  • 7 Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Frühstück (meist in Buffetform)
  • 6 x Abendessen im Hotel
  • Abschiedsabendessen in einer Fattoria
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Führung durch Pisa mit Besuch des Botanischen Gartens
  • Eis-Pause an einer „Fahrenden Eisdiele“ in Pisa
  • Besuch eines Rosen- und Kräutergartens auf einem typisch toskanischen Bauernhofs
  • Zugfahrt Montecatini <–> Florenz
  • Ganztagesführung Florenz mit Besuch des Boboli Gartens
  • Halbtagesführung San Gimignano
  • Weinverkostung mit Imbiss in den Weinbergen
  • Halbtagesführung Volterra
  • Halbtagesführung Pistoia mit Besichtigung einer Gärtnerei
  • Besuch eines Zitrusgartens in Pescia mit Verkostung
  • Halbtagesführung Siena mit anschließender Cappuccinopause und Verkostung von 
    „Panforte e Ricciarelli“
  • Besuch des Gartens der Villa Vicobello
  • Halbtagesführung in Lucca mit Besichtigung des Palazzo Pfanner inkl. Cocktailempfang
  • Besichtigung der Giardino Garzoni mit Schmetterlingshaus in Lucca
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungsprogramme
Extras für den Gruppenleiter
  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Mehrfarbigen, umfassenden Reiseprospekt für Ihre Werbung (kostenfreie Auflage: 200 Stück) sowie
  • Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

Reisehinweise

Kunst, Kultur und Gärten im Herzen Italiens

Toskana | 8 Tage Gruppenreise

Überraschen Sie Ihre Reisegruppe mit einer außergewöhnlichen Toskanareise! Eine der schönsten Regionen Italiens verzaubert nicht nur mit ihren zahlreichen Kulturschätzen, sondern auch mit ihren wunderschön angelegten Villengärten im Renaissance- und Barockstil. Neben den Kunst- und Kulturstädten Florenz, Siena, San Gimignano, Pisa und Volterra stehen Besuche ausgesuchter Botanischer Gärten sowie Rosen-, Kräuter- und Zitrusgärten auf dem Programm.

IC-Spartipps

Kunst, Kultur und Gärten im Herzen Italiens

Toskana | 8 Tage Gruppenreise

Überraschen Sie Ihre Reisegruppe mit einer außergewöhnlichen Toskanareise! Eine der schönsten Regionen Italiens verzaubert nicht nur mit ihren zahlreichen Kulturschätzen, sondern auch mit ihren wunderschön angelegten Villengärten im Renaissance- und Barockstil. Neben den Kunst- und Kulturstädten Florenz, Siena, San Gimignano, Pisa und Volterra stehen Besuche ausgesuchter Botanischer Gärten sowie Rosen-, Kräuter- und Zitrusgärten auf dem Programm.

Weitere Reiseempfehlungen