Traumhafte Natur- & Kulturerlebnisse zwischen Lissabon und Porto

Portugal | 8 Tage Gruppenreise

Portugal, das Land der Entdecker und Seefahrer. Während Ihrer Gruppenreise von Lissabon nach Porto lernen Sie die Highlights dieser klassischen Reiseroute hautnah kennen und lieben. Ob Großstadtfeeling, pittoreske Fischerdörfer, beeindruckende Landschaften, die schönsten Bauwerke des Landes und natürlich Land und Leute – das alles lädt auf große Entdeckungsreise ein!

Programmvorschlag

Traumhafte Natur- & Kulturerlebnisse zwischen Lissabon und Porto

Portugal | 8 Tage Gruppenreise

Portugal, das Land der Entdecker und Seefahrer. Während Ihrer Gruppenreise von Lissabon nach Porto lernen Sie die Highlights dieser klassischen Reiseroute hautnah kennen und lieben. Ob Großstadtfeeling, pittoreske Fischerdörfer, beeindruckende Landschaften, die schönsten Bauwerke des Landes und natürlich Land und Leute – das alles lädt auf große Entdeckungsreise ein!

1. Tag: Flug Deutschland – Lissabon

Flug nach Lissabon und Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Auf dem Weg zum Hotel unternehmen Sie bereits eine erste Panoramarundfahrt. Sie kommen vorbei an der berühmten Brücke „Ponte de 25 Abril“ und dem Entdeckerdenkmal. Vom Parque Eduardo VII haben Sie einen wunderschönen Ausblick über die Stadt. (A)

Drei Übernachtungen in Lissabon.

2. Tag: Lissabon: „Weiße Stadt“ am Tejo

Heute wartet die berühmte „weiße Stadt“ am Tejo darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Ihre Reiseleitung holt Sie im Hotel ab und gemeinsam geht es auf Entdeckungstour. Lissabon gehört zu den faszinierendsten Hauptstädten Europas. Allein die Lage auf sieben Hügeln, der Tejo, das Licht, die Menschen, der Mix der Nationen und Kulturen und die Geschichte ziehen Besucher Jahr für Jahr in ihren Bann. Als erstes führt Sie der Weg aufwärts zum Castelo São Jorge, das sich auf dem höchsten der östlichen Stadthügel befindet und Ihnen den schönsten Ausblick auf Lissabon schenkt. Ein Spaziergang führt Sie anschließend abwärts durch die Altstadt „Alfama“, die durch ein Labyrinth enger, steiler Gassen geprägt ist. An vielen ursprünglichen Gebäuden sind noch originale „Azulejos“ mit schönen Mosaiken zu bewundern.

Anschließend Fahrt mit dem Bus ins Entdeckerviertel Belém, wo sich die berühmtesten Monumente der Stadt befinden. Sie besichtigen das Hieronymuskloster, den Turm von Belém – das Wahrzeichen Lissabons – und das Entdeckerdenkmal. Zum Abschluss führt Sie der Weg zum bekannten Rossio-Platz, dem Herzstück Lissabons. Genießen Sie zum Ausklang des Tages einen Galão in einem der zahlreichen Straßencafés. (F)

3. Tag: Ausflüge Sintra, Cabo da Roca, Estoril & Cascais

Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Sintra – die ehemalige Sommerresidenz der portugiesischen Könige und des Adels. Neben den kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten, wie dem Palacio Nacional, besticht die Stadt auch mit ihrer beeindruckenden  Landschaft, der vielfältigen Flora und ihrer malerischen Lage am Fuße der Sierra de Sintra.

Anschließend unternehmen Sie einen Abstecher zum Cabo da Roca, „... wo das Land aufhört und das Meer beginnt“. Ein Spaziergang entlang der vorgesehenen Pfade führt Sie zu den Aussichtspunkten. Genießen Sie einen traumhaften Blick auf die über hundert Meter hohe Steilküste sowie das im satten Grün bewachsene, weite Hinterland. Die Rückfahrt erfolgt entlang der „portugiesischen Riviera“ mit den berühmten Städten Estoril und Cascais. (F)

4. Tag: Lissabon – Obidos – Alcobaça – Nazaré – Batalha – Coimbra

Am Morgen führt Sie der Weg nach Obidos – ein mittelalterlicher Ort aus dem 12. Jh., der zum Nationalmonument erklärt wurde. Lassen Sie sich vom einzigartigen Flair dieses wunderschönen Städtchens überraschen! Weiterfahrt nach Alcobaça mit Besichtigung des geschichtsträchtigen Zisterzienserklosters. Im traditionellen Fischer- und Badeort Nazaré bleibt am Nachmittag etwas Zeit für einen Strandspaziergang, und um die schöne Aussicht von der Sitio-Kapelle zu genießen. Weiterfahrt nach Batalha, wo Sie das „Mosteiro de Santa Maria da Vitória“ besichtigen. Dieses „Juwel der Gotik“ und steinerne Andenken an Portugals größte siegreiche Schlacht über das Königreich Kastilien zählt heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sein Bau dauerte 140 Jahre und blieb doch unvollendet. Weiterfahrt nach Coimbra. (F, A)

Übernachtung in Coimbra.

5. Tag: Coimbra – Porto

Nach dem gemeinsamen Frühstück Besichtigung von Coimbra. Hier wurde um 1300 eine der ältesten Universitäten Europas gegründet. Die Stadt war Geburtsort von gleich sechs Königen Portugals und im 12. Jh. Hofsitz des Landes. Im Jahre 2003 trug die Stadt den Titel Kulturhauptstadt Portugals. Sie besuchen die Kirche Santa Cruz, eines der schönsten Bauwerke des Landes, die Universitäts-Bibliothek und die Aula, in der die Promotionen stattfinden. Von der Terrasse der Universität bietet sich ein grandioser Blick auf die Stadt und das Mondego-Tal. Bevor Sie sich auf den Weg nach Porto machen, genießen Sie noch etwas Freizeit in Coimbra. Kaum eine Stadt bietet ein so authentisches Flair. In den engen Gassen und Straßen gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken und in nahezu jedem Gebäude befindet sich ein kleines Geschäft, oft auf kleinstem Raum untergebracht. (F, A)

Drei Übernachtungen in Porto.

6. Tag: Stadtführung & Portweinprobe

Sie beginnen den Tag mit einer Stadtrundfahrt in Porto, weltbekannt natürlich durch den Portwein. Die heimliche Hauptstadt ist nicht nur Namensgeber des gesamten Landes, sondern auch eine der schönsten Städte Europas. Einen unvergesslichen Anblick bietet das Panorama des Altstadtviertels Ribeira, das man vom Südufer des Douro sieht. Besonders auffällig sind die vielen „Azulejos“ – die blauweißen Kacheln, die Gebäude und Häuserfassaden, wie z.B. den Bahnhof verzieren. Sie besichtigen die frühgotische Kirche São Francisco, den Börsenpalast mit seinen eleganten Räumen und den malerischen Ribeiro-Kai. Hier ist das typische Porto der „kleinen“ Leute, der Arbeiter, Fischer, Marktfrauen und Straßenverkäuferinnen zu finden. Außerdem auch das Geburtshaus „Heinrich des Seefahrers“. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie eine typische Portweinkellerei und lassen Ihre Erlebnisse bei einer gemütlichen Weinprobe Revue passieren. (F)

7. Tag: Ausflüge Braga & Guimarães

Fahrt nach Braga, auch das portugiesische Rom genannt und geprägt durch seine über 30 Kirchen. Die Stadt liegt im Herzen der Region Minho und ist umgeben von hügeligen, fruchtbaren Bergen und Wäldern. Am Rande von Braga erhebt sich auf einem knapp 600 m hohen Hügel eines der beliebtesten Pilgerziele Portugals: die barocke Wallfahrtskirche „Bom Jesus do Monte“. Braga ist eines der wichtigsten religiösen Zentren Portugals. Zusammen mit Porto beheimatet Braga die meisten Barockbauten Portugals. Sie wurden in der Zeit des Erzbischofs Dom Jose de Braganca erbaut. Weiterfahrt nach Guimarães, dem Geburtsort des ersten portugiesischen Königs Afonso Henriques. Sie besichtigen den „Paço dos Duques“, einen wunderschönen Palast, den die Herzöge im 15. Jh. erbauen ließen. Rückfahrt nach Porto. (F)

8. Tag: Rückflug Porto – Deutschland

Transfer zum Flughafen von Porto und Rückflug nach Deutschland. (F)

Unterkünfte

Traumhafte Natur- & Kulturerlebnisse zwischen Lissabon und Porto

Portugal | 8 Tage Gruppenreise

Portugal, das Land der Entdecker und Seefahrer. Während Ihrer Gruppenreise von Lissabon nach Porto lernen Sie die Highlights dieser klassischen Reiseroute hautnah kennen und lieben. Ob Großstadtfeeling, pittoreske Fischerdörfer, beeindruckende Landschaften, die schönsten Bauwerke des Landes und natürlich Land und Leute – das alles lädt auf große Entdeckungsreise ein!

IC-Leistungen

Traumhafte Natur- & Kulturerlebnisse zwischen Lissabon und Porto

Portugal | 8 Tage Gruppenreise

Portugal, das Land der Entdecker und Seefahrer. Während Ihrer Gruppenreise von Lissabon nach Porto lernen Sie die Highlights dieser klassischen Reiseroute hautnah kennen und lieben. Ob Großstadtfeeling, pittoreske Fischerdörfer, beeindruckende Landschaften, die schönsten Bauwerke des Landes und natürlich Land und Leute – das alles lädt auf große Entdeckungsreise ein!

IC-Inklusivleistungen
  • Flüge z.B. ab Frankfurt nach Lissabon und zurück ab Porto mit Lufthansa in der Economy-Class
  • 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen in den Hotels
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Stadtführung Lissabon mit Besuch des Hieronymusklosters und des Belém-Turms
  • Besuch des Palacio Nacional in Sintra
  • Ausflug zum Cabo da Roca mit kleinem Spaziergang
  • Besichtigung des Zisterzienserklosters der Heiligen Maria von Alcobaça
  • Besichtigung des „Mosteiro de Santa Maria da Vitória“
  • Stadtbesichtigung Coimbra mit Besichtigung der Universitäts-Bibliothek
  • Stadtführung Porto mit Besichtigung des Börsenpalastes
  • 1 x Weinprobe in einem typischen Portweinkeller in Porto
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungsprogramme
Extras für den Gruppenleiter
  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Mehrfarbigen, umfassenden Reiseprospekt für Ihre Werbung (kostenfreie Auflage: 200 Stück) sowie
  • Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

Reisehinweise

Traumhafte Natur- & Kulturerlebnisse zwischen Lissabon und Porto

Portugal | 8 Tage Gruppenreise

Portugal, das Land der Entdecker und Seefahrer. Während Ihrer Gruppenreise von Lissabon nach Porto lernen Sie die Highlights dieser klassischen Reiseroute hautnah kennen und lieben. Ob Großstadtfeeling, pittoreske Fischerdörfer, beeindruckende Landschaften, die schönsten Bauwerke des Landes und natürlich Land und Leute – das alles lädt auf große Entdeckungsreise ein!

IC-Spartipps

Traumhafte Natur- & Kulturerlebnisse zwischen Lissabon und Porto

Portugal | 8 Tage Gruppenreise

Portugal, das Land der Entdecker und Seefahrer. Während Ihrer Gruppenreise von Lissabon nach Porto lernen Sie die Highlights dieser klassischen Reiseroute hautnah kennen und lieben. Ob Großstadtfeeling, pittoreske Fischerdörfer, beeindruckende Landschaften, die schönsten Bauwerke des Landes und natürlich Land und Leute – das alles lädt auf große Entdeckungsreise ein!

Weitere Reiseempfehlungen