Spiegel der russischen Seele

Russland - Der Goldene Ring | 8 Tage Gruppenreise

Nach einer Stippvisite in der schillernden, modernen Metropole Moskau besuchen Sie die ältesten Städte Zentral-Russlands, die als Schätze der russischen Kultur gelten. Gehen Sie auf eine nostalgische Reise in ein Russland, wie man es aus Historienfilmen kennt. Das ländliche Russland der Kirchen und Klöster, wo kleine Holzdatschas das Landschaftsbild prägen. Noch heute glänzen die stolzen Zwiebeltürme der Städte entlang des Goldenen Rings wie früher und jede Stadt erzählt ihre eigene Geschichte.

Programmvorschlag

Spiegel der russischen Seele

Russland - Der Goldene Ring | 8 Tage Gruppenreise

Nach einer Stippvisite in der schillernden, modernen Metropole Moskau besuchen Sie die ältesten Städte Zentral-Russlands, die als Schätze der russischen Kultur gelten. Gehen Sie auf eine nostalgische Reise in ein Russland, wie man es aus Historienfilmen kennt. Das ländliche Russland der Kirchen und Klöster, wo kleine Holzdatschas das Landschaftsbild prägen. Noch heute glänzen die stolzen Zwiebeltürme der Städte entlang des Goldenen Rings wie früher und jede Stadt erzählt ihre eigene Geschichte.

1. Tag: Flug Deutschland – Moskau

Am Flughafen in Moskau empfängt Sie Ihre Reiseleitung und begleitet Sie zum Hotel. Auf dem Weg werden Sie wohl Puschkin verstehen, der einst schrieb: „Oh Moskau, Russlands liebste Tochter, wo gibt es eine, die Dir gleicht?“ Das Verhältnis zwischen altrussischen Sakralbauten, klassizistischen Palästen und sowjetischer Monumentalarchitektur machen diese Stadt so ungemein reizvoll. (A)

Zwei Übernachtungen in Moskau.

2. Tag: Moskau

Kreml-Führung & Moskauer Metro

Eine Rundfahrt durch die größte Stadt Europas gibt Ihnen einen Überblick über deren imposante Ausmaße, zeigt aber auch die „Schere“ zwischen Arm und Reich. Sie sehen u. a. den Kreml mit dem „Roten Platz“, das Bolschoi-Theater, das Neujungfrauenkloster und die Basilius-Kathedrale. Eine Führung auf dem Kremlgelände – dem historischen Zentrum der
russischen Hauptstadt – endet mit einer Innenbesichtigung einer der prächtigen Kreml Kathedralen. Anschließend erleben Sie eine Fahrt mit der berühmten Moskauer Metro, während der Sie die schönsten und imposantesten Stationen sehen, die Stalin 1935 mit den Worten „unterirdische Paläste für die proletarischen Massen“ einweihte. (F, A)

3. Tag: Moskau – Wladimir – Susdal

Prachtvolle Kathedralbauten

Heute verlassen Sie Moskau und fahren zunächst in das etwa 200 km entfernte Wladimir, eine der schönsten und reichsten Städte des „Alten Russlands“. Einige der prachtvollen Sakralbauten zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe und zeugen noch heute von der Macht und dem Reichtum der Großfürsten, die Wladimir zu ihrer Hauptstadt machten, als Moskau noch eine kleine Provinzstadt war. Sie besichtigen u.a. die Uspenskij-Kathedrale, die Demetrius-Kathedrale sowie das Goldene Tor. Während der Fahrt nach Susdal erleben Sie die bäuerlich geprägte russische Provinz mit ihren malerischen Bauerndörfern und den typisch verzierten russischen Holzhäusern. (F, A)

Zwei Übernachtungen in Susdal.

4. Tag: Susdal

Eine ganze Stadt unter Denkmalschutz

Eine Reise in die Vergangenheit erwartet Sie: Mit über 100 historischen Bauten ist Susdal die wohl am besten erhaltene altrussische Stadt und steht komplett unter Denkmalschutz. Neben der Besichtigung einiger prächtiger Klöster und Kathedralen steht auch ein Spaziergang durch den ältesten Stadtteil mit seinen vielen historischen Holzhäusern auf dem Programm. Selbstverständlich darf die Besichtigung des Susdaler Kreml nicht fehlen. Nach einer Pause mit Tee aus dem russischen Samowar und einer kleinen Stärkung mit Blinys und Piroggen besuchen Sie das Freilichtmuseum. Mit der Besichtigung der Boris- und Gleb-Kirche in Kidekscha, der ersten weißen Kirche im Nordosten Russlands, beschließen Sie den Tag. (F, A)

5. Tag: Susdal – Jaroslawl

Älteste Handelsstadt an der Wolga

Die Weiterfahrt nach Jaroslawl führt entlang herrlicher Landschaftsbilder: Einsame Landstraßen, blühende Wiesen, weite Felder und dichte Wälder sind Ihre Begleiter, alte Holzhäuser und verlassene Klöster säumen Ihren Weg. Nach der Ankunft in Jaroslawl lernen Sie die älteste und malerischste Station der alten Handelsroute an der Wolga kennen. Von den Häusern und Prachtbauten aus über 1.000 Jahren Stadtgeschichte ist der größte Teil bis 0heute erhalten. Sie sehen die Kirche des Propheten Elias, das Spass-Preobraschenski-Kloster und die Christi-Verklärungs-Kathedrale. Vom Glockenturm aus bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Stadt. Anschließend steht die Besichtigung des Metropoliten-Palastes mit dem Ikonenmuseum auf Ihrem Programm. (F, M, A)

Übernachtung in Jaroslawl.

6. Tag: Jaroslawl – Rostow Welickij

Die ewige Stadt Russlands

Die kleinste Stadt des Goldenen Rings liegt malerisch am Ufer des Nero-Sees. Die Türme und Mauern des weißen Rostower Kremls sieht man schon von Weitem. Er ist das Wahrzeichen und der ganze Stolz der Stadt. Bis zu 35.000 Menschen lebten einst in den kleinen Holzhäuschen rund um den Kreml. Am Sobornaja Platz erhebt sich das älteste Gebäude der Stadt, die imposante Uspenskij Kathedrale mit ihren fünf Türmen. Im Glockenturm sind noch alle 15 Glocken im Original erhalten. Sogar der französische Komponist Hector Berlioz reiste einst hierhin, um den Klang der „Symphonie in Stein“ zu hören. Ein Spaziergang entlang der malerischen Uferpromenade des Nero-Sees rundet den heutigen Tag ab. (F, A)

Übernachtung in Rostow Welickij.

7. Tag: Rostow Welickij – Sergiew Possad – Moskau

Historisches Dreifaltigkeitskloster

Antritt der Rückreise nach Moskau. Zunächst führt Ihre Fahrt jedoch nach Sergiew Possad. Hier besichtigen Sie das Dreifaltigkeitskloster des Heiligen Sergius von Radonesch, das zu den schönsten und wichtigsten Klosteranlagen in ganz Russland gehört. In diesem bedeutendsten zentralrussischen Kloster mit den mächtigen Mauern, den goldglänzenden Kirchenkuppeln und dem hochragenden Glockenturm trauerte Iwan der Schreckliche um den von ihm erschlagenen Sohn. Hier verbarg sich Peter der Große vor den Ränken seiner Halbschwester Sophia. Noch heute ist das Kloster Ziel von Pilgern aus ganz Russland. Man sagt, hier ruht die „Seele Russlands“, der seltene Geist, aus dem das geheimnisvolle Russland seine Kräfte schöpft. Nach dieser eindrucksvollen Besichtigung erfolgt die Rückfahrt zum Startpunkt Ihrer Reise, nach Moskau. (F, A)

Übernachtung in Moskau.

8. Tag: Rückflug Moskau – Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland – mit einem ganz neuen „Russlandbild“ im Gepäck! (F)

 

Unterkünfte

Spiegel der russischen Seele

Russland - Der Goldene Ring | 8 Tage Gruppenreise

Nach einer Stippvisite in der schillernden, modernen Metropole Moskau besuchen Sie die ältesten Städte Zentral-Russlands, die als Schätze der russischen Kultur gelten. Gehen Sie auf eine nostalgische Reise in ein Russland, wie man es aus Historienfilmen kennt. Das ländliche Russland der Kirchen und Klöster, wo kleine Holzdatschas das Landschaftsbild prägen. Noch heute glänzen die stolzen Zwiebeltürme der Städte entlang des Goldenen Rings wie früher und jede Stadt erzählt ihre eigene Geschichte.

IC-Leistungen

Spiegel der russischen Seele

Russland - Der Goldene Ring | 8 Tage Gruppenreise

Nach einer Stippvisite in der schillernden, modernen Metropole Moskau besuchen Sie die ältesten Städte Zentral-Russlands, die als Schätze der russischen Kultur gelten. Gehen Sie auf eine nostalgische Reise in ein Russland, wie man es aus Historienfilmen kennt. Das ländliche Russland der Kirchen und Klöster, wo kleine Holzdatschas das Landschaftsbild prägen. Noch heute glänzen die stolzen Zwiebeltürme der Städte entlang des Goldenen Rings wie früher und jede Stadt erzählt ihre eigene Geschichte.

IC-Inklusivleistungen
  • Flüge z.B. ab Frankfurt nach Moskau und zurück mit Aeroflot in der Economy-Class
  • 7 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • 1 x Mittagsimbiss
  • 7 x Abendessen in den Hotels
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Stadtführungen in Moskau, Wladimir, Susdal, Jaroslawl und Rostow Welickij
  • Führung im Kreml und in einer Kreml-Kathedrale in Moskau
  • Fahrt mit der Moskauer Metro
  • Besichtigung der Uspenskij- und der Demetrius-Kathedrale in Wladimir
  • Tee-Pause mit Blinys und Piroggen in Susdal
  • Besichtigung des Freilichtmuseums bei Susdal
  • Besichtigung der Boris- und Gleb-Kirche in Kidekscha
  • Besichtigung des Metropoliten-Palastes mit Ikonenmuseum in Jaroslawl
  • Besichtigung des Dreifaltigkeitsklosters von Sergiew Possad
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungsprogramme
Extras für den Gruppenleiter
  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Mehrfarbigen, umfassenden Reiseprospekt für Ihre Werbung (kostenfreie Auflage: 200 Stück) sowie
  • Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

Reisehinweise

Spiegel der russischen Seele

Russland - Der Goldene Ring | 8 Tage Gruppenreise

Nach einer Stippvisite in der schillernden, modernen Metropole Moskau besuchen Sie die ältesten Städte Zentral-Russlands, die als Schätze der russischen Kultur gelten. Gehen Sie auf eine nostalgische Reise in ein Russland, wie man es aus Historienfilmen kennt. Das ländliche Russland der Kirchen und Klöster, wo kleine Holzdatschas das Landschaftsbild prägen. Noch heute glänzen die stolzen Zwiebeltürme der Städte entlang des Goldenen Rings wie früher und jede Stadt erzählt ihre eigene Geschichte.

Einreise-Bestimmungen

Für die Einreise nach Russland gilt für deutsche Staatsangehörige Visumpflicht. Das Visum für die Russische Föderation muss bei der zuständigen russischen Auslandsvertretung beantragt und eingeholt werden. Ein Einladungsschreiben und eine in Russland gültige Krankversicherung ist erforderlich. Bei den russischen Auslandsvertretungen ist eine Liste der akzeptierten Versicherungsunternehmen erhältlich.

Nutzen Sie unseren Visum-Rund-um-Service!
Gerne übernehmen wir die Visum-Beschaffung für Sie und Ihre Reisegruppe.

Für andere Staatsbürgerschaften informieren wir Sie in unserem Datenbankinformationssystem unter https://visumcentrale.de.

IC-Spartipps

Spiegel der russischen Seele

Russland - Der Goldene Ring | 8 Tage Gruppenreise

Nach einer Stippvisite in der schillernden, modernen Metropole Moskau besuchen Sie die ältesten Städte Zentral-Russlands, die als Schätze der russischen Kultur gelten. Gehen Sie auf eine nostalgische Reise in ein Russland, wie man es aus Historienfilmen kennt. Das ländliche Russland der Kirchen und Klöster, wo kleine Holzdatschas das Landschaftsbild prägen. Noch heute glänzen die stolzen Zwiebeltürme der Städte entlang des Goldenen Rings wie früher und jede Stadt erzählt ihre eigene Geschichte.

Weitere Reiseempfehlungen