Wein, Gauchos & Tango

Uruguay & Buenos Aires | 10 Tage Gruppenreise

Uruguay gilt immer noch als Geheimtipp Südamerikas. 600 km Küste mit wunderschönen Sandstränden, Seen und Flüsse, darüber hinaus spanische, portugiesische, italienische und britische Einflüsse – Uruguay ist ein kleines Land mit vielen Facetten. Von der pulsierenden Metropole Montevideo reisen Sie bis nach Colonia del Sacramento – eine koloniale, UNESCO-geschützte Perle Lateinamerikas. Neben Kultur und Natur erhalten Sie Einblicke in das Leben der „Uruguayos”, ein freundliches Volk mit einer großen Liebe zum „Mate”, dem traditionellen koffeinreichen Getränk, zum „Asado” (Grillen), zum Karneval und natürlich zum Fußball!

Programmvorschlag

Wein, Gauchos & Tango

Uruguay & Buenos Aires | 10 Tage Gruppenreise

Uruguay gilt immer noch als Geheimtipp Südamerikas. 600 km Küste mit wunderschönen Sandstränden, Seen und Flüsse, darüber hinaus spanische, portugiesische, italienische und britische Einflüsse – Uruguay ist ein kleines Land mit vielen Facetten. Von der pulsierenden Metropole Montevideo reisen Sie bis nach Colonia del Sacramento – eine koloniale, UNESCO-geschützte Perle Lateinamerikas. Neben Kultur und Natur erhalten Sie Einblicke in das Leben der „Uruguayos”, ein freundliches Volk mit einer großen Liebe zum „Mate”, dem traditionellen koffeinreichen Getränk, zum „Asado” (Grillen), zum Karneval und natürlich zum Fußball!

1. Tag: Flug Deutschland – Montevideo

Flug z.B. von Frankfurt über Madrid nach Uruguay.

Nachtflug.

2. Tag: Montevideo, die unterschätzte Hauptstadt Uruguays

Ankunft am frühen Morgen. Im Hotel stellen Sie Ihr Gepäck unter und fahren sogleich in die historische Altstadt, wo Sie u.a. das eindrucksvolle Teatro Solis und die dem Nationalhelden José Gervasio Artigas gewidmete Plaza de Independencia besichtigen. Von der Kuppel des Palacio Salvo genießen Sie eine beeindruckende Aussicht auf die pulsierende Metropole, die zu Beginn des 18. Jh. von den Spaniern gegründet wurde. Ein ganz besonderes Erlebnis ist der anschließende Besuch des Hafenmarktes mit seinem bunten Treiben. Beeindruckend ist auch der Palacio Legislativo, der Sitz des Parlamentes, der Anfang des 20. Jh. unter Einbezug von 52 Marmorsorten prunkvoll gestaltet wurde. Sie sehen das Centenario-Fußballstadion, in dem 1930 das Finale der ersten FIFA-Fußballweltmeisterschaft stattfand, das übrigens Uruguay gewann! Weiter geht es in den Stadtteil Carrasco, eine der teuersten Wohngegenden. Direkt an der Rambla sehen Sie das legendäre Hotel-Casino, das in den 1920er Jahren Treffpunkt der Schönen und Reichen war.

Zwei Übernachtungen in Montevideo.

3. Tag: Karneval in Montevideo & Ausflug in die Welt der Weine

Viele verbinden südamerikanischen Karneval mit Brasilien. In Uruguay wird jedoch ebenso gefeiert – und das 45 Tage lang! Damit ist der Karneval in Uruguay der längste der Welt. Bei einer interaktiv geführten Besichtigung des Karnevalmuseums lernen Sie die unterschiedlichen Traditionen kennen. Gestärkt mit einer „Picadita“ (Käse- und Wurstplatte) und einem Glas „Medio y Medio“ (typisches weinbasiertes Getränk) fahren Sie zu Ihrem nächsten Ziel, dem außerhalb der Stadt gelegenen, exklusiven Weingut Bouza. Auf über 10 ha werden hier Tannat-, Merlot- und Chardonnay-Reben angebaut. Nach einer Einführung in die Techniken der Weinproduktion und die Unterschiede in den Jahrgängen und Sorten testen Sie Ihr neu erworbenes Wissen bei einer Weinprobe und genießen dann das Mittagessen in diesem wunderschönen Ambiente. Nach der Besichtigung der Weinkeller sowie des gutseigenen Oldtimer-Museums geht es zurück nach Montevideo. (F, M)

4. Tag: Montevideo – Punta del Este Kunst & Jetset entlang traumhafter Küste

Nach dem Frühstück verlassen Sie Montevideo. Über Portezuelo und Punta Ballena, mit atemberaubenden Aussichten auf die Küste und das Meer, erreichen Sie das strahlend weiße Casa Pueblo, das ehemalige Haus und Atelier des berühmten Künstlers Carlos Paez Vilaro. Von hier aus können Sie bereits einen ersten Blick auf Punta del Este erhaschen, den mondänen Badeort und Treffpunkt des Jetsets in Uruguay. Dort angelangt fahren Sie zunächst durch die eleganten Wohnviertel und besuchen das Museum der Stiftung Ralli, das eine erstaunliche Sammlung von Skulpturen und Gemälden u.a. mit Arbeiten von Salvador Dalí zeigt. Abstecher nach La Barra, wo Sie die berühmte Hängebrücke bestaunen, und Fahrt entlang feiner Sandstrände bis in das Zentrum Punta del Estes. Nach Besichtigung des Hafens Transfer zum Hotel. (F)

Übernachtung in Punta del Este.

5. Tag: Punta del Este – La Paloma Naturschönheiten Uruguays

Auch in Sachen Natur kann Uruguay punkten! Die Laguna de Castillos, eines der wichtigsten Ökosysteme Uruguays, das seit 1996 unter dem Schutz der UNESCO steht, bietet einer Vielzahl heimischer Vögel ein Zuhause und ist wichtiger Rastplatz für Zugvögel. Das Reservat beherbergt den einzigen Ombú-Wald der Welt, der mit seinen über 500 Jahre alten Bäumen und den tief verschlungenen oberirdischen Wurzeln an eine Märchenwelt erinnert. Mit speziellen Geländewagen fahren Sie dann in den Nationalpark Cabo Polonio. „El Cabo“ ist u.a. wegen seiner großen Seehundkolonie bekannt, die von der Küste und dem Leuchtturm aus gut beobachtet werden kann. Anschließend Weiterfahrt nach La Paloma. (F)

Übernachtung in La Paloma.

6. Tag: La Paloma – Colonia del Sacramento Gaucho-Leben live

Was wäre Uruguay ohne seine Gauchos! Sie fahren zu einer Ranch am Fuße der Mahoma-Berge beim Städtchen San José. Hier erwartet Sie bereits eine typische uruguayische „Parillada“ (Fleisch vom Grill), begleitet von exzellenten Weinen aus hauseigener Produktion. Stilecht erkunden Sie danach das Farmgelände auf dem Pferderücken (alternativ Kutschfahrt). Anschließend Weiterfahrt nach Colonia del Sacramento. (F, M)

Übernachtung in Colonia del Sacramento.

7. Tag: Colonia del Sacramento – Buenos Aires

Das kleine Kolonialstädtchen, das als Gesamtensemble zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, liegt direkt am Ufer des Río de la Plata. Heiß umkämpft von Portugiesen und Spaniern, hinterließen beide Nationen ihre Spuren, was man deutlich am einzigartigen kolonialen Stilmix der Altstadt ablesen kann. Sie schlendern durch die kopfsteingepflasterten Straßen und besuchen die berühmte „Calle de los Suspiros” (Seufzerstraße), die schon oft als Schauplatz für Historien-Filme diente. Dann heißt es Abschied nehmen von Uruguay, mit der Fähre geht es über den Rio de la Plata nach Buenos Aires. (F)

Zwei Übernachtungen in Buenos Aires.

8. Tag: Buenos Aires, Belle Époque & Tango

Heute erkunden Sie die faszinierende Hauptstadt Argentiniens. Zunächst Fahrt über die  berühmte Avenida 9 de Julio, die breiteste Straße der Welt. Sie passieren das Teatro Colon und gelangen an die Plaza de Mayo mit der Casa Rosada (Regierungsgebäude), der Kathedrale sowie dem Cabildo (Rathaus). Weiter geht es nach San Telmo, dem ältesten Bezirk von Buenos Aires, bekannt für seine zahlreichen Antiquitätenläden, sowie in das farbenfrohe Viertel La Boca. Besonders sehenswert ist hier die Künstlerstraße „Caminito“. Zum Abschluss besuchen Sie die nördlichen Stadtviertel. Über das grüne Palermo erreichen Sie das elegante Recoleta, wo Sie auf dem Friedhof das Grab von „Evita“ Peron besuchen.

Am Abend sind Sie zu Gast in einem der berühmtesten Tangohäuser, dem „El Viejo Almacen“. Nach einem ausgezeichneten Abendessen erwartet Sie eine Show mit prominenten Darstellern der Tango-Szene sowie eine Vorführung andiner Musik. (F, A)

9. Tag: Rückflug Buenos Aires – Deutschland

Eine wunderschöne Reise geht zu Ende. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. (F)

10. Tag: Ankunft in Deutschland

 

Unterkünfte

Wein, Gauchos & Tango

Uruguay & Buenos Aires | 10 Tage Gruppenreise

Uruguay gilt immer noch als Geheimtipp Südamerikas. 600 km Küste mit wunderschönen Sandstränden, Seen und Flüsse, darüber hinaus spanische, portugiesische, italienische und britische Einflüsse – Uruguay ist ein kleines Land mit vielen Facetten. Von der pulsierenden Metropole Montevideo reisen Sie bis nach Colonia del Sacramento – eine koloniale, UNESCO-geschützte Perle Lateinamerikas. Neben Kultur und Natur erhalten Sie Einblicke in das Leben der „Uruguayos”, ein freundliches Volk mit einer großen Liebe zum „Mate”, dem traditionellen koffeinreichen Getränk, zum „Asado” (Grillen), zum Karneval und natürlich zum Fußball!

IC-Leistungen

Wein, Gauchos & Tango

Uruguay & Buenos Aires | 10 Tage Gruppenreise

Uruguay gilt immer noch als Geheimtipp Südamerikas. 600 km Küste mit wunderschönen Sandstränden, Seen und Flüsse, darüber hinaus spanische, portugiesische, italienische und britische Einflüsse – Uruguay ist ein kleines Land mit vielen Facetten. Von der pulsierenden Metropole Montevideo reisen Sie bis nach Colonia del Sacramento – eine koloniale, UNESCO-geschützte Perle Lateinamerikas. Neben Kultur und Natur erhalten Sie Einblicke in das Leben der „Uruguayos”, ein freundliches Volk mit einer großen Liebe zum „Mate”, dem traditionellen koffeinreichen Getränk, zum „Asado” (Grillen), zum Karneval und natürlich zum Fußball!

IC-Inklusivleistungen
  • Flüge z.B. ab Frankfurt über Madrid nach Montevideo und zurück ab Buenos Aires mit Air Europa in der Economy-Class
  • 7 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Frühstück
  • 2 x Mittagessen
  • 1 x Abendessen im Rahmen einer Tango-Show in Buenos Aires
  • Rundreise in klimatisiertem Fahrzeug
  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Stadtbesichtigung Montevideo mit Besichtigung des Teatro Solis
  • Besuch des Hafenmarktes von Montevideo
  • Besuch des Karnevalmuseums
  • Führung auf dem Weingut Bouza inkl. Weinprobe sowie Besichtigung des gutseigenen Oldtimer-Museums
  • Halt am Casa Pueblo
  • Besuch des Museums der Stiftung Ralli
  • Besuch der Hängebrücke von La Barra
  • Orts- und Hafenbesichtigung Punta del Este
  • Besuch der Lagune de Castillos
  • Besuch des einzigen Ombú-Waldes der Welt
  • Fahrt mit Geländewagen in den Nationalpark Cabo Polomino
  • Besuch einer Ranch inkl. Ausritt bzw. Kutschfahrt bei San José
  • Stadtbesichtigung Colonia del Sacramento
  • Fährüberfahrt von Colonia del Sacramento nach Buenos Aires
  • Stadtbesichtigung Buenos Aires
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungsprogramme
Extras für den Gruppenleiter
  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Mehrfarbigen, umfassenden Reiseprospekt für Ihre Werbung (kostenfreie Auflage: 200 Stück)
  • Auf Wunsch: Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

Reisehinweise

Wein, Gauchos & Tango

Uruguay & Buenos Aires | 10 Tage Gruppenreise

Uruguay gilt immer noch als Geheimtipp Südamerikas. 600 km Küste mit wunderschönen Sandstränden, Seen und Flüsse, darüber hinaus spanische, portugiesische, italienische und britische Einflüsse – Uruguay ist ein kleines Land mit vielen Facetten. Von der pulsierenden Metropole Montevideo reisen Sie bis nach Colonia del Sacramento – eine koloniale, UNESCO-geschützte Perle Lateinamerikas. Neben Kultur und Natur erhalten Sie Einblicke in das Leben der „Uruguayos”, ein freundliches Volk mit einer großen Liebe zum „Mate”, dem traditionellen koffeinreichen Getränk, zum „Asado” (Grillen), zum Karneval und natürlich zum Fußball!

Einreisehinweise

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Uruguay und Argentinien kein Visum.

Für andere Staatsbürgerschaften informieren wir Sie in unserem Datenbankinformationssystem unter https://visumcentrale.de

Reiseversicherungen

Wir bieten Ihnen eine komfortable und preisgünstige Reiseversicherung – von der einfachen Reiserücktrittsversicherung bis zum Vollschutzpaket.

Unsere Versicherungsexpertin Frau Kohlhaas berät Sie gerne.
Tel.: 02642 2009-0
E-Mail: gkohlhaas@ic-gruppenreisen.de

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie uns wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

IC-Spartipps

Wein, Gauchos & Tango

Uruguay & Buenos Aires | 10 Tage Gruppenreise

Uruguay gilt immer noch als Geheimtipp Südamerikas. 600 km Küste mit wunderschönen Sandstränden, Seen und Flüsse, darüber hinaus spanische, portugiesische, italienische und britische Einflüsse – Uruguay ist ein kleines Land mit vielen Facetten. Von der pulsierenden Metropole Montevideo reisen Sie bis nach Colonia del Sacramento – eine koloniale, UNESCO-geschützte Perle Lateinamerikas. Neben Kultur und Natur erhalten Sie Einblicke in das Leben der „Uruguayos”, ein freundliches Volk mit einer großen Liebe zum „Mate”, dem traditionellen koffeinreichen Getränk, zum „Asado” (Grillen), zum Karneval und natürlich zum Fußball!

Weitere Reiseempfehlungen