Auf den Spuren der Musikgeschichte

Leipzig | 4 Tage Gruppenreise

Diese Städtereise führt Sie nach Leipzig, die sächsische Metropole, die im Laufe ihrer tausendjährigen Geschichte viele Beinamen erhalten hat; Musik- und Messestadt, Heldenstadt oder Ort der Friedlichen Revolution, um nur einige zu nennen. Berühmte Persönlichkeiten wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Richard Wagner, Martin Luther, Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller sind eng mit der Stadtgeschichte verbunden und wer hat noch nichts von Leipzigs berühmten Chören und „dem“ Gewandhaus-Orchester gehört?

Programmvorschlag

Auf den Spuren der Musikgeschichte

Leipzig | 4 Tage Gruppenreise

Diese Städtereise führt Sie nach Leipzig, die sächsische Metropole, die im Laufe ihrer tausendjährigen Geschichte viele Beinamen erhalten hat; Musik- und Messestadt, Heldenstadt oder Ort der Friedlichen Revolution, um nur einige zu nennen. Berühmte Persönlichkeiten wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Richard Wagner, Martin Luther, Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller sind eng mit der Stadtgeschichte verbunden und wer hat noch nichts von Leipzigs berühmten Chören und „dem“ Gewandhaus-Orchester gehört?

1. Tag: Willkommen in Leipzig

Anreise nach Leipzig. Check-In und Zimmerbezug sowie Begrüßungsgetränk in Ihrem Hotel. Anschließend erfahren Sie während eines Stadtrundgangs viel Wissenswertes über die zahlreichen architektonischen Baudenkmäler und Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie sehen u.a. das Gewandhaus, die Oper und natürlich die Thomaskirche, die mit Johann Sebastian Bach und dem Thomanerchor untrennbar verbunden ist. Sie folgen Goethes Blick und lernen zum Beispiel die Mädlerpassage mit dem berühmten Auerbachs Keller, bekannt aus Goethes Werk Faust kennen. Das Alte Rathaus am Marktplatz, das in einer Rekordzeit von nur neun Monaten erbaut wurde, gehört zu Deutschlands schönsten Renaissancebauwerken.

Drei Übernachtungen mit Frühstück in Leipzig.

2. Tag: Das Leben des Johann Sebastian Bach

Nach dem Frühstück besuchen Sie das Bach-Museum. Lernen Sie das Leben und Wirken Johann Sebastian Bachs und seiner Familie in einer interaktiven und multimedialen Ausstellung näher kennen. Ein Höhepunkt des Museums ist die Schatzkammer, in der originale Bach-Handschriften und andere Kostbarkeiten präsentiert werden. Anschließend Besuch der Thomaskirche, welche als Wirkungsstätte von Johann Sebastian Bach gilt. Heute finden hier noch Konzerte des weltberühmten Thomanerchors statt. Die Kirche wurde 1212 erbaut und bekam im 15. Jh. die Form einer spätgotischen Hallenkirche. Ihren Turm schmückt eine barocke Haube aus dem Jahre 1702. Bach wirkte hier von 1723 bis zu seinem Tod im Jahr 1750 und wurde im Chorraum der Kirche beigesetzt. Nach einer individuellen Mittagspause Besuch des Mendelssohn-Hauses am Nachmittag. Im weitgehend historisch getreu wieder hergestellten Wohn- und Sterbehaus des bedeutendsten Komponisten seiner Zeit, wird Felix Mendelssohn Bartholdy als erster moderner Dirigent und ideenreicher Reformator des Städtischen Musiklebens von Leipzig geehrt. Anschließend Freizeit in der Stadt.

3. Tag: Bachstadt Köthen

Nach dem Frühstück zunächst Besuch des Musikinstrumenten-Museums der Universität Leipzig. Das Museum zeigt eine Sammlung von Instrumenten des 16. bis 20. Jahrhunderts. Zahlreiche bisher nie oder selten gezeigte Stücke ermöglichen unbekannte Einblicke in einen reichen Fundus. An einer Hörstation erleben Sie viele Instrumente klanglich und im „Klanglabor" können zahlreiche Musikinstrumente selbst ausprobiert und gespielt werden. Nach einer kurzen Mittagspause geht es weiter mit dem Bus nach Köthen. Ihr Stadtführer besucht mit Ihnen die wichtigsten Stationen des Lebens und Wirkens Bachs in Köthen. Anschließend Freizeit in der Bachstadt und Rückfahrt nach Leipzig am frühen Abend. Abschiedsabendessen im Restaurant Auerbachs Keller im Herzen der Leipziger Altstadt.

4. Tag: Auf Wiedersehen!

Nach einem letzten Frühstück im Hotel heißt es schon wieder Abschied nehmen. Sie treten die Heimreise an.

Unterkünfte

Auf den Spuren der Musikgeschichte

Leipzig | 4 Tage Gruppenreise

Diese Städtereise führt Sie nach Leipzig, die sächsische Metropole, die im Laufe ihrer tausendjährigen Geschichte viele Beinamen erhalten hat; Musik- und Messestadt, Heldenstadt oder Ort der Friedlichen Revolution, um nur einige zu nennen. Berühmte Persönlichkeiten wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Richard Wagner, Martin Luther, Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller sind eng mit der Stadtgeschichte verbunden und wer hat noch nichts von Leipzigs berühmten Chören und „dem“ Gewandhaus-Orchester gehört?

IC-Leistungen

Auf den Spuren der Musikgeschichte

Leipzig | 4 Tage Gruppenreise

Diese Städtereise führt Sie nach Leipzig, die sächsische Metropole, die im Laufe ihrer tausendjährigen Geschichte viele Beinamen erhalten hat; Musik- und Messestadt, Heldenstadt oder Ort der Friedlichen Revolution, um nur einige zu nennen. Berühmte Persönlichkeiten wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Richard Wagner, Martin Luther, Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller sind eng mit der Stadtgeschichte verbunden und wer hat noch nichts von Leipzigs berühmten Chören und „dem“ Gewandhaus-Orchester gehört?

Leistungsbeispiel
  • 3 Übernachtungen in einem guten Mittelklassehotel in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Begrüßungsgetränk im Hotel
  • 1 x Abschiedsabendessen im Restaurant Auerbachs Keller
  • 2-stündige Stadtführung in Leipzig unter sachkundiger Leitung
  • 2-stündige Stadtführung in Köthen unter sachkundiger Leitung inkl. Eintritt Agnuskirche und Schloss Köthen
  • Führung inkl. Eintritt im Bach-Museum sowie in der Thomaskirche
  • Führung inkl. Eintritt im Mendelssohn-Haus
  • Führung inkl. Eintritt im Museum für Musikinstrumente
  • Stadtplan Leipzig pro gebuchtem Zimmer
  • INTERCONTACT-Kofferanhänger pro Teilnehmer
Extras für den Gruppenleiter
  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Mehrfarbigen, umfassenden Reiseprospekt für Ihre Werbung (kostenfreie Auflage: 200 Stück) sowie
  • Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

Reisehinweise

Auf den Spuren der Musikgeschichte

Leipzig | 4 Tage Gruppenreise

Diese Städtereise führt Sie nach Leipzig, die sächsische Metropole, die im Laufe ihrer tausendjährigen Geschichte viele Beinamen erhalten hat; Musik- und Messestadt, Heldenstadt oder Ort der Friedlichen Revolution, um nur einige zu nennen. Berühmte Persönlichkeiten wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Richard Wagner, Martin Luther, Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller sind eng mit der Stadtgeschichte verbunden und wer hat noch nichts von Leipzigs berühmten Chören und „dem“ Gewandhaus-Orchester gehört?

Reiseleitung

Auf den Spuren der Musikgeschichte

Leipzig | 4 Tage Gruppenreise

Diese Städtereise führt Sie nach Leipzig, die sächsische Metropole, die im Laufe ihrer tausendjährigen Geschichte viele Beinamen erhalten hat; Musik- und Messestadt, Heldenstadt oder Ort der Friedlichen Revolution, um nur einige zu nennen. Berühmte Persönlichkeiten wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Richard Wagner, Martin Luther, Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller sind eng mit der Stadtgeschichte verbunden und wer hat noch nichts von Leipzigs berühmten Chören und „dem“ Gewandhaus-Orchester gehört?

IC-Spartipps

Auf den Spuren der Musikgeschichte

Leipzig | 4 Tage Gruppenreise

Diese Städtereise führt Sie nach Leipzig, die sächsische Metropole, die im Laufe ihrer tausendjährigen Geschichte viele Beinamen erhalten hat; Musik- und Messestadt, Heldenstadt oder Ort der Friedlichen Revolution, um nur einige zu nennen. Berühmte Persönlichkeiten wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Richard Wagner, Martin Luther, Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller sind eng mit der Stadtgeschichte verbunden und wer hat noch nichts von Leipzigs berühmten Chören und „dem“ Gewandhaus-Orchester gehört?

Weitere Reiseempfehlungen