Auf den Spuren einer lebendigen Ideenschule

Weimar, Dessau, Berlin - Das Bauhaus | 5 Tage Gruppenreise

Weimar, Dessau, Berlin – Gropius, Meyer, Mies van der Rohe: Drei Städte – drei Persönlichkeiten, die das Bauhaus formten und zu Ikonen der Architektur des 20. Jahrhunderts wurden! Im Jahr 1919 gründete Walter Gropius eine der bedeutendsten Design- und Kunstschulen, die bis heute weitreichenden Einfluss auf Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik ausübt: das Bauhaus. Wandeln Sie auf den Spuren der Bauhausdirektoren und weiterer „Bauhäusler“. Museumsbesuche und Führungen durch berühmte und weniger bekannte Bauhausstätten zeichnen ein großes Bild der impulsgebenden Kunstströmung, die seit über 100 Jahren den Begriff der Moderne und unsere moderne Lebenswelt in nahezu allen Aspekten maßgeblich gestaltet. Während in Weimar die Wiege des Bauhauses zu finden ist, verkörpern die Berliner Wohnsiedlungen den sozialen Anspruch des Bauhaus-Gedankens. Ganz im Sinne der Weimarer Republik entstanden hier die ersten sozialen Wohnungsbau-Projekte, die mögliche Antworten auf Fragen bieten, die heute wieder aktueller sind denn je!

Programmvorschlag

Auf den Spuren einer lebendigen Ideenschule

Weimar, Dessau, Berlin - Das Bauhaus | 5 Tage Gruppenreise

Weimar, Dessau, Berlin – Gropius, Meyer, Mies van der Rohe: Drei Städte – drei Persönlichkeiten, die das Bauhaus formten und zu Ikonen der Architektur des 20. Jahrhunderts wurden! Im Jahr 1919 gründete Walter Gropius eine der bedeutendsten Design- und Kunstschulen, die bis heute weitreichenden Einfluss auf Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik ausübt: das Bauhaus. Wandeln Sie auf den Spuren der Bauhausdirektoren und weiterer „Bauhäusler“. Museumsbesuche und Führungen durch berühmte und weniger bekannte Bauhausstätten zeichnen ein großes Bild der impulsgebenden Kunstströmung, die seit über 100 Jahren den Begriff der Moderne und unsere moderne Lebenswelt in nahezu allen Aspekten maßgeblich gestaltet. Während in Weimar die Wiege des Bauhauses zu finden ist, verkörpern die Berliner Wohnsiedlungen den sozialen Anspruch des Bauhaus-Gedankens. Ganz im Sinne der Weimarer Republik entstanden hier die ersten sozialen Wohnungsbau-Projekte, die mögliche Antworten auf Fragen bieten, die heute wieder aktueller sind denn je!

1. Tag: Busfahrt nach Weimar

Ankunft gegen Vormittag in Weimar. Die charmante Kleinstadtidylle der am Bogen der Ilm gelegenen Stadt Weimar lässt auf den ersten Blick nicht vermuten, dass hier mit der Gründung der ersten Deutschen Republik Geschichte geschrieben wurde. Von der Romantik über die Moderne bis heute wurden wegweisende Impulse für neue Kunst-, Literatur- und Architekturströmungen gesetzt, die die Welt eroberten. Rasant entwickelte sich die Stadt um 1800 von einer kleinen Provinz zu einem Ort mit unvergleichlicher kultureller Blüte. Große Namen wie Goethe und Schiller, Bach, Luther und Gropius sind untrennbar mit Weimar verbunden. Gleich nach Ihrem Zimmerbezug im Hotel begeben Sie sich während einer Themenführung auf die Spuren des Bauhauses, das hier 1919 von Walter Gropius gegründet wurde. Zum Rundgang gehören neben den Lebensstationen einiger der bekanntesten Bauhaus-Protagonisten auch der Besuch der heutigen Bauhaus-Universität, der auf Initiative des belgischen Architekten Henry van de Velde begründeten Großherzoglich-Sächsische Kunstgewerbeschule sowie des Tempelherrenhauses. (F)

Eine Übernachtung in Weimar.

2. Tag: Bauhaus-Museum & „Haus am Horn“, Weiterfahrt nach Dessau

Nach einem gemeinsamen Frühstück beginnen Sie den Tag mit einer Führung durch das anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums 2019 neu eröffnete Bauhaus-Museum. Ganz im Sinne des innovativen Geistes der Schule präsentiert das Museum die weltweit älteste Bauhaus-Kollektion nun im Rahmen zeitgenössischer Architektur und einer neuartigen Ausstellungsinszenierung. Die Ausstellung erinnert an die frühe Weimarer Phase und stellt gleichzeitig Fragen über das Design der Zukunft. Im Anschluss besichtigen Sie das „Haus am Horn“, das als Musterhaus für die erste Bauhaus-Ausstellung 1923 errichtet wurde. Hier präsentierten Meister und Schüler erstmals, wie sie sich zeitgemäßes Bauen und Wohnen vorstellten. Das „Haus am Horn“ zählt heute zum UNESCO-Welterbe „Bauhaus und seine Stätten in Weimar und Dessau“.

Weiterfahrt nach Dessau. Wie in Weimar kreuzten sich auch hier die Lebenswege vieler berühmter Persönlichkeiten. Während einer Führung durch die 800-jährige Stadtgeschichte erfahren Sie, wie das Bauhaus nach Dessau kam, was die Stadt mit dem Grundgesetz zu tun hat, und warum einige ihrer Töchter und Söhne im Ausland bekannter sind, als an ihrem Geburtsort. Der Geist der Aufklärung und der Wille zum Fortschritt, die Dessau einst prägten, wirken bis heute nach.

Den heutigen Tag lassen Sie bei einem Abendessen im originalgetreuen Bauhaus-Ambiente ausklingen. Das am Elbufer gelegene "Kornhaus" wurde 1929/30 vom Bauhaus-Architekten Carl Fieger entworfen und ist bis heute eine der beliebtesten Ausflugsgaststätten der Region. (F, A)

Eine Übernachtung in Dessau-Roßlau.

3. Tag: Bauhaus Dessau & Wörlitzer Park, Weiterfahrt nach Berlin

Am Vormittag besuchen Sie die Stiftung Bauhaus in Dessau. Hier erlebte das Bauhaus zwischen 1925 und 1932 seine Blütezeit, die durch die drei Bauhausdirektoren Walter Gropius, Hannes Meyer und Ludwig Mies van der Rohe geprägt wurde. Heute zählen die in jener Zeit entstandenen Bauhaus-Bauten zu Ikonen der Architektur des 20. Jahrhunderts. Während einer Führung durch das berühmte Bauhaus-Schulgebäude entdecken Sie zahlreiche nicht-öffentliche Räume, unter anderem die Aula, das ehemalige Direktorenzimmer und ein historisches Studentenzimmer. Dann geht es weiter zu den Meisterhäusern, die ebenfalls nach Plänen Walter Gropius‘ erbaut wurden. Sie stehen für das Wohnen der Avantgarde und für den Inbegriff der Künstlerkolonie des 20. Jahrhunderts. Walter Gropius selbst, Oskar Schlemmer, Georg Muche, László Moholy-Nagy, Lyonel Feininger, Wassily Kandinsky und Paul Klee wohnten hier zusammen mit ihren Familien.

Am Mittag unternehmen Sie eine Gondelrundfahrt durch den Wörlitzer Park, der zum UNESCO-Welterbe „Gartenreich Dessau-Wörlitz“ gehört. Ganz nach englischem Vorbild bietet der Park mit seinen zerstreut gelegenen Schlössern und vielen Kleinarchitekturen ein herausragendes Beispiel für die Landschaftsgestaltung zur Zeit der Aufklärung. Sie gleiten gemächlich mit einer Gondel über den See und genießen die wunderschöne Parkanlage vom Wasser aus. Die Route führt zum Kleinen Walloch, durch den Wolfskanal, vorbei am Gotischen Haus und zurück zur Gondelstation. Anschließend Weiterfahrt nach Berlin. (F)

Zwei Übernachtungen in Berlin.

4. Tag: Berlin und das Bauhaus

Nach dem Frühstück erkunden Sie Berlin „auf den Spuren der Bauhäusler“. Obwohl die Bauhaus-Schule im Süden Berlins nur ein Jahr bestand, bevor sie unter dem Druck der Nationalsozialisten 1933 schließen musste, hinterließ der Geist des Bauhauses doch zahlreiche, überwiegend architektonische Zeugnisse in mehreren Vierteln der Hauptstadt. Während der Rundfahrt sehen Sie das Bauhaus-Archiv, das Hansa-Viertel und weitere Bauten von Hannes Meyer und Ludwig Mies van der Rohe. In den Randgebieten der Stadt begegnen Sie Musterbeispielen der 20er Jahre: dem Einfamilienhaus im Grünen und dem sozialen Wohnungsbau für Arbeiter mit Verkehrs-, Genuss- und Lehrgebäuden.

Nachmittags kurze Fahrt in das nahegelegene Bernau mit Besuch der Bundesschule Bernau, die von Hannes Meyer und Studenten des Bauhauses entworfen wurde. Sie gilt als Höhepunkt des funktionalistischen Bauens und als eines der weltweit größten Bauhaus-Ensembles. Die 1928-30 errichtete und noch heute genutzte Aus- und Weiterbildungsstätte erhielt 2017 den UNESCO-Welterbestatus. (F)

IC-Reisetipp: Alternativ empfehlen wir einen geführten Spaziergang durch die Siemensstadt, die Hufeisen-Siedlung oder die Gartenstadt Falkenberg in Berlin, die wohldurchdachte Antworten auf die soziale Wohnungsfrage der Weimer Republik gaben und großen Einfluss auf den sozialen Wohnungsbau nahmen.

5. Tag: Rückfahrt

Heute heißt es Abschied nehmen aus Berlin. Bei ausreichend Zeit sollten Sie auf dem Rückweg über Potsdam noch einen kurzen Besuch des seit 2015 für Besucher geöffneten Sommerhauses Albrecht Einsteins einbauen (optional). Das vom Bauhaus-Architekten Konrad Wachsmann entworfene Holzhaus in Caputh gilt noch als Geheimtipp! Anschließend Heimreise per Bus. (F)

Unterkünfte

Auf den Spuren einer lebendigen Ideenschule

Weimar, Dessau, Berlin - Das Bauhaus | 5 Tage Gruppenreise

Weimar, Dessau, Berlin – Gropius, Meyer, Mies van der Rohe: Drei Städte – drei Persönlichkeiten, die das Bauhaus formten und zu Ikonen der Architektur des 20. Jahrhunderts wurden! Im Jahr 1919 gründete Walter Gropius eine der bedeutendsten Design- und Kunstschulen, die bis heute weitreichenden Einfluss auf Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik ausübt: das Bauhaus. Wandeln Sie auf den Spuren der Bauhausdirektoren und weiterer „Bauhäusler“. Museumsbesuche und Führungen durch berühmte und weniger bekannte Bauhausstätten zeichnen ein großes Bild der impulsgebenden Kunstströmung, die seit über 100 Jahren den Begriff der Moderne und unsere moderne Lebenswelt in nahezu allen Aspekten maßgeblich gestaltet. Während in Weimar die Wiege des Bauhauses zu finden ist, verkörpern die Berliner Wohnsiedlungen den sozialen Anspruch des Bauhaus-Gedankens. Ganz im Sinne der Weimarer Republik entstanden hier die ersten sozialen Wohnungsbau-Projekte, die mögliche Antworten auf Fragen bieten, die heute wieder aktueller sind denn je!

IC-Leistungen

Auf den Spuren einer lebendigen Ideenschule

Weimar, Dessau, Berlin - Das Bauhaus | 5 Tage Gruppenreise

Weimar, Dessau, Berlin – Gropius, Meyer, Mies van der Rohe: Drei Städte – drei Persönlichkeiten, die das Bauhaus formten und zu Ikonen der Architektur des 20. Jahrhunderts wurden! Im Jahr 1919 gründete Walter Gropius eine der bedeutendsten Design- und Kunstschulen, die bis heute weitreichenden Einfluss auf Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik ausübt: das Bauhaus. Wandeln Sie auf den Spuren der Bauhausdirektoren und weiterer „Bauhäusler“. Museumsbesuche und Führungen durch berühmte und weniger bekannte Bauhausstätten zeichnen ein großes Bild der impulsgebenden Kunstströmung, die seit über 100 Jahren den Begriff der Moderne und unsere moderne Lebenswelt in nahezu allen Aspekten maßgeblich gestaltet. Während in Weimar die Wiege des Bauhauses zu finden ist, verkörpern die Berliner Wohnsiedlungen den sozialen Anspruch des Bauhaus-Gedankens. Ganz im Sinne der Weimarer Republik entstanden hier die ersten sozialen Wohnungsbau-Projekte, die mögliche Antworten auf Fragen bieten, die heute wieder aktueller sind denn je!

IC-Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus ab/bis Heimatort inkl. Exkursionskilometern
  • 4 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne-Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 4 x Frühstück (meist in Buffet-Form)
  • 1 x Abendessen im Restaurant Kornhaus in Dessau-Roßlau
  • Themenführung „Das Bauhaus in Weimar“ mit Bauhaus-Universität, Kunstgewerbeschule und Tempelherrenhaus
  • Führung im neuen Bauhaus-Museum in Weimar
  • Führung im „Haus am Horn“ in Weimar
  • Stadtführung Dessau
  • Führung im Bauhaus-Schulgebäude (Stiftung Bauhaus) und zu den Meisterhäusern in Dessau
  • Gondelrundfahrt im Wörlitzer Park
  • Themenführung „Auf den Spuren der Bauhäusler“ in Berlin
  • Ausflug und Führung Baudenkmal Bundesschule in Bernau
  • Eintritte für die inkludierten Besichtigungsprogramme

Extras für den Gruppenleiter

  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Mehrfarbigen, umfassenden Reiseprospekt für Ihre Werbung (kostenfreie Auflage: 200 Stück)
  • Auf Wunsch: Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

 

Reisehinweise

Auf den Spuren einer lebendigen Ideenschule

Weimar, Dessau, Berlin - Das Bauhaus | 5 Tage Gruppenreise

Weimar, Dessau, Berlin – Gropius, Meyer, Mies van der Rohe: Drei Städte – drei Persönlichkeiten, die das Bauhaus formten und zu Ikonen der Architektur des 20. Jahrhunderts wurden! Im Jahr 1919 gründete Walter Gropius eine der bedeutendsten Design- und Kunstschulen, die bis heute weitreichenden Einfluss auf Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik ausübt: das Bauhaus. Wandeln Sie auf den Spuren der Bauhausdirektoren und weiterer „Bauhäusler“. Museumsbesuche und Führungen durch berühmte und weniger bekannte Bauhausstätten zeichnen ein großes Bild der impulsgebenden Kunstströmung, die seit über 100 Jahren den Begriff der Moderne und unsere moderne Lebenswelt in nahezu allen Aspekten maßgeblich gestaltet. Während in Weimar die Wiege des Bauhauses zu finden ist, verkörpern die Berliner Wohnsiedlungen den sozialen Anspruch des Bauhaus-Gedankens. Ganz im Sinne der Weimarer Republik entstanden hier die ersten sozialen Wohnungsbau-Projekte, die mögliche Antworten auf Fragen bieten, die heute wieder aktueller sind denn je!

IC-Spartipps

Auf den Spuren einer lebendigen Ideenschule

Weimar, Dessau, Berlin - Das Bauhaus | 5 Tage Gruppenreise

Weimar, Dessau, Berlin – Gropius, Meyer, Mies van der Rohe: Drei Städte – drei Persönlichkeiten, die das Bauhaus formten und zu Ikonen der Architektur des 20. Jahrhunderts wurden! Im Jahr 1919 gründete Walter Gropius eine der bedeutendsten Design- und Kunstschulen, die bis heute weitreichenden Einfluss auf Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik ausübt: das Bauhaus. Wandeln Sie auf den Spuren der Bauhausdirektoren und weiterer „Bauhäusler“. Museumsbesuche und Führungen durch berühmte und weniger bekannte Bauhausstätten zeichnen ein großes Bild der impulsgebenden Kunstströmung, die seit über 100 Jahren den Begriff der Moderne und unsere moderne Lebenswelt in nahezu allen Aspekten maßgeblich gestaltet. Während in Weimar die Wiege des Bauhauses zu finden ist, verkörpern die Berliner Wohnsiedlungen den sozialen Anspruch des Bauhaus-Gedankens. Ganz im Sinne der Weimarer Republik entstanden hier die ersten sozialen Wohnungsbau-Projekte, die mögliche Antworten auf Fragen bieten, die heute wieder aktueller sind denn je!

Weitere Reiseempfehlungen