Das Land der aufgehenden Sonne

Japan | 11 Tage Gruppenreise

Diese Reise bietet eine Vielfalt von Eindrücken in einem faszinierenden Land zwischen Tradition und Moderne. Erleben Sie die Supercity Tokio, wunderschöne Landschaften im Fuji-Hakone Nationalpark und natürlich eine Fahrt mit dem Shinkansen Superexpress. In Hiroshima besuchen Sie den Friedenspark, in Kyoto und Nara begegnen Sie dem alten Kaiserreich. Sie spazieren durch zauberhafte japanische Gärten und erfahren die meditative Stille buddhistischer Tempel und Zen-Klöster.

Programmvorschlag

Das Land der aufgehenden Sonne

Japan | 11 Tage Gruppenreise

Diese Reise bietet eine Vielfalt von Eindrücken in einem faszinierenden Land zwischen Tradition und Moderne. Erleben Sie die Supercity Tokio, wunderschöne Landschaften im Fuji-Hakone Nationalpark und natürlich eine Fahrt mit dem Shinkansen Superexpress. In Hiroshima besuchen Sie den Friedenspark, in Kyoto und Nara begegnen Sie dem alten Kaiserreich. Sie spazieren durch zauberhafte japanische Gärten und erfahren die meditative Stille buddhistischer Tempel und Zen-Klöster.

1. Tag: Abflug Frankfurt – Tokio

Direktflug mit Lufthansa von Frankfurt nach Tokio.

Nachtflug.

2. Tag: Ankunft in Japan

Mittags Ankunft in Tokio und Bustransfer zu Ihrem zentral gelegenen Hotel in Tokio. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Drei Übernachtungen in Tokio.

3. Tag: Tradition und Moderne in Tokio

Heute lernen Sie die unterschiedlichen Facetten der Megastadt Tokio kennen. Sie erreichen zunächst den Meiji-Schrein. Die in einen weitläufigen Park eingebettete Gedenkstätte erinnert an Kaiser Meiji und symbolisiert die starke Verbindung des Kaiserhauses mit dem Shintoismus. Sie sehen den modernen Multiplex Roppongi Hills Mori Tower, von dessen Aussichtsetage Sie einen Panoramablick über die japanische Hauptstadt haben. Vor dem Kaiserpalast legen Sie einen Fotostopp an der Nijubashi-Brücke ein. Bei einem Bummel durch das vornehme Stadtviertel Ginza genießen Sie im Anschluss das modische Flair der eleganten Boutiquen und Geschäfte. Schließlich erreichen Sie den traditionellen Stadtteil Asakusa, wo Sie sich unter die Gläubigen im Kannon-Tempel mischen. Am Ufer des Sumida-Flusses werfen Sie einen Blick auf Tokios Fernsehturm Sky Tree. Rückkehr zum Hotel. (F)

4. Tag: Ausflug in den Nikko Nationalpark

Der ganztägige Ausflug nach Nikko gehört zu den kulturellen Highlights Ihrer Japanreise. Eingerahmt  von der landschaftlichen Schönheit des Nikko Nationalparks breitet sich ein weitläufiger Schrein- und Tempelbezirk (UNESCO-Weltkulturerbe) in der hügeligen Umgebung des Städtchens Nikko aus. Sie beginnen Ihre Besichtigung im Taiyuin-Tempel. Beeindruckend sind die unzähligen Schöpfungen der Holzschnitzkunst am Toshogu. Nikkos wichtigster Schrein, zugleich Mausoleum des ersten Tokugawa-Shoguns, wurde im 17. Jh. zur Zeit der Blüte von Architektur und Kunst geschaffen. An der Fassadenschnitzerei eines Nebengebäudes befindet sich das Wahrzeichen von Nikko, die drei Affen die nichts Böses sehen, hören und sagen. Am frühen Abend Rückkehr nach Tokio. (F)

5. Tag: Tokio – Kamakura – Fuji-Hakone Nationalpark

Morgens fahren Sie an die Pazifikküste nach Kamakura, im späten 12. Jh. Sitz des ersten Shogunats. Sie besichtigen den Hasedera-Tempel mit seinen tausenden Jizo-Schutzheiligen der ungeborenen Kinder und des berühmten Großen Buddha. Nachmittags geht es weiter in den Fuji-Hakone Nationalpark. Ein Ausflug mit Bus und Boot führt Sie in die Bergwelt Hakones. Bei klarer Sicht bieten sich phantastische Impressionen des heiligen Berges Fuji-san. Wegen seiner Bedeutung als heiliger Ort und Quelle künstlerischer Inspiration wurde der 3.776 m hohe Vulkan in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Nutzen Sie im Hotel die Gelegenheit zur abendlichen Entspannung in einem typisch japanischen Onsen (Thermalbad). Für die heutige Übernachtung steht nur leichtes Handgepäck zur Verfügung. (F)

Übernachtung im Fuji-Hakone Nationalpark.

6. Tag: Fuji-Hakone Nationalpark – Hemeji – Hiroshima

Frühe Fahrt vom Fuji-Hakone Nationalpark nach Shin-Fuji, von wo aus Sie mit dem berühmten Shinkansen nach Hiroshima aufbrechen. Für die knapp 600 km lange Strecke benötigt der Shinkansen nur ca. 3 ½ Stunden. Pünktlichkeit, modernste Technik und Komfort des Zuges werden Sie begeistern. Einen Zwischenstopp in Himeji nutzen Sie für die Besichtigung der strahlenden „Burg des weißen Reihers“ (UNESCO-Weltkulturerbe). Japans größte und schönste Burg wurde im 17. Jh. ausgebaut und erstrahlt nach umfassender Restaurierung wieder in ihrer ganzen Pracht. Ankunft in Hiroshima am späten Nachmittag. (F)

Zwei Übernachtungen in Hiroshima.

7. Tag: Hiroshimas Vergangenheit

Morgens werden Sie in Hiroshima mit Japans Kriegsvergangenheit konfrontiert. Sie besuchen die Gedenkstätten mit dem Friedensmuseum und spazieren durch den eindrucksvollen Friedenspark zum Atombomben-Dom. Weiter geht es zur heiligen Insel Miyajima, die Sie per Straßenbahn und Fähre in ca. 1 Stunde erreichen. Bei Flut spiegelt sich das berühmte Tor des Itsukushima-Schreins, Japans schönste Kultstätte des Shintoismus, glänzend im Wasser. Am frühen Abend Rückkehr zum Hotel in Hiroshima. (F)

8. Tag: Hiroshima – Nara – Kyoto

Morgens starten Sie nach Nara, der Wiege der japanischen Kultur. Nara war im 8. Jh. die erste Hauptstadt Japans. Höhepunkt des Tages ist der „Daibutsu“, die größte bronzene Buddha-Statue der Welt. Er wird im Todaiji-Tempel, einem der weltweit größten Holzgebäude verehrt. Lassen Sie sich gefangen nehmen von der Atmosphäre tausender Stein- und Bronzelaternen entlang des Weges zum Kasuga-Schrein. Am späten Nachmittag geht es nach Kyoto. (F)

Drei Übernachtungen in Kyoto.

9. Tag: Ehemalige Kaiserstadt Kyoto

Kyoto zählt mit ihrer Fülle an Kulturgütern zu den interessantesten Städten Ostasiens. Sie entdecken die schönsten Tempel und Zen-Gärten. Dazu zählen der Ryoanji-Tempel mit seinem berühmten Zen-Garten, die reizvolle Anlage des Goldenen Pavillons (Kinkakuji) und das Nijo-Schloss des Tokugawa-Shogunats, in dem Sie sich in das Palastleben alter Tage zurückversetzt fühlen. Nachmittags locken die zahlreichen Geschäfte entlang der Straßen Shijo und Kawaramachi zu einem Shopping-Bummel. Freuen Sie sich auf einen Besuch der traditionellen Kyotoer Marktstraße Nishikidori. Nirgendwo sonst lässt sich die unendliche Vielfalt der berühmten japanischen Küche so eindrucksvoll erkunden. (F)

10. Tag: Kyotos Schreine und Tempel

Entdecken Sie heute weitere Highlights der alten Kaiserstadt. Sie erreichen zunächst den Silbernen Pavillon (Ginkakuji) im Nordosten Kyotos. Bummel über den nahe gelegenen Philosophenweg. Am Heian-Schrein können Sie im Anschluss Japans größtes Schreintor bestaunen. Auch ein Besuch der reizvollen Gartenanlage steht auf dem Programm. Weiter geht es zum Fushimi Inari Schrein, dessen schier endlose Schreintor-Galerien zu einem Spaziergang einladen. Höhepunkt des Tages ist die imposante Tempelhalle des Sanjusangendo mit ihren 1.001 Holzstatuen der buddhistischen Gnadengottheit Kannon. Lassen Sie den letzten Abend Ihrer Japanreise bei einem Spaziergang durch die Gassen des denkmalgeschützten Altstadtviertels ausklingen. (F)

11. Tag: Rückflug Osaka – Frankfurt

Transfer zum Flughafen Osaka, Rückflug nach Frankfurt mit Ankunft am Nachmittag. (F)

Unterkünfte

Das Land der aufgehenden Sonne

Japan | 11 Tage Gruppenreise

Diese Reise bietet eine Vielfalt von Eindrücken in einem faszinierenden Land zwischen Tradition und Moderne. Erleben Sie die Supercity Tokio, wunderschöne Landschaften im Fuji-Hakone Nationalpark und natürlich eine Fahrt mit dem Shinkansen Superexpress. In Hiroshima besuchen Sie den Friedenspark, in Kyoto und Nara begegnen Sie dem alten Kaiserreich. Sie spazieren durch zauberhafte japanische Gärten und erfahren die meditative Stille buddhistischer Tempel und Zen-Klöster.

IC-Leistungen

Das Land der aufgehenden Sonne

Japan | 11 Tage Gruppenreise

Diese Reise bietet eine Vielfalt von Eindrücken in einem faszinierenden Land zwischen Tradition und Moderne. Erleben Sie die Supercity Tokio, wunderschöne Landschaften im Fuji-Hakone Nationalpark und natürlich eine Fahrt mit dem Shinkansen Superexpress. In Hiroshima besuchen Sie den Friedenspark, in Kyoto und Nara begegnen Sie dem alten Kaiserreich. Sie spazieren durch zauberhafte japanische Gärten und erfahren die meditative Stille buddhistischer Tempel und Zen-Klöster.

IC-Inklusivleistungen
  • Flüge ab Frankfurt bis Tokio (Haneda) und zurück ab Osaka mit Lufthansa in der Economy Class
  • Flughafensteuer und Flugsicherheitsgebühren sowie aktuelle Kerosinzuschläge
  • 9 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Täglich Frühstück (meist in Buffetform)
  • Shinkansen Superexpress-Fahrt Shin-Fujivia Himeji nach Hiroshima mit separate Gepäcktransport Tokio-Hiroshima
  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Stadtbesichtigungen Tokio, Kamakura, Hiroshima, Nara und Kyoto
  • Eintritt in den Nikko Nationalpark mit Schrein- und Tempelbezirk
  • Eintritt in den Fuji-Hakone Nationalpark mit Bootsfahrt
  • Besichtigung der „Burg des weißen Reihers“ in Himeji
  • Besuch der Gedenkstätte und des Friedensmuseums in Hiroshima
  • Ausflug zur Insel Miyajima
  • Eintritt in ein japanisches Onsen (Thermalbad)
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungsprogramme
Extras für den Gruppenleiter
  • Freiplatz
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Ausführliche Gruppenleiter-Informationsmappe
  • Auf Wunsch: Mehrfarbigen, umfassenden Reiseprospekt für Ihre Werbung (kos-tenfreie Auflage: 200 Stück) sowie Auftrags- und Zahlungsabwicklung mit den Teilnehmern

Reisehinweise

Das Land der aufgehenden Sonne

Japan | 11 Tage Gruppenreise

Diese Reise bietet eine Vielfalt von Eindrücken in einem faszinierenden Land zwischen Tradition und Moderne. Erleben Sie die Supercity Tokio, wunderschöne Landschaften im Fuji-Hakone Nationalpark und natürlich eine Fahrt mit dem Shinkansen Superexpress. In Hiroshima besuchen Sie den Friedenspark, in Kyoto und Nara begegnen Sie dem alten Kaiserreich. Sie spazieren durch zauberhafte japanische Gärten und erfahren die meditative Stille buddhistischer Tempel und Zen-Klöster.

IC-Spartipps

Das Land der aufgehenden Sonne

Japan | 11 Tage Gruppenreise

Diese Reise bietet eine Vielfalt von Eindrücken in einem faszinierenden Land zwischen Tradition und Moderne. Erleben Sie die Supercity Tokio, wunderschöne Landschaften im Fuji-Hakone Nationalpark und natürlich eine Fahrt mit dem Shinkansen Superexpress. In Hiroshima besuchen Sie den Friedenspark, in Kyoto und Nara begegnen Sie dem alten Kaiserreich. Sie spazieren durch zauberhafte japanische Gärten und erfahren die meditative Stille buddhistischer Tempel und Zen-Klöster.

Weitere Reiseempfehlungen